Samsung Odyssey Neo G9 Gaming Monitor

Ultrawide oder Widescreen?

Der Unterschied zwischen diesen beiden Arten von Monitoren ist das Seitenverhältnis. Ultrabreite Bildschirme bieten ein Verhältnis von 21:9, während Widescreen-Bildschirme ein Format von 16:9 haben. Das bedeutet, dass Sie mehr Platz sowie ein besseres Spielerlebnis haben, da einige Spiele je nach Monitortyp sogar ein größeres Sichtfeld bieten.

Allerdings erlauben nicht alle Spiele das 21:9-Verhältnis, vor allem wenn sie wettbewerbsorientiert sind. In diesen Fällen soll sichergestellt werden, dass alle Spieler die gleichen Möglichkeiten haben. Wenn Sie sich neuere Spiele ansehen, sollten Sie sich jedoch nicht scheuen, sich für die Ultrawide-Version zu entscheiden.

Hohe Bildwiederholfrequenz

Die Bildwiederholrate wird in FPS (Bilder pro Sekunde) gemessen und trägt zu einem flüssigeren Spiel bei. Wenn Sie ein Spiel mit einem Monitor spielen, der eine niedrige Bildwiederholfrequenz aufweist, ist er nicht so reaktionsschnell, was dazu führt, dass Sie auf ein qualitativ hochwertiges Gameplay verzichten müssen. Ganz gleich, ob es sich um ein Spiel in einem Online Casino oder um ein Ego-Shooter-Spiel handelt, eine hohe FPS sorgt dafür, dass Sie das Beste aus Ihrem Spiel herausholen können. Casinospiele und Spielautomaten erfordern viel Konzentration und werden im Laufe des Spiels immer rasanter. Die flüssige Animation Ihrer Lieblingsspiele zu genießen, ist kein Problem, wenn Sie einen guten Operator und einen guten Monitor an Ihrer Seite haben.

Ein wettbewerbsfähigerer Spieler zu werden, hängt auch von der richtigen Ausrüstung ab, also stellen Sie sicher, dass Sie mindestens einen 144Hz-Monitor zur Verfügung haben.

Twisted-Nematic-Panel

TN-Monitore haben eine sehr schnelle Reaktionszeit und sind preiswert, was sie für viele Gamer auf der ganzen Welt interessant macht. Allerdings sind die Farben im Vergleich zu einigen anderen Monitortypen nicht sonderlich gut. Wenn Sie aus ungewöhnlichen Winkeln auf den Bildschirm schauen, könnten Sie außerdem Helligkeits- und Kontrastveränderungen feststellen.

Aufgrund der Reaktionsgeschwindigkeit verschwimmen diese Monitore jedoch nicht bei sich schnell bewegenden Objekten, was sie zu einem idealen Gerät für alle Wettkampfspieler macht. Dies ist möglich, weil die Pixel nur 1 ms brauchen, um zum nächsten Grauton zu wechseln.

HDR

Die HDR-Technologie steht für mehr Kontrast, Farbe und Helligkeit. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass es verschiedene HDR-Stufen gibt und dass nicht alle Spiele in der Lage sind, volles HDR zu verarbeiten. Sie brauchen jedoch keinen extra teuren Monitor, um in den Genuss einer besseren Bildqualität zu kommen.

Halten Sie einfach nach Monitoren mit einer Display-HDR-600-Zertifizierung Ausschau. Das ist die Mindestanforderung, die zu sichtbaren Ergebnissen führen wird. Allerdings verbietet Ihnen auch niemand, sich Zertifizierungen auf einem höheren Niveau anzusehen. Monitore, die HDR unterstützen und über die erforderliche Zertifizierung verfügen, haben in der Regel auch noch andere Zertifizierungen, die belegen, dass sie HDR und VRR gleichzeitig unterstützen können.

Es braucht viel Zeit und Überlegung, um den richtigen Monitor zu finden, denn die Auswahl auf dem Markt ist einfach sehr groß. Das waren die neuesten Funktionen, die die Monitortechnologie aktuell zu bieten hat, und sie werden Ihr Spielerlebnis mit Sicherheit verbessern.