Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30 von 165

Thema: Systemzusammenstellungen von 500 bis 1000 EURO

  1. #1
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard Systemzusammenstellungen von 500 bis 1000 EURO


    Dieser Beitrag wird nicht weiter aktualisiert.
    Bitte schaut im aktuellen Beitrag PC Komplettsysteme Zusammenstellung - UPDATED
    nach aktuellen Komplett Systemen.

    AMD 500 EUR

    CPU mit Kühler: AMD Athlon64 X2 6000+ AM2 box

    Mainboard: Gigabyte GA-MA770-DS3

    Speicher: 2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4, PC6400/800

    Gehäuse: Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil

    Netzteil: ATX-Netzteil Corsair VX450W 450 Watt

    Grafikkarte: Ati HD 4850, 512MB

    Festplatte: Seagate, WD, Samsung, 250GB, 16MB, Sata 2

    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner


    Intel 600 EUR


    CPU mit Kühler: Intel Core 2 Duo E7200 Box 2048Kb, LGA775, 64bit

    Mainboard: Gigabyte GA-EP35-DS3 ,Intel P35, ATX, PCI-Express

    Speicher: 2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4, PC6400/800

    Gehäuse: Coolermaster Elite 330 ohne Netzteil

    Netzteil: ATX-Netzteil Corsair VX450W 450 Watt

    Grafikkarte: Ati HD 4850, 512MB

    Festplatte: Seagate, WD, Samsung, 250GB, 16MB, Sata 2

    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner


    AMD 800 EUR

    CPU mit Kühler: AMD Phenom X4 9550 Box

    Mainboard: Gigabyte GA-MA790X-DS4

    Speicher: 2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4, PC6400/800

    Gehäuse: Coolermaster Centurion RC534 ohne Netzteil

    Netzteil: ATX-Netzteil TAGAN TG500-U33 2-Force II, 500 Watt

    Grafikkarte: Nvidia GTX260, 896MB

    Festplatte Seagate, WD, Samsung, 320GB, 16MB, Sata 2

    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner


    Intel 800 EUR


    CPU mit Kühler Intel Core 2 Duo E8400 Box 6144Kb, LGA775, 64bit

    Mainboard: Gigabyte GA-EP35-DS3P ,Intel P35, ATX, PCI-Express

    Speicher: 2048MB DDR2 Corsair TwinX CL 4, PC6400/800

    Gehäuse: Coolermaster Centurion RC534 ohne Netzteil

    Netzteil: ATX-Netzteil TAGAN TG500-U33 2-Force II, 500 Watt

    Grafikkarte: Nvidia GTX260, 896MB

    Festplatte: Seagate, WD, Samsung, 320GB, 16MB, Sata 2

    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner


    AMD 1000 EUR


    CPU mit Kühler: AMD Phenom X4 9950 Box

    Mainboard: Gigabyte GA-MA790FX-DS5

    Speicher: 4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL 5, PC6400/800

    Gehäuse: Coolermaster Dominator Xcalade

    Netzteil: NesteQ E²CS ECS 600W

    Grafikkarte: Nvidia GTX280, 1024 MB

    Festplatte Seagate, WD, Samsung, 500GB, 16MB, Sata 2

    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner
    Laufwerk 2: LG oder Samsung


    Intel 1000 EUR


    CPU mit Kühler: Intel Core 2 Quad Q9550

    Mainboard: Gigabyte GA-EP35-DS4

    Speicher: 4096MB DDR2 Corsair Twin2X CL 5, PC6400/800

    Gehäuse: Coolermaster Dominator Xcalade

    Netzteil: NesteQ E²CS ECS 600W

    Grafikkarte: Nvidia GTX280, 1024 MB

    Festplatte Seagate, WD, Samsung, 500GB, 16MB, Sata 2

    Laufwerk: LG oder Samsung DVD-Brenner
    Laufwerk 2: LG oder Samsung



    Marken/Hersteller können natürlich ausgetauscht werden.
    Habe mich allround für den Ram von Corsair entschieden, dieser ist insgesamt gesehen recht verträglich.
    Bei den Grafikkarten scheiden sich ohnehin die Geister.
    Ebenso die Bretter von Gigabyte.
    Bei jedem der Systeme ist meist noch finanzielle Luft für einen anderen CPU-Kühler vorhanden.

