Ergebnis 1 bis 16 von 16

Thema: Geforce 8600 GT - Bild friert ein und verpixelt

  1. #1
    hardcoreerbse Schaut sich um
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard Geforce 8600 GT - Bild friert ein und verpixelt



    Zusätzlich zum PC wurden mir 2 CD's geschickt: 1. "LG DVD Writer Solution" für Nero Express, PowerDVD, etc. und 2. "Sparkle SmartInstall" (Treiber für Grafik und Video). Wenn ich den Treiber nicht installiere, stockt das Bild immer bzw. ladet nur sehr langsam, wenn ich etwas verschiebe (Fenster, Scrollbar,..). Wenn ich ihn installiere, läuft für ca. 10 Sekunden alles perfekt. Danach verpixelt das Bild und friert ein. Habe auch schon versucht einen aktuellen Treiber (ForceWare Release 169) aus dem Internet zu installieren --> Bild friert ein, verpixelt. Im abgesicherten Modus besteht das Problem nicht.

    Festplatte ist mit NTFS formatiert
    Karte hat keinen extra Stromanschluss
    Betriebssystem: Windows XP Home mit SP2

    Der Gerätemanager sieht im Moment so aus:


    Außerdem sollte die Festplattenkapazität 320 GB betragen, mir werden aber nur ca. 300 GB angezeigt (Systemsteuerung - Verwaltung - Computerverwaltung - Datenträgerverwaltung).

    Hab' mich schon in mehreren Foren erkundigt, aber helfen konnte mir keiner. Ihr seid meine letzte Hoffnung..

  2. #2
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.249
    Danksagungen
    200

    Standard

    Wie genau meinst du das mit "Karte hat keinen Stromanschluss"? keiner vorhanden oder keiner Angesteckt? wenn keiner Angesteckt,würde ich das schleunigst machen.
    zudem kann ich dir nur sagen -> Selber schuld! wär auf solche "billig" angebote reinfällt erlebt meist nichts gutes!
    Selber die Komponenten Kaufen&Zusammen bauen,hatte ich noch nie Probleme mit.
    Kommt meist auch günstiger und du lernst was dazu.
    vllt. wird deine graka auch zu warm?!

  3. #3
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Moin Hardcoreerbse,
    lass dich erst mal freundlich als neues Mitglied unserer Community begrüßen.

    Nun zu deiner neuen Errungenschaft.

    Der Rechner ist ein Fertig-PC mit einem Sockel 775 Mainboard MS-7255 Version 2.0 von MSI mit VIA P4M900 Chipsatz (Achtung, es gibt auch eine Board Version 1.2). Das Gute: Es ist KEIN OEM-Board, sondern ein Original-MSI-Board, (z.Info) was sogar Core2Duos unterstützt.
    Hier ist der MSI-Link zu deinem Board, wo du Mainboard Treiber online aktualisieren lassen kannst, indem du dir das LiveUpdate auf deinen Rechner installierst. Hier die Links, die du dir auch für später mal abspeichern solltest: SPEZIFIKATIONEN ... LIVEUPDATE und UTILITIES

    Intel Pentium D DualCore Prozessor D925 / 3 GHz und 4 MB Cache (ohne Vanderpool).
    Und diese Prozessoren kann dein Board ebenfalls unterstützen: CPU-SUPPORT-LISTE

    Die Grafikkarte ist die GeForce 8600GT mit 512MB DDR2 (ein zusätzlicher Stromanschluss ist bei dieser auch nicht notwendig resp vorgesehen).

    Die Festplatte ist zwar 320 GiByte, besitzt aber netto nur 300, was in Ordnung und leider richtig ist (1 GB = 1024 MB / 1 MB = 1024 KB usw). Hersteller geben ihre Spezifikationen immer vorteilhaft an (auch leider) und teilen durch 1000,was mitunter irreführend ist, aber (wieder) leider sogar legal, je nachdem wie man die GiBytes rechnet.

    So, nun weiter, der Grafiktreiber lässt sich nicht installieren?

    Zwei Möglichkeiten: Entweder du installierst dir das LiveUpdate von der MSI-HP und lässt dir online das System durchsuchen und fehlende passende Treiber automatisch finden und installieren ... oder ... du probierst noch mal einen NVidia-Treiber manuell aus. Diesen XP-Treiber hier:
    http://www.nvidia.de/object/winxp_169.21_whql_de.html

    Bevor du ihn aber installierst, geh bitte in die Systemsteuerung und deinstallier alles was du unter Software zu NVidia (evtl auch Grafikkarten-Software von Sparkle) findest. Erst dann bitte den Treiber unter dem oberen Link installieren.

