Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Computer startet 2 Sekunden und rebootet oder das netzteil(!!!) piepst 1 mal

  1. #1
    Exabyte Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard Computer startet 2 Sekunden und rebootet oder das netzteil(!!!) piepst 1 mal


    Hallo Community,

    Ich habe heute meinen PC auseinander gebaut um ihn zu reinigen...
    Aber seit ich ihn wieder zusammengebaut habe startet er nicht mehr =/
    Entweder er startet für ca. 1-2 sekunden und rebootet dann oder das netzteil (ja das netzteil) piept nur einmal kurz!

    Das einzige was ich an der Hardware vorhin geändert habe war, dass ich noch eine 3te Festplatte angeschlossen sowie 4 USB3.0 erweiterungen am gehäuse angeschlossen habe.
    Hardware:

    RAM: Mushkin (2x2GB SSD DDR3 Ram)
    CPU: Intel QuadCore (860i7 2,8 GHZ)
    Mainboard: Asrock P55 extream 4
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 295
    Netztweil: BeQuiet Dark Power Pro p8 900 Watt
    Festplatten: 3 mal Samsung Spinpoint F1 1TB
    DVD/CD Laufwerke: 2 DVD laufwerke (genauer name ist mir atm leider nicht bekannt =/ )
    Gehäuse: Thermaltake Element V Big-Tower VL200N1W2Z - Nvidia Edition

    Ich hatte Schon versucht ob mein Netzteil evtl. nicht genug Leistung liefert aber selbst als ich 2 Festplatten und die DVD/CD laufwerke abgeklemmt habe kam das piepsen immernoch.
    Nur wenn ich den CPU stromstecker entferne fährt der PC für 2 sekunden hoch und geht wieder aus...fährt wieder hoch für 2sek und wieder aus usw. usw.

    falls es noch was zur sache tut (was ich nicht glaube...)
    ich habe meine 3 Festplatten mit Truecrypt verschlüsselt...
    und ich habe die Kabel im PC drin, für ein schöneres Aussehen im Gehäuse mit GartenDraht zsm gewickelt... jedoch berührt keiner dieser Drähte das Mainboard und ausser dem gehäuse auch kein anderes Metal!
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen

    LG Exabyte =)

  2. #2
    Avatar von monkey72
    monkey72 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    8

    Standard

    Hallo

    Das piepen könnte auf einen Kurzschluß hinweisen.

    Mach doch mal Deine Änderungen komplett rückgängig und schau, ob er bootet.

    Vielleicht hast Du ja auch mit dem Gartendraht (Kabelbinder sind dazu wesentlich geeigneter ) die Isolation eines Kabels beschädigt und zum Gehäuse hin kurz geschlossen.

  3. #3
    Exabyte Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    danke schonmal für die antwort =)
    Aber wenn es ein kurzschluss ist (was ich nicht hoffe ...) wieso startet er dann wenn man den CPU stromanschluss entfernt?
    Könnte es sein das durch eine falsche verkabelung des Power und reset knopfes das system nicht bootet?
    Weil ich kann diese nicht zum einschalten des Computer benutzen seit ich ihn gesäubert habe... ich kann nur über einen Knopf auf der rückseite des Mainboards den Computer starten bzw über einen 2ten Knopf auf auf dem Mainboard?!
    Beschädigte kabel sind nicht vorhanden und wie gesagt ich hatte es ja schon mit weniger Hardware als sonst (...als er noch funktionierte) versucht =/

    Aber sollte es an einem Kurzschluss im Netzteil liegen bleibt mir wohl nur der Umtausch übrig, oder sehe ich das falsch!? =/

    LG

  4. #4
    Avatar von monkey72
    monkey72 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    8

    Standard

    Aber wenn es ein kurzschluss ist (was ich nicht hoffe ...) wieso startet er dann wenn man den CPU stromanschluss entfernt?
    Sitzt die CPU richtig im Sockel und sitzt der Kühler richtig?

    Könnte es sein das durch eine falsche verkabelung des Power und reset knopfes das system nicht bootet?
    Hattest Du die Kabel beim reinigen entfernt? Wenn sie falsch gesteckt sind, sind sie zwar ohne Funktion, können aber das booten nicht verhindern, wenn sie nicht betätigt werden.

    wie gesagt ich hatte es ja schon mit weniger Hardware als sonst (...als er noch funktionierte) versucht
    Du sollst ja auch DIE Hardware entfernen, die neu ist.

    Womit hast Du den PC überhaupt gereinigt?