    Sind lediglich Beispielkonfigurationen die zeigen sollen was finanziell möglich ist.

    Gefundene Fehler, bzw. Unstimmigkeiten bitte per PN an mich, Danke...
    Geändert von CompiWare13 (22.09.2008 um 06:38 Uhr) Grund: Aktualisierung

  2. #2
    Avatar von invalid
    invalid PCMasters Redakteur und Moderator
    Registriert seit
    25.04.2005
    Ort
    Leipzig
    Beiträge
    6.173
    Danksagungen
    211

    Standard

    sehr schöne Kombos. kann man ansich eigentlích nicht weiter ergänzen, außer durch einzelgeschmäcker. Bei den AMD Systemem im mittleren Bereich würd ich aber eher zu günstigen Asus EAX 1950 Pro greifen. Das einzige was negativ an dieser Karte ist sind die digitalen PWMs. Die lassen sich sehr schlecht mit höheren Spannungen fahren, aber ich arbeite dran

  3. #3
    Avatar von Xtasy
    Xtasy Foren Profi
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    3.070
    Danksagungen
    52

    Standard

    sehr schöne konfigurationen :>

    Die Höllenmaschine

    QX6700
    DFI RD600
    2* RD600
    2 GB Corsair 8000 UL
    Tagan 1,1kw

    alles verbaut in einem Lian Li V2000, wo unten wo die laufwerkskäfige eine fette sc21 kühlanlage steht für die cpu.

    die GPUS werden mit TECS von swiftech gekühlt MCW60T -> 178w TEC. Die Kühlung der Tecs übernehmen 2 240ger Radis und eine Duallaing

    Ich denk dass man mit gut 5000 euro dabei wäre

  4. #4
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Zitat Zitat von invalid Beitrag anzeigen
    sehr schöne Kombos. kann man ansich eigentlích nicht weiter ergänzen, außer durch einzelgeschmäcker. Bei den AMD Systemem im mittleren Bereich würd ich aber eher zu günstigen Asus EAX 1950 Pro greifen. Das einzige was negativ an dieser Karte ist sind die digitalen PWMs. Die lassen sich sehr schlecht mit höheren Spannungen fahren, aber ich arbeite dran
    Bei den Vorstellungen für 800 EURO wird die Asus ja auch genannt, schön hierbei finde ich das auch Alternativen genannt werden und wie immer lässt sich über die Güte einzelner Komponenten diskutieren, da hat ein jeder seine Erfahrungen.

    Mal kurz etwas zu den Billig-Gehäusen:
    Ich habe nun 3x dieses hier verbaut:
    http://geizhals.at/deutschland/a184534.html

    Wirklich nicht übel, selbstverständlich ohne das Netzteil (welches mal 350W, mal 400W hat).
    Beim Händler um die Ecke kostet das Teil 45 EURO, ohne Netzteil 36 EURO (das lässt auf die Klasse vom Netzteil schließen) und ich habe es dann noch etwas günstiger bekommen.
    Den blauen schon installierten Gehäuselüfter (recht laut) habe ich in die Gehäuserückwand gesetzt und durch einen ebenfalls 120er, blau leuchtenden Revoltec (6 EURO) ersetzt.
    Es klappert nichts, keine scharfen Kanten, ist schlicht und funktional.

    Nur mal so als Tipp für Sparfüchse.

  5. #5
    Avatar von DagoDuck
    DagoDuck Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    31.01.2006
    Ort
    B/EH
    Beiträge
    1.906
    Danksagungen
    20

