Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Wie Backup für FP machen?

  1. #1
    Pulsar1000 Schaut sich um
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard Wie Backup für FP machen?


    Möchte Backup machen.
    Aber wie?
    Laptop FP beide Partitionen sind komplett mit Truecrypt verschlüsselt, also Betriebssystem Windows und Datenpartition.
    Möchte die FP spiegeln. Habe nun eine externe FP gekauft, die aber größer ist als die des Laptop, somit wäre da noch Platz übrig.

    Welches freie Programm nehme ich dafür?
    Lassen sich die verschlüsselten Daten der FP nach dem überspielen des Backup auf die ursprüngliche FP wieder nutzen? Also ich mneine, da ja verschlüsselt, lässt sich das Laptop wieder booten?
    Muß ich die externe FP vorher partitionieren, um den restlichen Platz darauf nutzen zu können?

  2. #2
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Acronis läßt sich als Freeware dafür benutzen.
    Es macht Archive für exakte Kopien Deiner verschlüsselten Platte.

    Wenn Du so ein Archiv auf eine neue Platte aufspielst, hast Du exakt den Stand vom Datum Deines Backups. Ich benutze es seit ca. 6 Jahren wenn ich eine neue Festplatte für das OS einbaue. Vorher nahm ich Powerquest Drive Image.

  3. #3
    Pulsar1000 Schaut sich um
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von QuixX Beitrag anzeigen
    Acronis läßt sich als Freeware dafür benutzen.
    Es macht Archive für exakte Kopien Deiner verschlüsselten Platte.

    Wenn Du so ein Archiv auf eine neue Platte aufspielst, hast Du exakt den Stand vom Datum Deines Backups. Ich benutze es seit ca. 6 Jahren wenn ich eine neue Festplatte für das OS einbaue. Vorher nahm ich Powerquest Drive Image.
    Archive?
    Und wie ist es dann, wenn ich das zurück auf meinen Laptop übertrage? Kommt dann die Passwortaufforderung von Truecrypt, und Windows lädt?

  4. #4
    kaffeesuchti Foren-Neuling
    Registriert seit
    30.04.2012
    Beiträge
    25
    Danksagungen
    2

    Standard

    Acronis wäre eine Variante. Allerdings braucht das Backup dann ziemlich lange, weil das Backup genau so groß ist (vor der Kompression natürlich) wie die Festplatte und nicht nur wie der belegte Speicher auf der Festplatte.

    Wenn du Windows 7 benutzt, kannst du auch dessen Sicherung nutzen. Das Backup wird wärend Windows läuft erzeugt (parallel arbeiten geht, ist aber nicht zu empfehlen) und ist dann unverschlüsselt. Du kannst das Backup aber natürlich auch in einen Truecrypt-Container hinein erzeugen.

    Viele Grüße
    Kaffeesuchti

  5. #5
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Pulsar1000 Beitrag anzeigen
    Archive?
    Und wie ist es dann, wenn ich das zurück auf meinen Laptop übertrage? Kommt dann die Passwortaufforderung von Truecrypt, und Windows lädt?
    Nein, die Abfrage müsste kommen, wenn ein System das entschlüsseln möchte. Vorher werden die Daten einfach so wie sie sind draufkopiert.

    Zitat Zitat von kaffeesuchti Beitrag anzeigen
    Acronis wäre eine Variante. Allerdings braucht das Backup dann ziemlich lange, weil das Backup genau so groß ist (vor der Kompression natürlich) wie die Festplatte und nicht nur wie der belegte Speicher auf der Festplatte.
    Das ist leider Unsinn. Acronis nimmt nur die tatsächlichen Daten (incl. Recycler) und komprimiert schon ganz brauchbar im Standard-Mode.

    Zitat Zitat von kaffeesuchti Beitrag anzeigen
    Wenn du Windows 7 benutzt, kannst du auch dessen Sicherung nutzen. Das Backup wird wärend Windows läuft erzeugt (parallel arbeiten geht, ist aber nicht zu empfehlen) und ist dann unverschlüsselt. Du kannst das Backup aber natürlich auch in einen Truecrypt-Container hinein erzeugen.
    Wenn Du Vertrauen in Windows hast.

  6. #6
    Pulsar1000 Schaut sich um
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zwischenfrage:
    Da ich den Laptop gebraucht kaufte, war da kein Betriebssystem dabei. Deshalb empfiehlt es sich, die ganze FP zu sichern. Aber angenommen ich müsste dann das Backup (entweder das neu verschlüsselte mit Acronis oder das Image per dd) wieder auf den platt gemachten Laptop aufspielen...wie mache ich das denn?

  7. #7
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Acronis lässt Dich ein bootfähiges CD-Image erstellen. Auch kann man einen bootfähigen USB-Stick erstellen.

    Ich mache schon das Backup immer mit Stick-Boot, ohne laufendes Windoof.

    Image per dd? Sprach hier einer von Unix? Unix kann das natürlich mit Bordmitteln, aber wer kann schon noch Unix?.

  8. #8
    Avatar von Reggea Gandalf
    Reggea Gandalf Inventar
    Registriert seit
    02.10.2004
    Ort
    The Pirate Bay
    Beiträge
    6.982
    Danksagungen
    447

    Standard

    Die Windows-Sicherung ist seit Windows 7 gar nicht so schlecht. Mit einem Windows-Datenträger und einer Vollsicherung kann man problemlos das System wiederherstellen.
    Das wäre mit Bordmitteln machbar und eine relativ einfache Lösung. Die Sicherung kann man ja, wie vorgeschlagen, in einen True Crypt Container speichern.

