Pre Shared Key (vorgeteilter Schlüssel) im WLAN - wie auf dem Laptop die Konfig dahingehend ändern?

Member
Guten Tag,

ich hab heute mal ein besonderes Thema.

In meinem Lieblings-Internet-Cafe hat das WLAN einen Update erfahren: Es wurde in der Konfiguration geändert.

Und nun komme ich neuerdings nicht mehr ohne weiteres rein in das WLAN.

Es kommt ein Popup - der besagt:
"das wlan unterstüzt kein PSK - was aber von ihrem Gerät erfordert wird. "


also zum Hintergrund: Das WLÁN wurde neulich hier auf offen umgestellt - m.a.W es supportet neuerdings keinen PSK mehr.
Frage: wie kann ich das dann so einstellen dass mein Notebook das dann auch nicht mehr zwingend erfordert bzw. nachfragt?

kann ich hier in der Konfiguration etwas ändern!?

Freue mich, von Euch zu hoeren.

vg Tanger

Update: PSK bedeutet Pre Shared Key (vorgeteilter Schlüssel), was heißt, dass die Sicherheit des WLAN-Netzes einem geteilten Geheimcode (das WLAN Passwort) zugrundeliegt, welche die Nutzer und der Zugriffspunkt kennen.
 
Lösch das WLAN Netz doch aus der Liste der bekannten Netze einmal raus.

Einstellungen/Netzwerk und Internet/WLAN da auf bekannte Netzwerke verwalten klicken deins anklicken und nicht speichern wählen, fertig.

Dann neu suchen und gucken ob es geht
 
Hallo und guten Tag Bisy

vielen Dank für deine schnelle Rückmeldung. Freue mich sehr dass du so schnell geschrieben hast.

Also - du meinst, dass ich das wlan einfach aus den Einstellungen lösche und ich damit einen Zustand erreiche, in dem die ganze PSK Konfiguration im Grunde dann konsequent flöten gehen würde und ich dann in der Lage wäre mich neu zu verbinden. So sollte das Laptop nicht mehr nach dem PSK verlangen.

Aber wo meinst du dass ich das löschen soll(te). Bin auf Linux.


1670845081754.png
 
Oh da bin ich raus, mein Text war auf Windows bezogen
Als ob, du hast doch recht.

Aber kannst da in dem Bild links unten nicht einfach auf Minus klicken? Für mich wäre das da verständlich, wenn es das markierte WLAN raus löscht
Wenn man bei Mac ein Netzwerk rausschmeißt läuft es genau so ab, und wenn ich nicht durchgehend betrunken und verkatert bin/war/(sein werde?) meine ich mich daran zu erinnern, dass mir mal erzählt wurde, dass MacOS auf Linux basiert.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
28
Besucher gesamt
28

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?