Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Eigenen Homeserver kaufen

  1. #1
    dosenbiiir Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard Eigenen Homeserver kaufen


    Liebes Forum
    ich möchte mir gerne einen eigenen Homeserver (der dann zuhause in meinem Zimmer stehen soll) für
    Spiele kaufen. (eigentlich nur Minecraft) ich weiß nur nicht
    welchen da man für Spiele eigentlich viel arbeitspeicher benötigt.
    nur habe ich keinen Server mit mehr als 2Gb gefunden. das würde höchstens
    für einen Minecraft Server reichen, ich wollte aber auch an
    Freunden einen Minecraft Server vermieten oder für andere Dinge nutzen. Ein pc käme nicht wirklich in frage ,da er leise und stromsparend sein sollte.

    (z.b. bei nitrado kann man für seinen Minecraft Server ja auch mehr als 2GB
    arbeitspeicher mieten und die haben ja auch mehr als nur 1 Kunde
    pro Server. woher bekommen die so viel arbeitspeicher? oder kann man die festplatte mit als arbeitspeicher nutzen??)


    Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen (link zu einem guten Server ....)

    Mit freundlichen Grüßen
    dosenbiiir
    Geändert von dosenbiiir (15.05.2012 um 23:03 Uhr)

  2. #2
    Avatar von der_eismann
    der_eismann PCMasters Redakteur und Foren-Sheldon
    Registriert seit
    01.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    6.971
    Danksagungen
    785

    Standard

    Hey ho und willkommen im Forum!

    Erst mal musst du uns den Unterschied zwischen PC und Server erklären Von der Technik her sind sie gleich aufgebaut, lediglich einige Komponenten wurden auf lange Laufzeiten und hohe Zuverlässigkeit getrimmt.

    Jedenfalls. Was genau meinst du mit "Homeserver kaufen"? Damit du ihn dir in die Wohnung stellen kannst? Oder einer, der in einem Rechenzentrum steht? Viel RAM da reinzustecken ist nicht schwer, aber anscheinend sind die Server, nach denen du geschaut hast einfach nicht dafür gedacht. Wenn du mal nach Root Servern schaust bekommst du Modelle mit 16 und 32 GB RAM angeboten. Und nein, eine Festplatte lässt sich nicht dafür nutzen, die ist viel zu langsam.

    Also, sag erstmal was genau du meinst, dann geht's weiter

  3. #3
    dosenbiiir Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ich möchte den dann bei mir zuhause stehen haben. Haben die Server nicht eine
    arbeitspeicher Grenze also man kann da ja nicht unendlich viel einbauen. Habe dazu keine
    angaben gefunden. (maximale Grenze an arbeitspeicher ...) wüssten du einen geeigneten Server (und.wie teuer ist der dann?), ich habe wie gesagt nichts gutes gefunden. Für mich ist ein pc zum arbeiten und spielen (Grafikkarte...) und ein Server dazu da um auf Daten zuzugreifen und Programme drauf laufen zu lassen. z.b. ein Server für Spiele. Was für ne Internet Geschwindigkeit würde ich überhaupt benötigen damit andere darauf laggfrei zocken können (für Minecraft)

    Ps: Danke für die schnelle Antwort.

    MFG
    Dosenbiiir
    Geändert von dosenbiiir (15.05.2012 um 23:05 Uhr)

  4. #4
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Was hast du für eine Leitung, bzw. was für einen Upload?

    Ein Spieler kann in manchen Situationen gerne mal 200kb/s ziehen. Das schafft der Upload einer 16K Leitung nicht mehr. Beim "normalen Spielen" sind bei einer 16k Leitung nicht mehr als 4-5 Spieler drin. und selbst dann dauert es länger, bis Chunks geladen sind und der Zugriff auf z.B. Kisten kann länger dauern.

  5. #5
    dosenbiiir Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    ich habe eine 7000 Leitung bekomme aber bald 50000 wie schnell wäre dass dann? (in mbps?)

  6. #6
    Avatar von rmg_lazy_bone
    rmg_lazy_bone Aktiver Benutzer
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    731
    Danksagungen
    150

    Standard

    Mit einer 50k Leitung bekommst du etwa das 10 fache an Upload einer 16k-Leitung, also etwa 10MBit. Das langt für etwa 40Spieler (=2 24er Spiele).

