Apps
Multimedia

SopCast

Einfach Programm auswählen, (etwas) warten und genießen. TV am PC wird immer einfacher.

SopCast

  • SopCast_3.0.3 Download

Mit SopCast kommen Sender aus China, Europa und Amerika, darunter auch der internationaler Spitzenfußball, direkt zum User nach Hause. Anders als beim direkten Empfang der Online-Streams, landen nach dem Prinzip von Tauschbörsen Fernsehbilder mit dem dazugehörigen Ton über das Internet auf den PC.

Die Benutzeroberfläche ist selbsterklärend. Sie wurde auf Deutsch übersetzt.
Für das Fernsehvergnügen ist ein DSL-Anschluss Voraussetzung. Außerdem müssen unverzichtbar der Windows Media Player und der RealPlayer auf dem System installiert sein.
Derzeitig werden noch nicht sehr viele Fernsehsender unterstützt. Immerhin sind aber diverse Sportkanäle in der Liste. Allein dieser Umstand verleiht diesem Tool einen hohen Wert für so manchen User. Das Programm bietet die Kanalliste in Tabellenform an. Bei jedem Start wird diese Liste aktualisiert..Hat man einen Sender ausgewählt, und ist dieser geladen, überzeugt SopCast durch gute Bildqualität und sauberen Ton. Hier hat das Tool gegenüber vergleichbaren Anwendungen oftmals die Nase vorn. Erfreulicher Weise sind die Hardwareanforderungen nicht sehr hoch. Stecken 128 MB oder mehr Hauptspeicher auf dem Mainboard, steht dem Fernsehspass nichts mehr im Wege. Aufnahme und Archivierung von Sendungen sind mit SopCast kein Problem. Nachdem der rote Aufnahme-Button gedrückt wurde, legt das Tool *.asf Dateien auf der Festplatte ab.

Technische Daten

Lizenz: Freeware
Hersteller: SopCast
Dateigröße: 3,0 MB

Diesen Artikel teilen:

Welovetech