xfx 7950gt, macht die bei mir Sinn?

Magma

New member
Hallo Leute,

Ich bin einer von den Nasen die sich nen p4 Prescott 550 zugelegt hat, 2 Gig DDR1 RAM in die Kiste gesteckt hat und nun vor dem Problem steht sein AGP Mainboard gegen ein PCIe Board tauschen zu müssen um in den Genuss aktueller Grafikkarten zu kommen.

Altes Lied: Junge hat nicht genug Kohle um sich ein komplett neues System zuzulegen > also Kompromisse eingehen.

Ich hab mit schon mal ein Motherboard rausgesucht welches PCIe Karten unterstützt und mir trotztdem die Möglichkeit bietet meinen DDR1 RAM 1gig 400 und 1 gig 333 weiter zu verwenden, ich weiss dass das nicht gerade speedfördernd ist, aber ich will die Riegel noch nicht weghauen....

Genauso wenig wie den P4.

Prozessor und Graka sind Passiv mit Wakü gekühlt.

In einem Anfall von Größenwahn hab ich mir nun die xfx7950gt eingebildet und würde gerne von euch wissen ob es euerer Meinung nach sinnvoll ist sich diese passiv gekühlte Karte zuzulegen, ob die mit einem preiswertem Motherboard einem älteren Prozessor und DDR1 Ram überhäupt in die Gänge kommt oder ob ich mir den ganzen Aufwand schenken kann.

Das geplante Mainboard wäre das Asus P5GPL-X SE Sockel 775

http://www.norskit.com/norskit/defa...ink=PF10000D,Hardware,MAINB-SOCK775110030143,

(Falls ihr ein besseres kennt welches auch pcie mit ddr1 verbindet wäre ich für eure Tipps dankbar)

Die geplante Grafikkarte wie gesagt die XFX GF 7950 GT 570M 512MB DDR3 Extreme

(Momentan verwende ich eine 6600gt)



Bin gespannt auf eure Antworten!
 

fnhoch2

New member
Was is es denn für en P4

Erst mal würde ich gern wissen wie schnell der p4 is

naja ich würd erst mal eine vernünftige grundlage schaffen .
un nich so ne monster graka un dann der rest auf mega slow .:shift:
 

Magma

New member
hi fnhoch2,

der prozessor hat nen takt von 3,4 ghz.
es ist schon klar das das ganze keine highendlösung darstellen soll sondern ein übergang sein soll.
ich möchte mir eine gute karte kaufen die ich wenn ich mir die anderen parts zulege noch nutzen kann, und die dann nicht auch schon wieder veraltet ist.
daher ja der schwenk zu pcie.
die frage ist nun ob sich die performance wirklich verbessert oder das system die karte derart ausbremst, daß ich es mir gleich sparen kann und sie mir zusammen mit dem rest in ein paar monaten erst kaufen soll und mir die 60 tschuken für das mainboard und den ganzen damit verbundenen aufwand sparen soll.

danke für dein posting

:fresse:
 

horas29

New member
Hallo!

Ich empfehle Dir gleich einen kompletten Rechner zu kaufen und nicht nach und nach aufzurüsten.

MfG
 

fnhoch2

New member
nicht immer so auf horras29 hören der hat zu viel geld .

naja die cpu is in ordnung .

naja ich hab mich ma schlau gemacht also du kannst fast alles rausholen aber beim mainboard würd ich an deiner schtelle ein bisschen mehr inverstieren. abit ab9 oder etwas ähnlichem . wegen der anschlüsse.

Also kauf dir die graka aber investier noch ein bisschen mehr geld in das mainboard das du auch für die zukunft gerüstet bist, weil wie ich das gesehn habe passen auf das mainboard keine core 2 dou drauf.un es passen auch keine ddr2 riegel .

ich hoffe das hilft dir
*G*

mfg
fnhoch2
 

CompiWare13

New member
Also, du schreibst ja etwas von einer Übergangslösung und von daher ist das völlig ok, nutze das Board und nutze die Graka und spare an um den Rest zu erneuern, ist ja keine ungewöhnliche Vorgehensweise.
Das Board ist nicht gerade der Hammer und ich kenne es auch nicht, ich habe auch nur oberflächlich geschaut, aber seinen Zweck der Zwischenlösung wird es erfüllen.
Einen Schub zur 6600 GT wirst du recht ordentlich erfahren...

@horas29, hast du den Eröffnungspost von Magma überhaupt gelesen?
Zitat:
Altes Lied: Junge hat nicht genug Kohle um sich ein komplett neues System zuzulegen > also Kompromisse eingehen.

Da hilft dein Post wirklich sehr, also echt hey...
 

Magma

New member
ok leute danke für eure posts.

@horas29
klar wär es mir am liebsten das komplette system auszutauschen, aber es gibt eben noch parts die noch nicht auf den schrott gehören wie ich finde.

@fnhoch2
danke fürs schlaumachen. hast du ne benchmark gefunden wo die karte mit meinem prozessor verwendet wird oder was vergleichbaren. wenn ja bitte posten. klar ist ein besseres board fürs spätere system angedacht. nur für den übergang möchte ich ja noch den alten ram verwenden. daher hab ich nur zwei karten gefunden die das ermöglichen: die genannte asus und die combo v2 von msi die aber noch schlechter sein soll.

@hummer13
genauso seh ich das auch.

ich werde mir wohl das asus board und die karte zulegen
(jetzt allerdings die XFX 512MB GeForce 7950GT 610M XXX :rulez:)

und später weiter aufrüsten (das board wird dann wieder durch ein besseres ausgetauscht...)

thx & bye
 
X
Keine passende Antwort gefunden?