    Allerdings solltest du je Spiel mindestens einen 1,5GHz Prozessor und 512MB Ram einplanen (GidF).

    Wie viel RAM unterstützt wird hängt vom Betriebssystem ab.
    Windows Home Server schafft in der Standart x86 Version 2GB und in der x64 32GB RAM.
    Beide bis zu 4 Prozessoren.

    Also je Spiel:
    etwa 0,5-1GHz Leistung.
    0,5-1GB RAM
    Leitung für 24 Spieler.

    Mehr als 2 Spiele (à24 Spieler) laufen dann auf einer 50k nicht. Also:

    Prozessor mit ca.1,5 bis 2GHz
    2GB RAM

    OS nach Spielen aussuchen. Es gibt nicht für alle Spiele dedicated Linux-Server.

    ca. 350-400€ reichen.

    Overkill ist ein Mehrkernsystem mit 2 oder 4 mal 2GHz, 16 oder 32GB RAM und bis zu 12x24 Spielern. Das sind dann aber 580Mbit upload die du brauchst... als 50x50k

    Edit: Minecraft is natürlich besonders Ressourcenhungrig. Lau Finch 2GB, also hau die noch drauf auf das, was ich gesagt habe. 4GB RAM.

    LG
    RMG
    Geändert von rmg_lazy_bone (16.05.2012 um 08:25 Uhr)

  7. #7
    Avatar von Finch??
    Finch?? Alter Hase
    Registriert seit
    03.10.2009
    Beiträge
    5.075
    Danksagungen
    498

    Standard

    Einem Minecraft Server fuer 10 Leute auf dem vermutlich mehrere Plugins laufen, solltest du mindestens 2Gb Ram zuweisen.

  8. #8
    dosenbiiir Foren-Neuling
    Registriert seit
    15.05.2012
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    10
    Danksagungen
    0

    Standard

    Ok
    Weiß jemand einen Guten homeserver (kein PC) also einen Server den ich mir für zuhause kaufen kann, womit ich spiele laufen lassen kann. der auch genügend ram und prozessor leistung hat um mehrere Spiele drauf laufen zu lassen ??

  9. #9
    darth0bane Regelmäßiger Besucher
    Registriert seit
    08.05.2012
    Ort
    Elsoff
    Beiträge
    206
    Danksagungen
    17

    Standard

    Wenn du den Server Daheim laufen lassen willst, solttest du auf keinen Fall nen Rackserver nehmen, denn die sind verdammt laut.
    ich hör meinen noch durch ne Feuerschutztür.
    siehe:
    http://www.youtube.com/watch?v=r-n019Z85pI


    Nimm besser en ehemaligen PC, der reicht locker für nen Minecraft Server wenn du den en bissl aufrüstest und ist viel leiser.

    EDIT:
    Ein pc käme nicht wirklich in frage ,da er leise und stromsparend sein sollte.
    ebendeshalb nimm nen PC mit ner ~ 64MB Grafikkarte
    Server fressen Strom wie sonst was, da zum einen VIELE Lüfter laufen und zum anderen auch viele Komponenten verbaut sind.

    wie eismann schon sagte:
    Server sind redundant konstruiert. Das bedeutet, dass viele Teile z.B. Netzteil Doppelt sind , sodass ein Ausfall einer Komponente nicht gleich das aus des Servers bedeutet.
    Und zum anderen werden besonders stabile Komponenten verbaut. Z.B.ECC RAM (ECC Ram ist weniger anfällig wenn es um zufällige Permutation von einzelnen Bits geht. Dafür ist er aber auch teurer.)
    Geändert von darth0bane (16.05.2012 um 16:29 Uhr)

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:

Ähnliche Themen

  1. Zweite Festplatte einbaun & kaufen aber wie und welche?
    Von blackshadow im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2011, 13:07
  2. Fragen,fragen,fragen und dann kaufen
    Von Armani7 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.10.2010, 15:15
  3. gamer pc kaufen , 1000-2000euro
    Von hilfe1234 im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 07.09.2010, 14:17
  4. Notebook o. All-in-One PC kaufen wenn WLAN sich nicht realiseren läßt
    Von jd_cort im Forum Kaufberatung für Komplettsysteme
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.12.2009, 05:17
  5. Fritz Box SL für T-Online DSL kaufen
    Von dingsi im Forum Internet und Netzwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 14:27

Stichworte