Windows XP - "Möglicherweise sind Sie das Opfer einer Softwarefälschung"

maximo-BO

New member
Morgen allerseits. Ich benutze in unserem haushalt eine WIndows XP CD (mein Vater hat sich eine Originall gekauft).
Heute, als ich den PC angeschaltet habe, kam diese Fehlermeldung, dass ""Möglicherweise sind Sie das Opfer einer Softwarefälschung" ich ein Opfer einer software piraterie geworden bin.
Wie kann ich diese Fehelrmeldung deaktivieren? Es ist doch nicht illegal eine Kopie zu verwenden im Haushalt. Die Windowx XP cd hat auch mehr user lizenz. Ist es ein Virus?​
 

KeKs

New member
Kannst du mal einen Screenshot davon machen, klingt nicht ganz geheuer, könnte nen Virus oder Spyware sein, aber nach Microsoft hört sich das nicht an!
 

Compiler

Administrator
Microsoft würde sowas eigentlich nicht machen.
Installier dir AntiVir und lass dein System checken. Desweiteren solltest du eine gute Firewall haben (keine Widnows Firewall).
 

Coolface

New member
Ähm, doch sowas macht Microsoft auch. Schonmal was vom Microsoft Genuine Advantage Check gehört? Der zeigt vor Allem beim Willkommenbildschirm unten rechts eine Nachricht an. Den genauen Wortlaut kenne ich nicht, weiß aber dass es in der Vergangenheit oft Probleme gab, vor Allem hat er lizensierte Software als illegal erkannt. Will jetzt natürlich nicht sagen, dass es nicht dennoch irgend nen Virus sein könnte.
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Das wollte ich damit andeuten, die sind nicht ganz ohne und irgendwie hatte ich dahingehend etwas aufgeschnappt...;)
 

KeKs

New member
Echt? Ich dachte Microsoft ist so von sich selbst und seiner Sicherheit überzeugt, dass es sowas nicht nötig hat :)

Tatsächlich gibt es aber einige böse Programme, die sich in der Taskleiste einnisten und da ständig meldungen machen und einem was andrehen wollen (niemals serials.ws bei neuinstalliertem windows und Internet explorer besuchen!! :D), deshalb klingt sowas für mich am wahrscheinlichsten.

Mit einer Windows neuinstallation sollte alles behoben sein.
 

Semmel

New member
Diese Meldung gibts wirklich.
Und die kommt i.d.R. nur, wenn eine Seriennummer verwendet wird, welche auf deren Blacklist steht.
Auf dieser Blacklist stehen alle Microsoft bekannten, "öffentlich" verbreiteten Seriennummern.
 

CyCloud

New member
das diese serien nummer werden dadurch so stark verbreitet, das viele freunde, verwandte, bekannte oder kollegen sich gegenseit ihr windows brennen weils ihnen zu teuer ist. oder wenn raupkopien übers i-net ge-shared weren und dann alle nen serial-key brauchen jede quelle in betracht ziehen!

aber teilweise hat windows auch selbst schuld, denn wären die preise nicht so extreme hoch würden sich viel mehr menschen windows kaufen!
würden die ne home version von windows für 50€ verkaufen (ca. so teuer wie n neues game) dann würden selbst ein paar jugendlich in betracht ziehen sich windows zu kaufen und nich zu brennen! das würde die verkaufszahlen drastisch in die höhe treiben!
 

Semmel

New member
das diese serien nummer werden dadurch so stark verbreitet, das viele freunde, verwandte, bekannte oder kollegen sich gegenseit ihr windows brennen weils ihnen zu teuer ist.
Ähm, dir ist schon klar, dass das genauso Raubkopieren ist?

aber teilweise hat windows auch selbst schuld, denn wären die preise nicht so extreme hoch würden sich viel mehr menschen windows kaufen!
würden die ne home version von windows für 50€ verkaufen (ca. so teuer wie n neues game) dann würden selbst ein paar jugendlich in betracht ziehen sich windows zu kaufen und nich zu brennen! das würde die verkaufszahlen drastisch in die höhe treiben!
Aber sonst gehts dir schon noch gut, oder?
1000-2000 € für die PC-Hardware sind kein Problem, die kann man ja nicht einfach "raubkopieren".
Aber 80€ für XP-Home sind dann zuviel!?
Hallo?
Mit einem PC-Spiel kannst du das eh nicht vergleichen.
Ein durchschnittliches PC-Spiel unterhält dich für wenige Wochen, teilweise nur Tage, teilweise auch länger und ist dann "verbraucht".