    Standard

    Gute Liste, obwohl sie dennoch von ComputerBase ist

    Ich hätte da was anzumerken:
    ATI oder nVidia?
    ATI liegt mit AA/AF vorne, dafür deutlich mehr Stromverbrauch und Abwärme.
    Mit der aktuellen GeForce 8'er-Serie hat sich das Blatt gewendet. Jetzt müssen wir nur noch auf den R600 von ATI warten, der 8 bis 42 Prozent schneller sein soll...
    Der Unterschied zwischen DDR2-667 und DDR2-800 ist recht gering, auch wenn er bei AMD größer ausfällt als bei Intel. Wenn man nicht das letzte bischen Leistung braucht und nicht übertaktet ist günstiger DDR2-667 die bessere Wahl.
    DDR2-800 RAM macht nicht selten sogar die DDR2-1000. Beim Overclocking zählt jedes MHz und da ist man mit DDR2-800 auf der sicheren Seite. Mein E6300 hat über 3600 MHz geschafft, weil DDR2-1066 Speicher zum Einsatz kam. Das maximale liegt mit DDR2-667 RAM nur bei 2,8 GHz und das ist ein relativ großer Unterschied. Und ich hab Glück, dass der DDR2-667 RAM so einigermaßen gut läuft.

  6. #6
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Habe computerbase extra verschwiegen, hat ja schließlich auch ein gelungenes Forum und deshalb nur der Dank an den Ersteller.
    Wollte erst etwas aus meinem ehemaligem Hauptforum mopsen, aber dies hielt ich dann für neutraler und irgendwie auch besser.

    Da wird sich in Zukunft noch einiges ändern und ich werde hi und da mal ein Auge darauf werfen, nur will ich meine Kommentare lieber anhängen und die viele Arbeit erst mal genauso übernehmen.

    Overclocking spielt für die Mehrzahl der Leute immer noch keine Rolle, deshalb sollte es in Systemvorstellungen gesondert erwähnt werden, oder halt wie von dir ergänzt werden.
    Wäre doch auch mal ein feiner Thread, nur Systemvorschläge in Richtung Overclocking, auch in verschiedenen Preisklassen, aber da wird bestimmt eher geprotzt als tatkräftig empfohlen.

    Trotzdem Danke für deine Hinweise...

  7. #7
    Avatar von Xtasy
    Xtasy Foren Profi
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    3.070
    Danksagungen
    52

    Standard

    das moderatorenteam wird dem schon entgegenwirken

  8. #8
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Zitat Zitat von Xtasy Beitrag anzeigen
    das moderatorenteam wird dem schon entgegenwirken
    In Bezug auf welchen meiner elendig vielen Sätze bitteschön?

  9. #9
    Avatar von Xtasy
    Xtasy Foren Profi
    Registriert seit
    27.05.2006
    Ort
    Luxemburg
    Beiträge
    3.070
    Danksagungen
    52

    Standard

    hehe auf den mit dem geprolle

  10. #10
    Avatar von KeKs
    KeKs Moderator und Equipment-Junkie
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Berlin Hohenschönhausen
    Beiträge
    8.944
    Danksagungen
    276

    Standard

    Ich hab das jetzt nochmal son bisschen in einzelnen Shops nachgerechnet, da man ja normalerweise in einem oder max. 2 Shops bestellt, damit die Versandkosten moderat bleiben. Beim 600€ Intel System bin ich (bei Vergleichbaren Komponenten) bei Hardwareversand.de auf 691,20€ und bei Mindfactory.de auf 698,86€, beide mit billigstem Gehäuse, gekommen. Deswegen kann man schlecht von den angegebenen Preisen ausgehen.

  11. #11
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Zitat Zitat von KeKs Beitrag anzeigen
    Ich hab das jetzt nochmal son bisschen in einzelnen Shops nachgerechnet, da man ja normalerweise in einem oder max. 2 Shops bestellt, damit die Versandkosten moderat bleiben. Beim 600€ Intel System bin ich (bei Vergleichbaren Komponenten) bei Hardwareversand.de auf 691,20€ und bei Mindfactory.de auf 698,86€, beide mit billigstem Gehäuse, gekommen. Deswegen kann man schlecht von den angegebenen Preisen ausgehen.
    Ja sicher, ich zitiere mich mal selbst:

    Da wird sich in Zukunft noch einiges ändern und ich werde hi und da mal ein Auge darauf werfen, nur will ich meine Kommentare lieber anhängen und die viele Arbeit erst mal genauso übernehmen.

