Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Computer nach Formatierung optimal einrichten

  1. #1
    Avatar von L_u_k_a_s
    L_u_k_a_s Schaut sich um
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Kaff
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard Computer nach Formatierung optimal einrichten


    Hallo PCMaster,
    heute werde ich euch zeigen, wie ihr nach einer ungewollten Formatierung euren PC ganz schnell wieder auf die Beine bekommt.
    Was dazu benötigt wird:
    - Betriebssystem CD(Hier Windows XP) + Aktivierungskey
    - Falls möglich: Internetverbindung

    Das Einrichten eines komplett neuen PC wird schon etwas länger dauern, dafür ist es aber gut beschrieben.
    Also legen wir dann mal los:

    1. Als erstes müssen wir das Betriebssystem installieren.
    Bei Windows XP, wird man Schritt für Schritt durch die Installation geführt, ist also keine Erklärung notwendig.

    2. Nach der Installation müsste der Desktop so aussehen:


    Eigentlich erscheint in der untern rechten Ecke noch ein kleines gelbes "Schild" welches darauf hinweißt, dass es Updates für das System gibt.Unbedingt machen!

    (2.1 Der nächste Schritt wäre, dass man seine Daten vom USB Stick, oder der externen Festplatte auf der Rechner zieht. Da dass aber nicht notwendig ist, klammern wir diesen

    Punkt mal aus.)

    3. Nun beginnen wir mit dem Download und der Installation der Software.
    Als erstes, ist es wohl wichtig, dass man seine Gerätetreiber aktualisiert.
    Dafür gibt es die tolle Software "Treiber-Studio".
    Man kann es hier downloaden: http://www.treiber-studio.de/site/pr...aden/index.htm
    Die Installation ist wieder Kinderleicht, also keine Anleitung notwendig.
    Nach der Installation öffnet man das Programm.
    Man muss sich leider registrieren, aber dafür kann man Trash-E-Mail Adressen benutzen.
    Das ganze sieht dann so aus:

    Nach dem Update, der Treiber, kann man das Programm wieder schließen.

    4. Nun kommen wir zu der wichtigen Software, die man auf jedenfall installiert haben sollte.
    Wir fangen als erstes mit einem Musik-Wiedergabe-Programm an.
    Es gibt viele verschiedene Software dafür, wie den Windows Media Player, oder iTunes.
    >>Die Namen sind zu den Herstellerseiten verlinkt.

    4.1 Als Bildbearbeitungsprogramm kann man am besten GIMP benutzen, aber es dauert ein bisschen, um sich in GIMP einzufinden.
    Dazu gibt es aber viele Video Tutorien:
    http://www.youtube.com/watch?v=sCIgOwnMFfk
    http://www.youtube.com/watch?v=UiKi2Y-PNrs
    http://www.youtube.com/watch?v=k6zF7gXhZ2Q
    http://www.youtube.com/watch?v=_1i7uVol2Dg

    4.2 Wichtig, ist nun auch, die Auswahl des Browsers.
    Dazu kann man den Computerbild Browsertest ansehen, welchen Browser man attraktiver findet.
    Hier die 4 besten:
    Mozilla Firefox 3.5.5
    Vorteile: sehr schnell, mit vielen Plugin´s erweiterbar
    Nachteile: keine
    Google Chrome
    Vorteile: schnellste Browser, mit einigen Themen personalisierbar
    Nachteile: schickt heimlich Daten an Google, Funktionsumfang eingeschränkt
    Safari
    Vorteile: schickes Design und Grafiken, einigermaßen schnell
    Nachteile: nur ratsam bei neuern Computern
    Opera
    Vorteile: immer mit dem Neusten ausgestattet, Turbo-Modus
    Nachteile: Ebenfalls nur ratsam bei neuern Computern

    4.3 Damit man auch mit Texten und/oder Tabellen arbeiten kann, aber kein Geld für Mikrosoft Office hat, ist OpenOffice eine gute

    Alternative. Aber man kann im Moment die Beta Version von Microsoft 10 kostenlos 11 Monate testen.
    Und zwar hier: http://www.computerbild.de/download/...0-4878809.html

