Merkmale einer in Deutschland lizensierten Online Glücksspielseite

Wenn von einer in Deutschland lizensierten Online Glücksspielseite die Rede ist, ist das streng genommen noch Zukunftsmusik. Abgesehen von einigen Anbietern mit einer Lizenz des Bundeslandes Schleswig-Holstein, besitzt aktuell noch kein Betreiber eine offizielle deutsche Lizenz, die bundesweit Gültigkeit besitzt. Um diese zu bekommen, müssen die Betreiber die deutschen Vorgaben für das Online Glücksspiel strikt umsetzen. Nur dann gelten sie als zuverlässig in den Augen der deutschen Obrigkeit. Die deutschen Vorgaben sind dabei zahlreich und haben aus den ehemaligen Online Casinos reine Webseiten für das Spiel an Geldspielautomaten gemacht. Der Begriff Casino darf nicht mehr verwendet werden. Im Sommer 2021 soll die Lizenzvergabe erfolgen, wenn der neue Glücksspielstaatsvertrag am 1. Juli in Kraft tritt.

Wie sich die deutschen Behörden in Zukunft Online Glücksspiel vorstellen, ist an den neuen Webseiten der bekannten Betreiber wie GVC Holdings oder 888 Holdings gut zu sehen. Die Branchenführer mussten ihre Webseiten komplett umprogrammieren und auch die Spiele der Entwickler mussten an die Vorgaben angepasst werden. Einige dieser Vorgaben seien stichpunktartig an dieser Stelle genannt:

  • Einzahlungsbeschränkung auf ein Limit von 1.000 € pro Monat
  • Einsatzbeschränkung auf ein Limit von 1 € bei allen Spielen
  • Verpflichtende Spieldauer je Runde: mindestens 5 Sekunden
  • Spieler müssen nach einer gewissen Zeit bestätigen, dass sie weiterspielen möchten (Reality Check)
  • Jede Runde am Spielautomaten muss vom Spieler ebenfalls bestätigt werden (keine automatische Spielfortsetzung)
  • Spieler müssen dem Betreiber namentlich und mit Wohnsitz und Geburtsdatum bekannt sein (KYC-Regeln, „Kenne deinen Kunden“)

Es wurde also viel Wert auf Spielerschutz gelegt. Spielsucht soll weitestgehend vermieden werden. Dafür müssen die Betreiber umfangreiche Informationen zum Verantwortungsvollen Spielen bereitstellen und auch ein automatisches Spielsuchtfrüherkennungssystem implementieren. Dies soll bewirken, dass Spieler mit auffälligem Spielverhalten an eine zentrale Sperrdatei gemeldet werden um sie von allen Spielaktivitäten ausschließen zu können.

Glücksspielvertragänderung

Spiele Portfolio auf deutschen Glücksspielseiten unterscheidet sich grundlegend vom Casino ohne deutsche Lizenz

Die deutschen Behörden wollten das Monopol für Tischspiele bei den meist staatlich konzessionierten Spielbanken belassen. Das ist der Grund dafür, dass die beiden beliebtesten Casino Spiele Roulette und Blackjack auf deutschen Glücksspielseiten nicht mehr gespielt werden dürfen. Ein großer Einschnitt für deutsche Spieler, denn manch einer hat sich nur deshalb in einem Online Casino angemeldet.

Auch die Automatenspiele bekannter Entwickler wie Microgaming oder NetEnt, die an die großen Jackpot-Netzwerke angeschlossen sind, wurden aus deutschen Online Casinos verbannt. Gewinne in Millionenhöhe sind bei den deutschen Behörden offenbar nicht erwünscht. Die Jagd nach dem Jackpot kann eben süchtig machen. Und Spielsucht muss unter allen Umständen vermieden werden.

Zu guter Letzt ist auch das Spielen im Live Casino nicht mehr möglich. Hier sind wir wieder bei den Tischspielen, die das Gros der Live Casino Spiele ausmachen. Der Wegfall von drei sehr beliebten Spielformen war ein harter Schlag für die Spieler. Geblieben sind ihnen nur die Spielautomaten, wodurch deutsche Online Casinos zu einer gewöhnlichen Spielhalle degradiert wurden.