  5. #5
    Exabyte Foren-Neuling
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    5
    Danksagungen
    0

    Standard

    Sitzt die CPU richtig im Sockel und sitzt der Kühler richtig?
    ja sitzt richtig.

    Du sollst ja auch DIE Hardware entfernen, die neu ist.
    Also nur die Sachen die ich zusätzlich angeschlossen hab?

    Womit hast Du den PC überhaupt gereinigt?
    mit einem microfasertuch

  6. #6
    Dernadios Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    18

    Standard

    Hast du beim reinigen irgenwelche Stecker abgezugen?

  7. #7
    Avatar von monkey72
    monkey72 Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    26.12.2010
    Beiträge
    191
    Danksagungen
    8

    Standard

    Zitat: Du sollst ja auch DIE Hardware entfernen, die neu ist.
    Also nur die Sachen die ich zusätzlich angeschlossen hab?
    Ja, um festzustellen oder auszuschließen, daß es an der neuen Hardware liegt.

  8. #8
    LDub Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.01.2010
    Beiträge
    720
    Danksagungen
    35

    Standard

    http://www.pcmasters.de/forum/hardwa...ieder-aus.html
    Also bei mir saßen die RAM-Riegel nicht richtig drin. Und ich hab noch die Mainboard-Abstandshalter eingebaut.

  9. #9
    Avatar von Onkelz102
    Onkelz102 Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    02.11.2009
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    1.072
    Danksagungen
    104

    Standard

    Ich weiß jetzt nicht, ob ein Mikrofasertuch so ideal zum Reinigen von Hardware ist.
    Das kann sich doch aufladen, oder irre ich mich da?

  10. #10
    Avatar von Mr.Silt
    Mr.Silt Fortgeschrittener Benutzer
    Registriert seit
    25.11.2010
    Beiträge
    1.219
    Danksagungen
    110

    Standard

    Mikrofaser=Ganz schlecht

    Folgender Plan:
    1.Du baust alles überflüssige aus!
    (also Graka, Nur einen RAM Riegel, eine Festplatte)
    2.Dann versuchen Hochzufahren.
    3.Piepst das NT=neues NT
    4.Geht er an und du hast zumindest den Bildschirm mit BIOS usw
    bau langsam alle anderen teile nacheinan wieder an.
    5.Immer dann, wenn ein teil drinn ist: Hochfahren.

    Das ist Simpel, geht aber

  11. #11
    Avatar von IndianSpirit
    IndianSpirit V.I.PCMaster
    Registriert seit
    07.12.2007
    Ort
    Am Arsch der Welt :D
    Beiträge
    8.312
    Danksagungen
    880

    Standard

    ich glaube das mit dem microfaser ist das selbe als wenn ich meinen wollpulli reibe und in den pc fasse.
    sicher nicht so toll.

  12. #12
    Dernadios Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    10.09.2007
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    18

    Standard

    Ja das ist richtig, ein Microfasertuch arbeitet ja mit dem Prinzip der statischen Aufladung. Dadurch zieht es ja den Staub an.

  13. #13
    Avatar von Adraxa
    Adraxa Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    28.05.2009
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    1.474
    Danksagungen
    33

    Standard

    am besten das befolgen was siltwarrior gepostet hat.. ist die beste lösung

    weil das NT hat auf jedenfall genug power mit 900 Watt.. wobei ich glaube das ein 500 watt auch reichen würde

  14. #14
    D3mut Findet sich zurecht
    Registriert seit
    01.02.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    360
    Danksagungen
    19

    Standard

    Das NT piept? Hum, ganz sicher? Dass da ein Speaker drinne sein soll ist mir neu, ansonsten tritt bei bequiet höchstens mal Spulenfiepen auf, aber das kannst du hier eigentlich nicht meinen. Mainboard wäre logischer, da solltest du mal nach POST Error Codes suchen.

    Ansonsten wurde schon gesagt, dass ein Mikrofasertuch ungut ist. Druckluft ist so mit das sinnvollste zur Reinigung.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Computer startet nicht mehr richtig
    Von Ultralucker im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.02.2010, 21:44
  2. Bin Neu und brauche Hilfe
    Von mta im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.02.2009, 20:50
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.01.2009, 10:33
  4. PC startet nicht mit NEUEN Netzteil
    Von mwp87 im Forum Netzteil
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.01.2009, 16:10
  5. 2 x 1 GB Kit oder geht 2 x 512 MB + 1 x 1 GB
    Von goldi im Forum Speicher
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 19:35
  6. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 12:26
  7. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.07.2006, 16:24
  8. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.01.2005, 16:24
  9. Signaturen
    Von MrServer im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2004, 21:39

Stichworte