    Da werden auch noch andere Komponenten auf den Markt kommen bis es irgendwann gar nicht mehr stimmt.
    Aber man kann bei einer solch aufwendigen und guten Systemliste nicht alles bei einem Händler zusammen suchen, sondern muss wie etliche Fachzeitschriften dies auch tun einen Onlinepreis am besten über geizhals nennen. In 2 Wochen kann die 600 EURO Konfig evtl. auch nur noch 550 kosten. Deshalb dienen ja solche Listen stets nur als Orientierung und computerbase und deren Mitglieder sind schon nicht ohne, ähnlich den Jungs von Planet 3DNow die ähnliche Zusammenstellungen im Forum haben.

    Habe ich einen Händler um die Ecke kann ich immerhin noch handeln, Versandkosten fallen dann komplett weg, ergibt evtl. nochmal einen ganz anderen Preis. Deswegen sollte man die Preise halt wirklich nur als Richtlinie sehen.

  12. #12
    frag Schaut sich um
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    11
    Danksagungen
    0

    Standard Recording Studio-PC

    Recording Studio-PC mit Intel-Prozessor für "günstig"€

    Habe mich ausgiebig über die genannte Hardware erkundigt, verschiedenen Tests gelesen, hab mir sehr lange den Kopf zerbrochen und hab jetzt endlich alles und es funktioniert und ist kompatibel! Die Tests beziehen sich hauptsächlich auf die Musik Hardware

    CPU: Intel P4 3,6
    CPU Kühler: Arctic-Cooling Freezer 7 Pro
    Mainboard: MSI P965 Neo
    Grafikkarte: irgendwas günstiges von nVidia
    Ram: MDT 1024DDR2 PC2-6400 800Mhz
    Netzteil: be quiet Straight Power 400W
    Festplatte: Western Digital Raptor 150gig ->10000Umdrehungen, 4ms
    Zusatz: Silentmaxx HD Silencer
    Laufwerk: unwichtig
    Gehäuase: Sharkoon Revel9 Value Edition

    Soundkarte: M-Audio Audiophile 2496 (ohne Vorverstärker)
    Vorverstärker: Art Studio V3
    Abhörboxen: ESI nEar 05
    Mic: Fame SKEC002W

    so günstig kriegt man in der hohen klasse nix vergleichbares

  13. #13
    Omega Schaut sich um
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem PC der so zwischen 1.300€ und 1.500€ Kosten darf.
    Eigendlich wollte ich ja den Pc bei Ultraforce kaufen, da ich mich mit PC Bauteilen und deren Kompatibilität nicht so auskenne (hat sich in den letzten Tagen währen meiner Suche auch geändert, aber nicht genügend), in einem anderen Thema wurde davon aber dringend abgeraten. Deshalb hab ich mich dazu entschieden, den PC selber zusammen zu stellen.


    Hier wurden zwar sehr gute Vorschläge gemacht, aber leider auch ein relativ große Auswahl gelassen. Eine Maus, Tastatur und den Monitor habe ich schon, mir fehlt noch das Gehäuse und die dazuzugehörige Belüftung. Dann währe noch die Frage wegen Garantie.

    Vielen Dank für eure Hilfe

  14. #14
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Die Auswahl ist nun mal groß und wird entschieden größer wenn du nicht textest was du mit der Kiste vorhast, sprich welche Gewohnheiten du hast (natürlich nur in Sachen Hardware), Gehäuseoptik, Lautstärke, Bevorzugung (Intel/AMD), ect..
    Willst du auch selbst zusammenbauen?
    Um dir mal einen Vorschlag zu machen würde ich in der von dir genannten Preisklasse mir dieses System zusammenstellen:



    Zu finden bei hardwareversand.de und du kannst natürlich gerne noch bei einigen anderen Händlern vorbeischauen.

  15. #15
    Omega Schaut sich um
    Registriert seit
    10.02.2007
    Beiträge
    7
    Danksagungen
    0

    Standard

    Sry, hätte ich noch sagen sollen.