    4.4 Nun zum System: Es ist wichtig, sein System oft zu säubern, und zu defragmentieren, damit der Rechner flott bleibt.
    Hier die 2 besten Freeware-Programme:

    4.4.1 CCleaner ist wohl eins der besten Programme, wenn es darum geht, Müll von der Festplatte zu löschen.
    Hier die Schritte der Installitaion:
    4.4.1.1. Auf http://www.ccleaner.de/ CCleaner runterladen
    4.4.1.2. Die Datei "ccsetup226_slim" öffnen
    4.4.1.3. Danach bei der Sicherheitswarnung auf "Ausführen" klicken
    4.4.1.4. Danach die Sprache auswählen
    4.4.1.5. Im nächsten Fenster auf "Weiter" klicken
    4.4.1.6. Die Lizenzabkommen annehmen
    4.4.1.7. Das Zielverzeichnis auswählen
    4.4.1.8. Im nächsten Fenster diese Einstellungen übernehmen:
    4.4.1.9. CCleaner wird installiert...
    4.4.1.10. Auf "Fertig stellen" klicken
    4.4.1.11. Fertig!Man sollte nun dieses Bild sehen:

    4.4.2 Das zweite Programm nennt sich "Defraggler", und ist für das Defragmentieren der Festplatte zuständig.
    4.4.2.1. Runterladen auf http://www.piriform.com/defraggler
    4.4.2.2. Installitaion verläuft fast gleich wie bei CCleaner

    5. Nun ist das System soweit, dass man eigentlich schon aufhören könnte, aber da ich vor kurzem den Beitrag von z0Ink gelesen habe, möchte ich auf diesen nochmal hinweisen, da der Beitrag sehr viel gebracht hat.
    Der Link zum Beitrag:
    HowTo: Windows XP Schneller Booten & optimieren


    Ich hoffe ich konnte einigen den Einstieg etwas erleichtern, und würde mich über Rückmeldung(z.B. Meinungen, oder Rechtschreibefehler,...) freuen.
    Mit allerfreundlichsten Grüßen, L_u_k_a_s
    Geändert von L_u_k_a_s (29.11.2009 um 17:10 Uhr) Grund: Ergänzung

  2. #2
    Avatar von incredible-olf
    incredible-olf Co-Admin
    Registriert seit
    29.10.2006
    Ort
    Hanau (nähe FFM)
    Beiträge
    11.570
    Danksagungen
    1.344

    Standard

    Verkleinere doch bitte die Bilder, das erlaubte Höchstmaß ist 800*800 Pixel.

  3. #3
    Avatar von L_u_k_a_s
    L_u_k_a_s Schaut sich um
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Kaff
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo incredible-olf,
    habe ich gemacht, aber die werden immer wieder groß.
    Ist es denn nun so richtig?

    Mit freundlichen Grüßen, L_u_k_a_s

  4. #4
    Avatar von korni
    korni Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.385
    Danksagungen
    120

    Standard

    Du musst sie mit einer Größe von maximal 800x800 Pixel Hochladen.

  5. #5
    Avatar von L_u_k_a_s
    L_u_k_a_s Schaut sich um
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Kaff
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ah endlich ^^
    Habe es dann geändernt, danke für den Tipp.

    Und wie findet ihr das Tutorial?

  6. #6
    Avatar von korni
    korni Stammbesatzung
    Registriert seit
    08.11.2007
    Beiträge
    4.385
    Danksagungen
    120

    Standard

    Sieht nicht so schlecht aus, teilweise könnte es aber noch etwas umfangreicher sein.

    Etwa bei 4.2
    Was bringt dir welcher Browser, was haben sie für Vor- und Nachteile.
    Auch ist Computerbild nicht gerade die Seite die du für einen guten Beitrag als Quelle verwenden solltest, da gibt es bessere Tests im Internet. Mir persönlich fehlt da auch noch Opera.

  7. #7
    Avatar von L_u_k_a_s
    L_u_k_a_s Schaut sich um
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    Kaff
    Beiträge
    21
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hallo Korni, ich habe dann mal die Vorteile und Nachteil dazugeschrieben.
    Vielen Dank für deinen Tipp.

    Hat sonst noch wer eine Meinung zum Tutorial?