    Ansonsten ist Acronis eine gute Lösung und sehr einfach zu bedienen, falls man Windows nicht vertraut

  9. #9
    Pulsar1000 Schaut sich um
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von QuixX Beitrag anzeigen
    Acronis lässt Dich ein bootfähiges CD-Image erstellen. Auch kann man einen bootfähigen USB-Stick erstellen.

    Ich mache schon das Backup immer mit Stick-Boot, ohne laufendes Windoof.

    Image per dd? Sprach hier einer von Unix? Unix kann das natürlich mit Bordmitteln, aber wer kann schon noch Unix?.
    Gut. Ich mache also ein bootfähiges CD-Image. Habe aber kein CD ROM Laufwerk. Überhaupt passt doch gar nicht alles drauf auf eine CD. Oder ist mit CD was anderes gemeint?

    Zitat Zitat von Reggea Gandalf Beitrag anzeigen
    Die Windows-Sicherung ist seit Windows 7 gar nicht so schlecht. Mit einem Windows-Datenträger und einer Vollsicherung kann man problemlos das System wiederherstellen.
    Das wäre mit Bordmitteln machbar und eine relativ einfache Lösung. Die Sicherung kann man ja, wie vorgeschlagen, in einen True Crypt Container speichern.

    Ansonsten ist Acronis eine gute Lösung und sehr einfach zu bedienen, falls man Windows nicht vertraut
    OK. Wenn ich also mit Windows oder Acronis die gesamte FP sichere auf eine externe, komplett mit TC verschlüsslte FP; wie bekomme ich das dann wenn benötigt wieder auf den Laptop? Denn ich muß ja die externe FP erst mal mounten da ja verschlüsselt. Aber ich habe nur den Laptop, der ja dann ohne BS ist.

  10. #10
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Zitat Zitat von Pulsar1000 Beitrag anzeigen
    Gut. Ich mache also ein bootfähiges CD-Image. Habe aber kein CD ROM Laufwerk. Überhaupt passt doch gar nicht alles drauf auf eine CD. Oder ist mit CD was anderes gemeint?
    Die CD enthält das Betriebssystem und das Programm zum Sichern.

    Sichern musst Du auf eine unbeteiligte Partition Deines Rechners oder besser auf eine externe USB-Platte.

    Und falls Du, wie erwähnt, kein CD-Rom hast, so kannst Du auch einen USB-Stick zum Starten des OS samt Programm verwenden. Wie von mir schon erwähnt.

  11. #11
    Pulsar1000 Schaut sich um
    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    61
    Danksagungen
    0

    Standard

    Zitat Zitat von QuixX Beitrag anzeigen
    Die CD enthält das Betriebssystem und das Programm zum Sichern.



    Und falls Du, wie erwähnt, kein CD-Rom hast, so kannst Du auch einen USB-Stick zum Starten des OS samt Programm verwenden. Wie von mir schon erwähnt.
    Liest sich interessant.
    Also mit Acronis Freeware kann ich mein jetziges installiertes Betriebssystem (von dem ich keine Installations CD habe da Laptop gebraucht gekauft) auf einen bootfähigen USB Stick laden?
    1. Das ist dann aber unverschlüsselt, oder? Ich meine schon, da ich ja eventuell ein Betriebssystem für den formatierten Laptob brauche.
    2. Das Programm zum Sichern (Acronis?) muß auch mit auf den USB Stick?
    Zitat Zitat von QuixX Beitrag anzeigen
    Sichern musst Du auf eine unbeteiligte Partition Deines Rechners oder besser auf eine externe USB-Platte.
    Da nochmal die gesamte FP mit Betriebssystem?

  12. #12
    QuixX Dauerkarten-Besitzer
    Registriert seit
    21.12.2011
    Ort
    Millionen-Dorf
    Beiträge
    1.788
    Danksagungen
    205

    Standard

    Nur Acronis ist auf den USB-Stick. Nur Acronis und ein Betriebssystem dafür. So wie Dein Beitrag sich anhört, muss der USB-Stick für ein Full-Backup Deiner Startpartition erst noch entwickelt werden.

    Für das Backup von Deinem Windows musst Du eine freie genügend große Partition haben. Persönlich habe ich dafür eine externe USB-Platte.

    Ja, nochmal die ganze Platte mit dem Windows und den Programmen. Ich habe auf dem momentanen Rechner ca. 40GB belegt für OS und PRG (auf 80GB SSD). Dann hat der noch 500GB alte Platte und 1TB nicht ganz so alte Platte. Da ist aber nur das Backup für den eigentlichen Datenbestand, der ganz wo anders ist.

Um auf dieses Thema zu ANTWORTEN bitte sich zuerst » hier kostenlos registrieren!!
Neue Frage stellen?
Kurze Zusammenfassung der Frage:
Bitte wählen Sie eine Kategorie:
Mailadresse:
Ihre Frage:

Hinweis: Ihre Frage wird als Gast gespeichert. Sollte eine Antwort im Forum erfolgen, bekommen Sie diese per Email zugeschickt.


Antispam, bitte die folgende Aufgabe lösen:

 
 

Ähnliche Themen

  1. Externe FP geschossen? Kein Zugriff
    Von danbrown im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.07.2010, 15:08
  2. Ext. FP - was spricht gegen Selbstbau??
    Von Allgäuer im Forum Festplatten und optische Laufwerke
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.06.2010, 09:12
  3. Backup Problem mit Paragon Festplatten Manager 2009
    Von HRGamer im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.01.2010, 12:47
  4. Backup über Start-CD ?
    Von Madframe im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.09.2008, 20:47
  5. windows 2003 server backup fragen
    Von xantos88 im Forum Windows Programme und Apps
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.09.2007, 09:49

Stichworte