    Der Voeschlag von Hummer13 ist echt gut. Hier noch mal für alle meine Wünsche/ Anforderungen.
    Also, das Mainboard sollte gut sein, aber nicht unbeding fürs Overclocking, da ich mich da nicht auskenne und mir dir Finger nicht verbrennen will.
    Ein ordentliches Netzteil für spätere eventuelle Aufrüstungen und ein gutes Gehäuse.
    Die Grafikkarte muss nicht so das Highend Ding sein wie eine 8800GTX, eine GTS wie oder 1950XTX(eventuell auch ne PRO) würden auf jeden fall reichen.
    Ein Prozessor mit 2,4 (von Intel E6600) GHz reicht auch ewig.
    Zwei gute 1024MB Ram's mit 800 sollten es auch sein.
    Die Laufwerke sind mir nicht so sehr wichtig, sollte was mittelmäßig gutes sein(kein blu ray).
    Festplatten würde ich gerne zwei haben, ein kleine schnelle und eine größere Storage.
    Zusammenbauen würd ich dann eher lassen, das isses mir dann schon wert.

    Tobi
    Geändert von Omega (11.02.2007 um 11:53 Uhr)

  16. #16
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Warum suchst du dann in der 1300-1500 EURO Klasse?
    Speicher passt ja dann.
    Die halbwegs vernünftigen Gehäuse gehen meist bei 50 EURO los, da kann man also auch noch etwas sparen.
    Mit dem Netzteil hast du ordentlich Luft nach oben.
    Ersetze die Grafikkarte einfach gegen eine X1950 Pro und spare rund 170 EURO.
    Ich würde wenn stets 2 Laufwerke von 2 verschiedenen Herstellern wählen, es erhöht sich einfach die Chance fein fehlerhaftes Medium dennoch auszulesen.
    Ergänzen kannst du ja noch um eine weitere Festplatte.
    Wie du siehst muss der Zusammenbau nicht viel kosten...

    Stell dir doch mal ein System bei hardwareversand zusammen, drucke dir das Ergebnis aus und versuch damit mal bei beim Hardwarefritzen um die Ecke etwas auszuhandeln, liegt der 50 EURO teurer, würde ich bei ihm kaufen.

    Hier hat sich neulich jemand bei hardwareversand ein System bestellt, das lief wohl nicht so glatt, ich hatte letzte Woche eine technische Frage per E-mailgestellt die falsch beantwortet wurde...Ansonsten habe ich dort schon recht viel und völlig problemlos bestellt, nur haben die wirklich nachgelassen?

  17. #17
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    Hallo ich suche einen PC in der Preisklasse 1000 Euro!!!
    Meine Anforderungen an den PC sind hauptsaechlich gaming aber auch 3d grafik muss also ne halbwegs gute graka haben! ich habe fast keine ahnung von hardware!!! gibt es sowas wie dual core auch von amd ?? mag amd lieber auch lieber ne ati graka lass mich aber gerne auch vom gegenteil ueberzeugen!!! Freue mich schon auf eure Antwort!

    PS

    Er soll nicht so laut sein steht bei mir im zimmer moechte noch schlafen koennen aber er soll keine wasserkuehlung haben und ich will ihn auch net uebertakten gehaeuse das billigst wo es reinpasst und net gleich abbrennt steht unterm tisch sieht man nicht !!!

  18. #18
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Hallo Kingslayer,
    da du nichts von einem Betriebssystem schreibst, nichts von der gewünschten Anzahl der Laufwerke textest, könnte ein Basissystem ungefähr so aussehen:

    AMD Athlon64 X2 4600+ AM2"tray", 2x512kB
    sofort lieferbar 138,44 €
    Abit KN9 Ultra, S.AM2 NVIDIA Nforce570 Ultra, ATX
    sofort lieferbar 82,30 €
    Arctic Freezer 64 Pro Sockel 754/939/AM2
    sofort lieferbar 12,69 €
    2048MB-KIT G-Skill PC5400/667,CL 5
    verfügbar ab 13.02.2007 133,98 €
    Coolermaster Centurion5 Schw. CAC-T05-UW ohne Netzteil
    sofort lieferbar 48,13 €
    ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 450 Watt / BQT E5
    sofort lieferbar 59,44 €
    Club3D X1950Pro, ATI X1950Pro, 256MB, PCIe
    verfügbar ab 14.02.2007 177,81 €
    Samsung SH-S182M Lightscribe bulk schwarz
    sofort lieferbar 37,57 €
    Samsung SP2504C, 250GB 7200, 8 MB Cache, NCQ S-ATA II
    sofort lieferbar 60,42 €
    Rechner - Zusammenbau
    sofort lieferbar 9,99 €
    Summe: 760,77 €

    Wo du letztendlich kaufst musst du selbst entscheiden, die Konfiguration stammt wie fast immer von hardwareversand.de

    Wie du siehst hat AMD auch Dual Core Prozessoren, nur insgesamt gesehen hat Intel aktuell die Nase vorn.