    Wenn du das gemacht hast, dann überprüfe noch mal im Gerätemanager, ob alles ordentlich eingerichtet wurde und checke die Stabilität.

    Danach kannst du dich gerne noch mal hier melden, sollten weitere Tipps erforderlich sein.

    Viele Grüße von OC.



    Zitat Zitat von kLee Beitrag anzeigen
    zudem kann ich dir nur sagen -> Selber schuld! wär auf solche "billig" angebote reinfällt erlebt meist nichts gutes!
    Selber die Komponenten Kaufen&Zusammen bauen,hatte ich noch nie Probleme mit.
    Kommt meist auch günstiger und du lernst was dazu.
    vllt. wird deine graka auch zu warm?!
    @kLee ... Lieber kLee, wir sind hier ein Beratungsforum. Bemerkungen wie "Selber Schuld" sind erstens nicht sehr freundlich und zweitens für jemanden, der Hilfe benötigt nicht sonderlich hilfreich, eher frustrierend. Ich bitte dich, solche Sachen doch zukünftig zu lassen und stattdessen lediglich das, was du hier gelernt hast, anderen Usern als Hilfeleistung anzubieten. Das wäre nicht nur freundlicher, sondern auch professioneller. Okay? Ich denke, du weisst wie ich das meine ....
    Gruß von OC.
    Geändert von OCcult (12.01.2008 um 02:18 Uhr)

  4. #4
    hardcoreerbse Schaut sich um
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort

    Hab' mit "Driver Cleaner Pro" alles was mit NVidia zu tun hat deinstalliert. Jetzt steht im Gerätemanager unter Andere Geräte: ?Videocontroller (VGA-kompatibel)

    Frage: Was genau soll ich downloaden und installieren von deinem Link "Spezifikationen"?

    Danke nochmals


  5. #5
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.249
    Danksagungen
    200

    Standard

    Ja,ich weiß was du meinst.nur sollte es von mir keineswegs unfreundlich oder frech zur geltung kommen,dafür entschuldige ich mich wenn es so rüber kam.
    ja ich habe in der realtiv kurzen zeit bei euch viel gelernt,bin auch bereit das anderen user'n weiter zu geben.

    mfg kLee

  6. #6
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Zitat Zitat von hardcoreerbse Beitrag anzeigen
    Danke für die schnelle und ausführliche Antwort




    Hab' mit "Driver Cleaner Pro" alles was mit NVidia zu tun hat deinstalliert. Jetzt steht im Gerätemanager unter Andere Geräte: ?Videocontroller (VGA-kompatibel)
    Frage: Was genau soll ich downloaden und installieren von deinem Link "Spezifikationen"?
    Danke nochmals
    @Hardcoreerbse ...
    Hi Hardcoreerbse,
    nun kannst du mal den NVidia-Treiber für XP aus dem o.g. Link
    installieren und danach gleich das MSI-LiveUpdate, das dir deinen PC nach veralteten Treibern durchsucht (vor allem CHipsatztreibern) und diese dann online aktualisiert. Das ist recht einfach. Mit CoreCenter kannst du Spannung und Temperaturen im Auge behalten, wenn du dieses installierst. Beide zu finden unter dem o.g. LIVEUPDATE UND UTILITY-Link.
    Du kannst übrigens froh sein, dass es sich um ein Original-MSI-Board handelt, was stets per Treiberupdate direkt von MSI auf dem neuesten Stand gehalten werden kann. Ein OEM-Board hätte es da nicht so gut ... (zum Beipspiel AldiLidlMedion-Rechner).
    Grüße von C.

    @kLee ...
    Zitat Zitat von kLee Beitrag anzeigen
    ... sollte es von mir keineswegs unfreundlich oder frech zur geltung kommen,dafür entschuldige ich mich wenn es so rüber kam.
    ja ich habe in der realtiv kurzen zeit bei euch viel gelernt,bin auch bereit das anderen user'n weiter zu geben.
    mfg kLee
    Das weiß ich kLee, deshalb habe ich ja auch nur milde darauf hingewiesen. Immer schön respektieren und akzeptieren. Nicht jeder User ist Selbermacher. Und auch ein Fertig-PC hat seine Berechtigung, gekauft zu werden. Das hängt immer davon ab, wozu man den Rechner einsetzt. Ist doch nun wieder alles okay. . Grüße von OC.


    EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


    @Hardcoreerbse, ich glaube, ich habe gerade etwas entdeckt: Dein Board hat eine Onboard-Grafik und zusätzlich eine GeForce Grafikkarte, nicht wahr? Zwei blaue Anschlüsse für Monitore auf der Rückseite?

    Hast du deinen Monitor eventuell an der Onboard-Lösung angeschlossen? Es müsste sich weiter unten noch ein blauer Anschluss für den Monitor befinden. Dieser ist von der GeForce.

    Beim nächsten Start schau doch mal vorher im BIOS vorbei, ob der VIA Onboard VGA-Controller aktiviert ist. Deaktiviere ihn dann bitte, denn den benötigst du ja gar nicht.
    Geändert von OCcult (13.01.2008 um 14:10 Uhr) Grund: Antwort auf eigenen Beitrag innerhalb von 24 Stunden!

  7. #7
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.249
    Danksagungen
    200

    Standard

    Gut,da bin ich schonmal Beruhigt
    Was mir gerade aufgefallen ist,und was ich jetzt schon an dir schätze ist das du dich wirklich für die probleme anderer einsetz und nicht kurz mal ein vorschlag machst was sein könnte,wie ich finde das ist eine qualität die nicht jeder hat!

    @ Fertig PC'S: stimmt schon aber ich habe mit fertigen PC's eigentlich nur schlechte erfahrungen gemacht,und ich glaube es geht nicht nur mir so.
    meistens passt alles zusammen und dann gibt es irgendeine hardware die sozusagen die gesamtleistung "ausbremst" - mein eindruck,falls ich definitiv falsch liege bitte ich um verbesserung

    mfg kLee

  8. #8
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Zitat Zitat von kLee Beitrag anzeigen
    @ Fertig PC'S: stimmt schon aber ich habe mit fertigen PC's eigentlich nur schlechte erfahrungen gemacht,und ich glaube es geht nicht nur mir so.
    meistens passt alles zusammen und dann gibt es irgendeine hardware die sozusagen die gesamtleistung "ausbremst" - mein eindruck,falls ich definitiv falsch liege bitte ich um verbesserung
    mfg kLee
    OT: um kurz @uf Fertig PCs einzugehen:
    Wenn du davon ausgehst, dass die meist verkaufte Hardware so genannte Fertig-PCs sind und von reinen PC-Anwendern gekauft werden, also nicht von PC-Bastlern, obendrein die wenigsten dieser vielen Anwender sich in unserem Forum anmelden, sondern nur die, die diese PCs auch zum Zocken benutzen wollen oder einige wenige Probleme haben, dann musst auch du zugeben, dass wir die Ausnahmen sind.
    Hier im Forum findest du fast ausschließlich Ausnahme-PC-User.
    Die Masse ist im Grunde zufrieden mit dem was daheim steht. Hin und wieder tritt mal ein Fall ein, dass solch ein PC streikt. Dann kann man entweder den Service in Anspruch nehmen oder erst mal hier um Rat fragen.

    Aber bei alledem: Der Fertig-PC ist standard, ein selber gebauter ist die Ausnahme. Das vergessen aber viele der Ausnahme-User, die sich zu intensiv mit ihrer Maschine beschäftigen und sich in einem Forum engagieren. Grüße von C.
    Geändert von OCcult (13.01.2008 um 00:57 Uhr)

  9. #9
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.249
    Danksagungen
    200

    Standard

    Stimmt an sich schon,aber es werden zB. bei Ebay auch viele "gamer pc's" angeboten.ich finde als richtiger gamer sollte man auch ein bisschen ahnung haben was man da stehen hat,bzw sich im notfall selber weiterhelfen können.
    also eine kleine grundkentniss von hardware.aber wie ich finde ist es für jeden sinnvoller sich die komponenten selber zu kaufen.die meisten online oder auch orts händler bieten den zusammenbau service an!
    was will man den als office anwender mit einen System was für "gamer" ausgelegt ist?
    Ich finde es Gibt keinen Fertigen PC der Optimal für die Zielgruppe ist.Sowas erreich nur die "ausnahme"(^^) -finde ich.

    mfg kLee

  10. #10
    hardcoreerbse Schaut sich um
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von OCcult Beitrag anzeigen
    @Hardcoreerbse, ich glaube, ich habe gerade etwas entdeckt: Dein Board hat eine Onboard-Grafik und zusätzlich eine GeForce Grafikkarte, nicht wahr? Zwei blaue Anschlüsse für Monitore auf der Rückseite?