  8. #8
    Sala Forenkenner
    Registriert seit
    02.05.2007
    Beiträge
    2.562
    Danksagungen
    238

    Standard

    Für jemanden der mit Computern anfängt nicht schlecht.

    Finde auch, es gehört noch ein wenig mehr dazu. Ihr kennt gewiss, wie auch ich, Leute, die einen "Müllrechner" besitzen.
    Was ist für mich ein "Müllrechner"?
    Nein, keine schlechte Hardware oder sowas, das nicht.

    Ein "Müllrechner" ist ein Rechner, für den folgende Kriterien anzuwenden sind :
    a) Nur eine Partition auf ner großen Platte, auf der auch das BS ist
    b) Keine Dateistruktur, Downloads werden beliebig "irgendwohin geballert" oder "irgendwo" installiert, ebenso mp3 oder Vids, Games etc etc
    c) Irgendwann 20.000 Icons auf dem Desktop

    Folgen :
    a)Nach einem neuen Setup finde ich nichts wieder. Alles ist da...aber WO ist es?
    b) Der Rechner wird schon kurze Zeit nach dem Setup wieder... lahm.

    Dem a) hilft natürlich das famose Treiberstudio schon ein bisschen ab.

    Du könntest darauf aufmerksam machen, dass es für eine schnelle Neuordnung und das dauerhaft flüssigere Arbeiten ziemlich unerlässlich ist, eine klare Ordnung einzuhalten. Also z.B. Partitionen oder Ordner für bestimmte Anwendungen einzuhalten.
    Eine Partti/Ordnerstruktur für Downloads, unterteilt in Kategorien, eine für mp3-Dateien und so weiter und so fort.

    Mit der Ordnung im System und mit regelmäßigen Backups, gerade bei Hunderttausenden von Dateien, fängt es an, ob man sein System nach einem unfreiwilligen Plattmachen schnell wieder auf dem Füßen hat.

    Ich bin ein Chaot. Jo. Ist so. Deshalb brauche ich eine solche Ordnung und zwinge mich auch dazu, sonst würde ich bald nichts mehr wiederfinden.

  9. #9
    Avatar von Popopirat
    Popopirat Bestes Gamescom Foto 2009
    Registriert seit
    19.06.2009
    Ort
    Puff in Barcelona
    Beiträge
    804
    Danksagungen
    46

    Standard

    Wichtig finde ich noch die Antiviren Software die unbedingt vorhanden sein sollte.

  10. #10
    Avatar von ChiefAlex
    ChiefAlex Super-Moderator
    Registriert seit
    14.01.2007
    Beiträge
    5.253
    Danksagungen
    582

    Standard

    Ich fände das von Sala angesprochene sehr viel nützlicher als 10 Screenshots mit jedem Schritt der Installation von CCleaner (nicht böse gemeint ). Du kannst zum Beispield arauf hinweisen, wie man den Standartpfad frü Downloads in den Browsern umbiegt (der Internet Explorer müllt glaube ich per default den Desktop zu).
    Vielleicht noch ein Hinweis, dass es Sinn macht, "Eigene Dateien" auf eine anderes Laufwerk zu legen (extern oder Partition). So kann man im Problemfall zumindest sicher sein, dass alles in diesen Ordnern sicher ist bei einer Neuinstallation.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Aqua Computer zeigt neues Aquaero 5
    Von invalid im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 04.07.2011, 12:30
  2. Riiiiiieeeesen Witzliste made by Crosis
    Von Crosis im Forum Off-Topic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 15.05.2011, 19:05
  3. [Review] Aqua Computer Kryos XT / Delrin
    Von invalid im Forum Wasserkühlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 16:39
  4. Jugendweihe Computer für Bruder
    Von Xentos im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 17:11
  5. Nach Formatierung geht nichts mehr.
    Von Kai91 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 07.12.2008, 02:56
  6. Hilfe zur Kommunikation mit dem PC( Hardware bezogen)
    Von Maxi Baitz im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.11.2007, 10:18
  7. DMI Einstellungen ??? Optimal einrichten
    Von douglas im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.02.2007, 22:52
  8. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.07.2005, 13:51
  9. Paar Videos ;)
    Von moep0r im Forum Off-Topic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.08.2004, 20:46

Stichworte