    Als ganz normaler Alltagsanwender und Normalgamer merkt man aber keinen Unterschied.

    Du schreibst recht widersprüchlich, ein Billiggehäuse zu wählen weil es schließlich nur unter dem Tisch steht, kann dir durch Klappergeräusche den letzten Nerv rauben. Bis auf wenige Ausnahmen sind daher für den Tower rund 50 EURO anzusetzen.
    Der CPU-Kühler recht völlig und ist selbst für "normales Übertakten" geeignet.
    Das System ist insgesamt als recht geräuscharm einzuordnen, Leistung ist insoweit vorhanden das du zwar alle neusten Games zocken kannst, jedoch in der Auflösung und den Detailstufen ein wenig zurückschrauben musst.

    Seit kurzem gibt es die Grafikkarte 8800 GTS von Nvidia mit 320 MB und zum Preis von im besten Fall rund 280 EURO, die wäre auch nicht verkehrt!
    Hier der geizhals Link:
    http://geizhals.at/deutschland/?cat=...bote+anzeigen+
    Hier ein Test:
    http://www.computerbase.de/artikel/h...itt_einleitung

    So nun hast du was zum überlegen und jede Menge zum schmökern.

  19. #19
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    danke schonma f[r die antwort aber ich wollte doch sehr na bzw max 100 Euro ueber die 1000 Euro kommen als noch gut 250 platz bei dir . mit billigem gehaeuse mein ich brauch keins was so modding maesig aussieht muss net leuchten und nix ein klassisches metalgehaeuse wuerde reichen.
    laufwerke net zu nennen war dumm von mir einen brenner fuer dvd das andere kann ein dvd laufwerk sein was so lange wie der pc lebt hoffe so ca 4jahre ^^ .die graka muss gut sein da ich viel im berreich 3d grafik am machen bin wo die graka dann schon beansprucht wird. kann aber auhc net sagen das die die du mir da sagst schlecht is weil ich keine ahung hab atm hab ich ne ATI RADEON 9700 pro oder so freue mich schon auf deine antwort ist immer sehr kompetent un natuerlich auch auf antworten von anderen leuten. wenn Ihr meint das intel besser als amd gebt mir halt intel .

  20. #20
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Es ist sicherlich kein Problem die 100 EURO zu verprassen, nur würde ich damit warten bis alle Onlinehändler die Nvidia 8800 GTS im Angebot und auch im Konfigurator haben, die Karte macht durchaus Sinn!

    Das ist aber leider aktuell nicht überall der Fall und darum ist es schwierig dir sofort ein System in der Klasse zu empfehlen.

    Moddinggehäuse empfehle ich auch nicht, solche Zeiten habe ich lange hinter mir und empfinde so eine Discokugel unter dem Schreibtisch eher unedel, aber da sind Geschmäcker Gott sei Dank verschieden.

    Da du wie du schreibst keine Ahnung hast, brauchen wir ja zwingend einen Onlinehändler der auch zusammen baut!

    Dann kommt die komplette Betriebssystem und Treiberinstallation auf dich zu, es sei denn du orderst ein Betriebssystem mit, dann kann der Händler soweit alles einrichten, kostet natürlich einiges extra.

    Hast du keinen Händler in der Nähe?
    Dann könnten wir dir einen Systemvorschlag machen und du kannst mit den Preisen mal bei ihm vorbei schauen, auch wenn er etwas teuerer ist, so hast du immer einen Ansprechpartner in der Nähe und der steht in der Verpflichtung, überleg mal in Ruhe...