Altbekannte Zustände in online Casinos ohne Lizenz in Deutschland

Der Mensch tut sich oft schwer mit Veränderungen. Die Veränderungen, die jetzt auf deutschen Online Glücksspielseiten Einzug gehalten haben, mögen die Spieler schon gar nicht. Wer hier weiterspielen möchte, muss sein Spielverhalten von Grund auf ändern. Da ist es nur logisch, dass die Protagonisten auf der Suche nach legalen Spielmöglichkeiten mit gewohnten Angeboten sind. Solche Angebote finden sie im https://casinosohnedeutschelizenz.com/ Online Casino ohne deutsche Lizenz bei casinosohnedeutchelizenz.com. Die Betreiber eines Online Casinos ohne Lizenz in Deutschland haben sich den Beschränkungen auf dem deutschen Glücksspielmarkt nicht unterworfen. Hier können vom heimischen Sofa aus wieder Roulette, Blackjack, Poker, Jackpot-Spiele und Live Dealer Spiele gespielt werden.

Allerdings birgt die Suche nach Altbekanntem eine Gefahr in sich. Die schwarzen Schafe der Branche sind noch nicht ausgestorben. Es gibt immer noch Glücksspielseiten, die nur nach dem Geld ihrer Kunden trachten. Von Fairness und Sicherheit kann dann keine Rede mehr sein. Dafür sollen eigentlich staatliche Glücksspielbehörden sorgen, die Lizenzen vergeben und gegen Entgelt überwachen und regulieren. Anerkannt in der Branche und auch am häufigsten als Lizenzgeber vertreten ist die in Malta ansässige Behörde Malta Gaming Authority. Aber auch Gibraltar, Zypern, Curacao und andere vergeben Glücksspiellizenzen. Wer also die Seite wechselt und wieder online Roulette spielen möchte, sollte tunlichst darauf achten, dass eine Lizenz vorhanden ist. Dann ist das Spiel auch wieder mit deutlich lukrativeren Bonusangeboten möglich, da Kunden auf deutschen Online Glücksspielseiten aufgrund von Einzahlungslimits und Einsatzbeschränkungen deutlich an Wert verloren haben. Casinos ohne Limit bedeuten also vor allem:

  • Keine Beschränkungen beim Gameplay
  • Lukrative Bonus Angebote
  • Alle Spielformen werden angeboten

Die Unterschiede beider Casinoarten in der Zusammenfassung

Um die gravierenden Unterschiede zwischen Glücksspielseiten unter deutscher Regulierung und dem Online Casino ohne Lizenz in Deutschland deutlich zu machen, seien die Fakten an dieser Stelle noch einmal gegenübergestellt.

Vor- und Nachteile deutscher Glücksspielseiten:

Vorteile:

  • Garantierte Sicherheit durch Kontrolle deutscher Behörden
  • Zahlreiche Maßnahmen zum Spielerschutz
  • Spieletitel von deutschen Entwicklern verfügbar
  • Große Auswahl in Deutschland üblicher Bezahloptionen
  • Geringe Gefahr der Spielsucht

Nachteile:

  • Starke Beschränkungen beim Gameplay
  • Einzahlungsbeschränkung auf 1.000 € monatlich
  • Maximale Einsatzhöhe bei den Spielen 1 €
  • Keine Tischspiele wie Roulette, Blackjack
  • Keine Jackpots
  • Kein Live Casino

Vor- und Nachteile Casino ohne deutsche Lizenz:

Vorteile:

  • Umfangreiche Spieleauswahl auch von kleineren Entwicklern
  • Alle Spielformen verfügbar
  • Lukrative und häufigere Bonusangebote
  • Große Auswahl in Deutschland üblicher und unüblicher Bezahloptionen inklusive Kryptowährungen
  • Keine Beschränkungen beim Gameplay
  • Casino ohne Einzahlungslimit

Nachteile:

  • Fairness und Sicherheit schwankt je nach Lizenz
  • Mögliche Betrugsseite, wenn ganz ohne Lizenz
  • Gefahr der Spielsucht

Abschließend lässt sich sagen, dass die Spielumgebung sich auf deutschen Online Glücksspielseiten mit Inkrafttreten des neuen Glücksspielstaatsvertrages also ab 1. Juli 2021 grundlegend verändern. Ob sich deutsche Spieler damit arrangieren können, bleibt abzuwarten. Auch das Verhalten der Betreiber könnte sich grundlegend ändern. Sollten ab Sommer 2021 weitere Restriktionen für deutsche Casinos eingeführt werden, könnten sie sich komplett aus dem deutschen Markt zurückziehen.