Ein Betriebssystem kann man jahrelang nutzen und braucht man IMMER.
Das allein macht es schon mehrfach so wertvoll wie ein Computerspiel.

Wem WinXP oder Vista sein Geld nicht wert ist, der soll doch bitte Linux nutzen.
 

CyCloud

New member
so meinte ich das nich! :wall:
ich sach nur das viele der ansicht sind das 80-100€ zu viel fürn betriebssystem sind das total verbuggt ist! (und da man um die anschaffung nicht drum rum kommt) viele denken mit raupkopie ists besser weil man ein paar kröten spart! aber falsch gedacht! denn dann hat man weder support noch die möglichkeitdie neueren WinXP programme wie Media Player 11 usw...
zu bekommen.

nur es wäre für microsoft etwas lukrativer wenn man für ca. 50€ ein grund betriebssystem verkauft und dazu sowas ähnlichs wie add-ons womit dann neue funktionen hinzukommen!

ich mach mal ein beispiel: (diese windows varianten sind frei erfunden und stellen keine realen Programme dar, jegliche ähnlichkeit mit existierenden Betriebssystemen/Programmen ist reiner zufall und keinesfalls beabsichtigt!)

grundsystem = windows basic (50-60€)
add-on > basic professional (30-50€) (bietet programmierer und firmen freundliche tools und bessere anpassungsmöglichkeiten)
add-on > basic media (20-30€) (bietet möglichkeiten zum umfangreichen wieder gabe von medien)
add-on > basic gamer (20-30€) (für spiele optimierte windows version um leistung auf die spielsoftware zu konzentrieren)
uvm...

auf die weise könnte MS durch einen einfachen trick viel geld machen!
(da das grundsystem sehr billig "aussieht" locket es zu kauf aber die add-ons machen den unterschied wieder wett, da man eventuell sogar mehrere kauft oder nach und nach würde MS so villeicht sogar mehr gewinn machen!) und die end benutzer haben nur das was sie wollen und keine überflüßige funktionen! wie ein reiner gamer mit office anwendungen!

mein windows hab ich damals inklusive pc bekommen (ich kam garnich erst auf den gedanken es mir zu "brennen")

endschuldigt wenn es sich im ersten post so angehort hätte das ich grundlegend gegen MS wäre aber mir viel keine bessere formolierung ein!

und spätestens gegen ende dieses jahres hohl ich mir windows vista home premium (jetzt ist es noch nicht ausgereift und wird von zu wenig software herstellern supported)
 
Zuletzt bearbeitet:

Semmel

New member
nur es wäre für microsoft etwas lukrativer wenn man für ca. 50€ ein grund betriebssystem verkauft und dazu sowas ähnlichs wie add-ons womit dann neue funktionen hinzukommen!

ich mach mal ein beispiel: (diese windows varianten sind frei erfunden und stellen keine realen Programme dar, jegliche ähnlichkeit mit existierenden Betriebssystemen/Programmen ist reiner zufall und keinesfalls beabsichtigt!)

grundsystem = windows basic (50-60€)
add-on > basic professional (30-50€) (bietet programmierer und firmen freundliche tools und bessere anpassungsmöglichkeiten)
add-on > basic media (20-30€) (bietet möglichkeiten zum umfangreichen wieder gabe von medien)
add-on > basic gamer (20-30€) (für spiele optimierte windows version um leistung auf die spielsoftware zu konzentrieren)
uvm...

auf die weise könnte MS durch einen einfachen trick viel geld machen!
(da das grundsystem sehr billig "aussieht" locket es zu kauf aber die add-ons machen den unterschied wieder wett, da man eventuell sogar mehrere kauft oder nach und nach würde MS so villeicht sogar mehr gewinn machen!) und die end benutzer haben nur das was sie wollen und keine überflüßige funktionen! wie ein reiner gamer mit office anwendungen!

Nein, das bringt nichts.

Microsoft WILL doch so Zeug wie z.B. den MediaPlayer oder Internetexplorer mit Windows an den Mann bringen, um somit die Konkurrenz auszuschalten.
Das bringt dann insgesamt anscheinend mehr.

Microsoft ist eine Aktiengesellschaft, da kannst du dir sicher sein, dass deine Methode NICHT mehr Geld bringt, sonst würden diese geldgeilen Leute das schon so machen.

Und... für Entwicklungsländer gibts doch glaub ich so kastrierte Windows-Versionen, die billiger sind. Dort ist es aber auch sinnvoll, weil man sich dort wirklich nichts leisten kann und man lieber wenig Geld bekommt als garkeines.
Aber wir sind hier in Deutschland und da hat man Geld.
Da sind 80€ kein Problem, wenn man auch das Geld für einen neuen PC hat.
Wieso sollte MS hier also billigere Windows-Versionen rausbringen?