  21. #21
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    Ich haette jmd der zusammenbaut!!! und ich hab noch 250 Euro frei. software is fuer mich kein ding mach so was oefters pc neu aufsetzen treiber etc. nur hardware hab ich keine ahnung was gut is und so. pc haendler gibt es aber is net so berauschend und gehauese was blinckt waere mein bzw der tod des pcs

  22. #22
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Ok, um es dann ein wenig auszureizen, wie fast immer der Einfachheit halber bei hardwareversand zusammengestellt:



    Die Grafikkarte kannst du ja noch extra ordern, ich würde halt wie erwähnt eine 8800 GTS empfehlen.
    Empfehlenswert wäre natürlich die Bestellung über einen Händler, einen anderen Speicher kannst du wählen, achte nur auf Markenram.
    Schau dich doch mal mit den Daten bei verschiedenen Händlern um, hier mal eine Best Store Leserwahl:
    http://www.schottenland.de/beststore/beststore2006.php

  23. #23
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    3 laufwerke ansonsten schonma danke!!!

  24. #24
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Was meinst du mit 3 Laufwerken?

  25. #25
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    hab mich verguckt xD hatte gedacht samsung währen 2 laufwerke und dann noch das lg das wären dann 3dvd bzw laufwerke upps meine schuld hat lg ne gute qualität (ich hab gehoert is net so gut) und festplatte was hälst du von Western Digital das is das was man mir im laden geben wollte

  26. #26
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Wenn man die Sache mal neutral und nicht als Fanboy betrachtet tut sich bei sämtlichen Laufwerken in der jeweiligen Preisklasse nicht viel.

    Mit LG kann man nichts verkehrt machen, ich hatte mal einen Brenner von LiteOn, der war Hammer, ein späteres DVD-Laufwerk hingegen völlig ätzend, die Qualität kann durchaus mal unterschiedlich sein.
    Ich habe den Systemvorschlag halt auch farblich halbwegs abgestimmt, kannst du also tauschen wie du willst.
    Aktuell habe ich einen Brenner von Benq (1640), da wechseln die Meinungen wie die damaligen Testergebnisse, ich hingegen bin hochzufrieden damit.

    Von Western Digital halte ich sehr viel, permanente Ausfälle sind mir bei denen nicht bekannt, Samsung würde ich dennoch vorziehen, auch Seagate liefert mehr als ordentliche Qualität.

  27. #27
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    So hab mich jetz umgeschaut in den anderen Posts und wie du siehst an deinen sachen orientiert nur noch bissi was geändert sach mir wenn was net geht ich was vergessen hab was dumm an der sache is!!!

    ArtikelVerfügbarkeitStückpreisMengePreis Intel Core 2 Duo E6600 Box 4096Kb, LGA775, 64bit, Conroe
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar286,99 € 286,99 € Scythe Ninja Plus Sockel 478,775,754,939,940
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar34,72 € 34,72 € EVGA e-Geforce 8800GTS, 640MB, PCI-Express
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar356,32 € 356,32 € ABIT AB9 Pro, Sockel 775 Intel 965, ATX
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar136,89 € 136,89 € 2048MB-Kit OCZ DDR2 PC2-6400 Platinum Revision 2 Dual Channel, CL4
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar192,72 € 192,72 € LG GDR-8164B Bare schwarz 16xDVD,48xCD,
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar14,03 € 14,03 € Samsung SH-S182M Lightscribe bulk schwarz
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar37,57 € 37,57 € Coolermaster Centurion RC534 ohne Netzteil schwarz
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar51,89 € 51,89 € Samsung SP2514N P120 250GB, 7200, 8 MB Cache
    Versandpreis inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten und Logistikkosten
    sofort lieferbar58,51 € 58,51 € Summe: 1.169,64 € 1)

  28. #28
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    So ein solides Markennetzteil um die 500W würde ich noch einsetzen.

    Mit Arbeitsspeicher ist das immer so eine Sache, sollte zwar passen, aber das muss man leider testen und bei Inkompatibelität halt umtauschen.
    Abit Boards werden häufig vom Hersteller ergolgreich mit Kingston und Geil getestet.
    Trotzdem denke ich das alles so laufen müsste.

    Das Gehäuse finde ich persönlich für den Preis klasse, verbaut ist ja schon ein 120er Lüfter in der Front (Zuluft), da würde ich noch einen zweiten für die Rückwand (Abluft) besorgen.