    Hast du deinen Monitor eventuell an der Onboard-Lösung angeschlossen? Es müsste sich weiter unten noch ein blauer Anschluss für den Monitor befinden. Dieser ist von der GeForce.
    Ja genau, zwei Anschlüsse vorhanden. Hab' den PC aufgeschraubt um zu sehen an welchem die Grafikkarte hängt - müsste also richtig angeschlossen sein.

    Hab' das mit dem Lifeupdate schon versucht zu installieren, hat sich aber nicht installieren lassen (hab's vor dem Treiber der Grafikkarte zu installieren versucht).. Also.. dann jetzt zuerst im Bios nachsehen.. dann den NVidia Treiber.. (Da wird das Bild aber gleich anfangen zu verpixeln) und dann das Lifeupdate? Von dem Link "Spezifikationen" soll ich vorerst nichts installieren?

  11. #11
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Die Spezifikationen hatte ich dir verlinkt, damit du mehr über dein Board erfahren kannst. Von da aus kannst du aber auch die Treiber und Utilities (Hilfsprogramme wie CoreCenter oder LiveUpDate3 usw.) erreichen, ebenso die CPU-Tabelle, um zu erfahren, welche weiteren Prozessoren diese Board unterstützt.

    Lass den Monitor am Anschluss der GeForce. Geh nun mal ins BIOS und versuche zu finden, wo man eventuell die Onboard-Grafik abschalten kann. Ich vermute unter "Integrated Peripherals" oder ähnlichem. Dann wieder Windows hochfahren und den NVidia-169.29 (?wars der für XP?) installieren. Im Hardwaremanager müsste nach dem Ausschalten der Onboard-Grafik auch der VGA-Hinweis verschwunden sein.

    @kLee ...
    Zitat Zitat von kLee Beitrag anzeigen
    Stimmt an sich schon,aber es werden zB. bei Ebay auch viele "gamer pc's" angeboten.ich finde als richtiger gamer ...
    mfg kLee
    Siehst du kLee, du schränkst den Kreis ja selber schon ein: Richtige Gamer sind hier wieder die Ausnahme. Aber das gehört eigentlich nicht zum Topic von Hardwareerbse. Deshalb ...
    Grüße von OC.
    Geändert von OCcult (13.01.2008 um 16:27 Uhr)

  12. #12
    klee Work magic
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    Niederösterreich
    Beiträge
    2.249
    Danksagungen
    200

    Standard

    Zitat Zitat von OCcult Beitrag anzeigen

    @kLee ...


    Siehst du kLee, du schränkst den Kreis ja selber schon ein: Richtige Gamer sind hier wieder die Ausnahme.
    Grüße von OC.
    das stimmt,da muss ich mich geschlagen geben :P


    mfg kLee

  13. #13
    hardcoreerbse Schaut sich um
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    So.. Hab' im Bios nichts gefunden von wegen VIA On-board.. Aber hab' die Priorität auf 1. PCIe gestellt. Dann den neuen Treiber installiert und das Liveupdate (welches sich wieder nicht installiert hat). Und siehe da, das Bild verpixelt.. Also rein in den abgesicherten Modus um den Treiber wieder zu deinstallieren. Der Gerätemanager zeigte schon unter "Grafikkarte" die "NVidia 8600 GT" an.

    Werde die Grafikkarte jetzt zurückschicken - sie fällt ja noch unter die Garantie.. Trotzdem vielen, vielen Dank für deine Hilfe!

  14. #14
    Avatar von OCcult
    OCcult Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    28.08.2007
    Ort
    Ganzweitwegland
    Beiträge
    1.366
    Danksagungen
    4

    Standard

    Zitat Zitat von hardcoreerbse Beitrag anzeigen
    So.. Hab' im Bios nichts gefunden von wegen VIA On-board.. Aber hab' die Priorität auf 1. PCIe gestellt. Dann den neuen Treiber installiert und das Liveupdate (welches sich wieder nicht installiert hat). Und siehe da, das Bild verpixelt.. Also rein in den abgesicherten Modus um den Treiber wieder zu deinstallieren. Der Gerätemanager zeigte schon unter "Grafikkarte" die "NVidia 8600 GT" an.



    Werde die Grafikkarte jetzt zurückschicken - sie fällt ja noch unter die Garantie.. Trotzdem vielen, vielen Dank für deine Hilfe!
    Hallo Hardcoreerbse, ein anderer User des Forums hatte vor nicht langer Zeit auch Probleme mit der 8600GT. Es war ebenso eine mit 512 MB DDR2-Speicher. Möglicherweise hat dich ein ähnliches Problem erwischt.
    Sorry, wenn ich dir bis dahin nicht sehr weiterhelfen konnte. Zumindest hast du jetzt aber einiges über deinen PC erfahren ... . Vielleicht ist das ja auch mal nützlich. Wenns aber weiter Probleme gibt, würde ich an deiner Stelle den Rechner zurückgeben. Ansonsten weißt du ja wo du mich oder jemand anderen von uns hier findest.
    Viel Glück und viele Grüße von OC.

  15. #15
    Merlin81 Schaut sich um
    Registriert seit
    11.02.2008
    Beiträge
    1
    Danksagungen
    0

    Standard Taugt der rechner den ?

    Hallo ich wollte mich mal bei euch erkundigenob der Pc was taugt meine anforgerungen an den rechner sind eigentlich spielen und internet reicht er dafür aus?
    Und was würde mich das den so um den dreh kosten wenn ich ihn selber bauen würde ich habe dn rechner auch bei ebay gesehn und bin von den leistungen eigentlich sehr angetan vielleicht habt ihr ja schon die erfahrungen gemacht mit dem rechner schon mal vielen dank im voraus

  16. #16
    hardcoreerbse Schaut sich um
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    8
    Danksagungen
    0

    Standard

    Eine kleine Zusammenfassung was bis jetzt passiert ist:

    Ich hab' die GK zurückgeschickt... Etwa 2 Wochen später kommt sie wieder zurück, weil sie nicht angenommen bzw. bei der Post von Ankermann abgeholt wurde. Schreib ich denen und schick sie nochmal ein. Wieder 2 Wochen später erhalte ich ein großes Paket und freu' mich schon wahnsinnig. In dem Paket selbst war dann 1 Ram Speicher, 1 DVD-Laufwerk, 2 Festplatten und eine Geforce 6200LE . Außerdem: 4 Rechnungen, die an Ankermann gerichtet waren, über 9.000 €.
    Nach vielen Telefonaten und E-Mails wurde dieses Paket dann schlussendlich von UPS abgeholt und ich bekam wie versprochen meine neue Geforce 8600GT. Aufgefallen ist mir, dass sie keinen Ventilator hat - ist also die billigere Version, als die, die ich eingeschickt hab'.. Okay, Ventilator ist nicht teuer - den kann ich mir zusätzlich noch kaufen.
    Ich bin also doch schon ziemlich geschafft....

    Jetzt aber zu meinem wirklichen Problem: Ich installier den mitgelieferten Treiber und alles sieht bestens aus. Bis ich ein Video ansehen will, oder ein Spiel spielen möchte. Dann kommt der beliebte blaue Windows-Hintergrund und der PC startet neu.

    STOP: 0x0000007E (0xC0000005, 0xB424F120, 0xB42D9C9C, 0xB42D9988)
    kmixer.sys

    Darauf hin, hab' ich versucht den aktuellesten Treiber zu installieren, anstatt den, von der mitgelieferten CD. Das war ForceWare 169.21. Funktioniert nicht - das Bild ruckelt dann ständig.

    HILFE!!!
    Geändert von hardcoreerbse (19.04.2008 um 15:02 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. suche mit geforce 8600 gt vergleichbare graka
    Von vybz im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 14:27
  2. Geforce 9600 GT Bildschirm geht aus!
    Von atze44 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 17:28
  3. Nvidia Geforce 9800 GT liefert kein Bild
    Von BeRse im Forum Grafikkarten
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 03.11.2009, 14:03
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.12.2008, 23:36
  5. Neuer Lüfter für Zotac GeForce 8600 GT
    Von dennis789 im Forum Grafikkarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 16:57
  6. Geforce 8600 GT gamma probleme
    Von StegOo im Forum Grafikkarten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 17:34
  7. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.05.2007, 12:33
  8. [Review] Twintech Geforce 7950 GT
    Von Hardware-Mods im Forum Webweites
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2006, 18:53
  9. [News] Es fängt an
    Von Compiler im Forum Ankündigungen, Regeln und Feedback
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 09.03.2005, 22:39

Stichworte