Eine Person, die sich so denkt wie du es sagst "ein paar Kröten gespart", der wird sich das sparen, egal ob er jetzt 50 oder 80 € für Windows spart.
 

CyCloud

New member
stimmt da hasst du wohl recht!
du bist eben der experte und ich der noob! :wall:
hat alles schon seinen grund.:rolleyes:

aber bei jedem neuen windows was rauskommt waren die preise anfangs echt übertrieben obwohl gerade dann die software am "verbuggtesten" war! :mad:
 

Semmel

New member
Ich hoffe ich bin nicht beleidigend rübergekommen...


Aber was die Preise und Bugs betrifft, das ist immer so, auch bei Hardware.

Am Anfang werden die ganzen "reichen" Leute "gemolken".
Und später irgendwann hat es jeder.

Aber wer braucht denn heute z.B. schon Vista?

Von BRAUCHEN können wir frühestens in 1-2 Jahren reden und selbst dann wird man mit WinXP nicht verloren sein.
 

KeKs

New member
Im Groben hat Microsoft ja schon etwas Initiative gezeigt und mehrere Vista versionen rausgebracht, ist im Prinzip sowas, wie von CyCloud beschrieben, nur dass es anstatt der Module komplette Varianten gibt, wo es einige Features mehr oder weniger gibt. Viel mehr ärgert mich als Verbraucher, dass Microsoft genau weiß, dass speziell Spieler und der große Teil der Privatanwender auf Windows angewiesen ist und sie das ausnutzen und einem für viel Geld Vista andrehen oder besser aufzwingen (spätestens wenn DX10 Standard wird).
 

Coolface

New member
Was erwartest Du von einem kommerziell, monopolistisch orientierten Unternehmen? Die wollen doch, dass Vista kein Flopp wird. Und es ist nunmal auch nicht mehr jeder ein nichtswissender Computerneuling. Damit wollen sie sichergehen, dass wirklich JEDER, früher oder später ein Vista auf seinem Rechner laufen hat.
 

sniffles

New member
also ich hatte das problem auch schon!!! ich weiß nur nich mehr genau welches update das war !!!! jedenfalls kannse das update über windows nich deinstallieren ich hab damals nen bisschen gegucklt und hab mir nen uninstaller runtergeladen der dann das update deinstalliert hat!!!
MfG Sniffles
 

javatis

New member
sorry falls ich hier lange zeit nach dem threadstart antworte aber....

diese meldung bekommt man eigentlich nur nach einem microsoft update:)

und nee ich hab ne gekaufte version mit mehreren lizenzen da ichs geschäftlich nutze und da kann ich mir keine raubkopie erlauben;)

mögliche gründe...

update des sp2 oder von office...(letzteres liesse sich mittels nochmaligem update (nach reparieren von winblöd und gleichzeitigem einlegen der office cd behen:)... wie ich in nem andren forum las)

ersters ist allerdings dummerweise dann wieder sone sache wo man das automatische update weglassen sollte... was mich wiederum auch nervt wei ich hab keinen bock auf würmer für die windoof ja nunma gar nich anfällig ist.

ich hab übrigens das selbe problem was mich immer mehr nervt...

wenn jemand weiss welchen HCKL.. ich entfernen muss bzw erstellen muss um die fehlermeldung weg zu bekommen da dies nunmal irgendwie aufem läppi etwas blöd ausschaut wenn man beim kunden ist, wärs net wenns einer hier reinschreiben würd :)


Grüsse Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

Rulezz

New member
KeKs hat gesagt.:
Im Groben hat Microsoft ja schon etwas Initiative gezeigt und mehrere Vista versionen rausgebracht, ist im Prinzip sowas, wie von CyCloud beschrieben, nur dass es anstatt der Module komplette Varianten gibt, wo es einige Features mehr oder weniger gibt. Viel mehr ärgert mich als Verbraucher, dass Microsoft genau weiß, dass speziell Spieler und der große Teil der Privatanwender auf Windows angewiesen ist und sie das ausnutzen und einem für viel Geld Vista andrehen oder besser aufzwingen (spätestens wenn DX10 Standard wird).

entschuldigung das ich nochmal am thread vorbeirede aber das interessiert mich als gamer nunmal undzwar, ist es nicht möglich das sich irendeinpaar freaks zusammentun und ein program entwickeln was dx10 winXP kompatibel macht?

b2t: das hatten 3 kollegen von mir auchmal (alle die selbe SR [warum auch immer :bigok:])
 
Zuletzt bearbeitet: