Menü
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Linux Installation schlägt fehl

  1. #1
    Avatar von DerSepp
    DerSepp Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    503
    Danksagungen
    43

    Standard Linux Installation schlägt fehl


    Hallo!

    Ich wollte unbedingt mal Linux probieren.
    Ich habe: openSuSe 10.3, Ubuntu 7.10, Ubuntu 5. (irgendwas) und Madriva Linux (von 2006).

    Bei SuSe 10.3 und ubuntu 7.10 bleibt er irgendwann einfach hängen (ziemlich am Anfang)...Beim ubuntu 5 und mandriva findet er keine Festplatte?!

    Ich habe eine SATA 2 und zwei verschiedene IDE Festplatten probiert (13 und 8 GB)

    Es will einfach nicht klappen...einen Schritt vorm partitionieren heißt es immer: Es konnte keine HDD gefunden werden, prüfen sie, ob eine angeschlossen ist blablabla...


    Windows kann auf allen HDD's installiert werden, bei Linux hauts nicht hin.


    Ich hoffe ihr wisst da weiter!

    Greeez

    edit: Hab ein GA-P35-DS3 Mobo

  2. #2
    Avatar von DerSepp
    DerSepp Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    503
    Danksagungen
    43

    Standard

    Weiß denn GAR KEINER etwas?

    Also im Windows wird die Platte erkannt und ich kann auch was darauf speichern.

    Greez

  3. #3
    Avatar von oziris
    oziris Sith Lord
    Registriert seit
    14.05.2007
    Beiträge
    1.068
    Danksagungen
    20

    Standard

    Bei SuSE 10.3 und Ubuntu 7.10 kann es sein, dass der Computer die Systemvorraussetzungen für die grafische Installation nicht erfüllt. Ich tippe auf zu wenig RAM.
    Zitat Zitat von http://www.ubuntu.com/products/WhatIsUbuntu/desktopedition
    System Requirements

    Ubuntu is available for PC, 64-Bit and Mac architectures. At least 256 MB of RAM is required to run the desktop install CD. Install requires at least 4 GB of disk space.
    Zitat Zitat von http://www.novell.com/de-de//products/opensuse/sysreqs.html
    openSUSE unterstützt die meisten PC-Hardwarekomponenten. Folgende Voraussetzungen sind für den reibungslosen Betrieb von openSUSE 10.3 erforderlich:
    • Prozessor: Intel: Pentium 1–4 oder Xeon; AMD: Duron, Athlon, Athlon XP, Athlon MP, Athlon 64, Sempron oder Opteron
    • Arbeitsspeicher: Mindestens 256 MB; 512 MB empfohlen.
    • Festplatte: Mindestens 500 MB für Minimalsystem; 3 GB für Standardsystem empfohlen.
    • Sound- und Grafikkarten: Die meisten aktuellen Sound- und Grafikkarten werden unterstützt.
    Es gibt eine alternative Installations-CD für Ubuntu, die weniger RAM braucht.
    Um sie runterzuladen musst Du auf der [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ] das Häkchen bei "Check here if you need the alternate desktop CD. This CD does not include the Live CD, instead it uses a text-based installer." setzen.
    Hier stehen weitere Infos zu den Anforderungen: [Nur eingeloggte Nutzer, können Links sehen ]

    Möglicherweise kann man Dir besser helfen, wenn Du hier haargenau auflistest, was Du noch für Hardware Du hast. Leider kenne ich Dein Mainboard nicht, aber ich könnte mir vorstellen, dass es Probleme mit dem Chipsatz, speziell mit PCI oder den Controllern für SATA/ATA gibt, aber das ist nur geraten.

    Ich habe auch noch einen Geheim-Tipp für Dich: Prüfe, ob es eine LUG (Linux User Group) in Deiner Umgebung gibt und gehe mit Deinem Computer zu ihrem Treffen. Vielleicht ist ein Spezialist dabei, der Dir direkt helfen kann.

  4. #4
    Avatar von DerSepp
    DerSepp Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    19.10.2007
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    503
    Danksagungen
    43

    Standard

    Ich hab nen E6750, 2 GB Corsair RAM und das Gigabyte GA-P35-DS3.

    Ich installiere Ubuntu 5.04 auf nem Rechner mit 64 MB RAM und es geht^^
    So wichtig isses nicht, dass ich auf ein Linux-User-Treffen gehe (). Aber ich nehme mal an, dass man im BIOS etwas umstellen muss.

    Hat jemand Linux mit nem GA-P35-DS3 installiert?

    edit: Weiß niemand mehr was? Mit der Hardware-Konfiguration lässt sich Windows ohne Probleme installieren...Linux nicht. Kann ja ned sein,oder?
    Geändert von DerSepp (13.04.2008 um 11:34 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Der Linux Einstieg - Kapitel I: Linux und seine Distributionen
    Von Coolface im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 02.12.2010, 19:34
  2. Linux installation
    Von icyroccat im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 11:32
  3. Warum Linux sich nicht lohnt
    Von CSS-Rocket im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 29.12.2009, 08:30
  4. XP Installation schlägt fehl (Blackscreen)
    Von iammaac im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.12.2009, 20:17
  5. Druckerinstallation hp schlägt fehl
    Von fiebaer im Forum Hardware Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 10:20
  6. Einloggen bei Social Club schlägt fehl!
    Von NeXoN im Forum Action- & Strategiespiele und Simulationen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.03.2009, 17:26
  7. Fixieren schlägt sehr oft fehl!
    Von sniffles im Forum Festplatten, SSDs und optische Laufwerke
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 12.05.2008, 21:09
  8. Windows XP Installation schlägt fehl
    Von Nortex im Forum Windows, Mac OS und Linux (Apps, Anwendungen und Betriebssysteme)
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.07.2007, 17:57

Stichworte