    Du hast den Prozessor als box, also mit Kühler geordert, zwecks der Garantie macht das Sinn und in dem Fall sind die 2 EURO Aufpreis völlig ok.
    In Verbindung mit dem Abit Board hast du ja eine Lüftersteuerung, zumindest für die CPU und könntest auch erst mal den originalen testen.
    Sprich vielleicht erst mal auf den Scythe Ninja verzichten und bei Bedarf später ordern.
    Wenn du aber schon mit dem Gedanken des Übertaktens spielst würde ich den Scythe direkt mitordern.

    So, würde sagen nun haben wir dein zukünftiges System genug zerpflückt und einer Bestellung, wo auch immer steht nicht mehr im Weg.

    Schau zum Vergleich ruhig mal bei mindfactory, 1Deins, oder auch bei anderen bekannten Händlern vorbei...

  29. #29
    Avatar von Kingslayer
    Kingslayer Forenkenner
    Registriert seit
    31.01.2007
    Ort
    Direkt hier :)
    Beiträge
    2.229
    Danksagungen
    50

    Standard

    so nachdem du es ejtzt zerpflückt hast nochma für DUMME:

    Was muss ich machen xD ich will definitiv wissen das esgeht nichts probieren !!! sag einfach was deine kommentare im bezug auf änderung bedeuten was wegfälllt was hinzukommt wäre net wenn du es mir mit so ner liste von hardewareversand zeigst

  30. #30
    Avatar von CompiWare13
    CompiWare13 PCM V.I.P
    Ehemals Hummer13
    Registriert seit
    12.12.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.870
    Danksagungen
    147

    Standard

    Mal kurz zu hardwareversand, da gab es in letzter Zeit einiges an Klagen seitens der Kunden.
    Bestätigen kann ich dies nicht, habe dort schon einige Male völlig zufrieden bestellt, allerdings noch nie ein Komplettsystem, deshalb der Hinweis auf mögliche andere Shops.

    Fakt ist das die nicht die große Auswahl an Arbeitsspeicher haben, aber wenn du online konfigurierst wird der Ram ja gelistet und sollte daher auch passen!

    Ich würde ruhig erst mal den box-Kühler einsetzen und wenn er die zu laut sein sollte kannst du immer noch einen anderen besorgen.

    Es fehlte halt in deiner Listung das Netzteil und ich kann nichts gegen deinen Systemvorschlag sagen, ihn halt nur entsprechend ergänzen:



    Ob du die 10 EURO für den Zusammenbau investierst musst du wissen, aber du hast ja jemanden.
    Zum Speicher wollte ich nur sagen das du den auch woanders ordern kannst, aber der OCZ ist mit Sicherheit gut!
    Das ganze System ist fein!
    Hier kannst du mal etwas über das Board schmökern:
    http://www2.abit.com.tw/page/de/moth...&fMTYPE=LGA775
    In der rechten Leiste findest du so einiges an Wissenswertes, auch aktuelle Downloads, gerade ein Bios solltest du auf dem neusten Stand halten.

    So, nun ist aber schön, denn mehr fällt mir nun auch nicht mehr ein...

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Pc-system abklären für 500 euro
    Von gninneh im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.12.2010, 21:39
  2. Allrounder bis 1000 Euro
    Von DeHiro im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.05.2010, 15:58
  3. PC bis 1000 Euro
    Von Danger2011 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.03.2010, 05:00
  4. Notebook bis etwa 500 Euro
    Von zuckerwurm im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.03.2010, 13:09
  5. Kaufberatung für Laptop bis 1000 Euro
    Von Jery im Forum Notebooks, Barebones und HTPCs
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 08.02.2010, 19:59
  6. suche gamer komplettsystem für 500 bis 600 euro ! ist das machbar??
    Von daninel891 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 14:45
  7. System bis max. 500 Euro ! ( INTEL )
    Von jackyly im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.02.2008, 14:26
  8. Webpage für Choreografin, wichtig , bitte
    Von invalid im Forum GFX, Webdesign und Programmierung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 27.08.2006, 14:08

Stichworte