windows sata installation

TimTomTillaa

New member
Hallo zusammen.Ich habe bei mir Probleme, Windows XP auf einer S-ata Festplatte zu installieren. Wer kann mir dabei helfen?Was muss ich im BIOS einstellen? Und wieso kommt bei mir immer ein BlueScreen, wenn ich es versuche zu installieren. Er lädt die Dateien beim starten, aber dann kommt ganz kurz Bluescreen.
 

TimTomTillaa

New member
Ist ganz normal, ich habe dort nichts übertaktet, overclocked oder sonst irgendwas. Ich wollte nur Windows auf meine Sata Festplatte installieren.
 

luna

New member
Ich habe das gleiche Problem... die Festplatte wird nicht gefunden und ich kann die Installation nur noch mit F3 abbrechen.
 

DagoDuck

New member
Welche PC-Komponenten habt ihr beide? Anscheinend macht der SATA-Controller bei euch Probleme. Wie ist die Platte gejumpert? SATA oder SATA II? Welchen Modus unterstützt euer Board?
 

Ryu

New member
es kommt nicht auf den modus an, da windows weder sata I noch sata II unterstützt. ihr müsst eine treiber diskette erstellen mit den .ini und den .sys und diesem scheiss windows treiber signatur file ... :( dan ladet ihr die treiber mit F6 beim Booten der XP cd un es wird funktionieren.

Fals du bei der instalation ein bluescreen bekommst nun es ist nur eine vermutung aber mach mal n memtest. könnte helfen.

Fals ihr probs beim erstellen der disk habt könnt ihr euch ja wider melden. Es wird aber ne weile dauern biss ich antworte da ich imoment unter der woche nicht zuhause bin :( sonst hier im forum giebt es sehr viele fähige leute und Google weiss alles.
 

^^XSS^^

Banned
Hmm ich hab au ne Sata 2 festplatte von Seagate 160Gb da hat alles wunderbar gefunzt nur einmal musste ich die partitionen neu verteilen .
 

Coolface

New member
Das hängt vom SATA Controller ab. Einige (zum Beispiel der nvidia nForce) lässt die SATA Platten auch über IDE ansprechen, so dass man bei der Install keinen Treiber installieren muss. Das ist aber bei weitem nicht überall der Fall. Im Fall von Windows XP muss man dann wohl oder übel eine Diskette erstellen auf dem die Treiber drauf sind. Wird auf der Mainboard CD oder beiliegender CD des Controllers mitgeliefert. Man kann sich auch eine Windows CD selbst bauen, in der der Treiber bereits integriert ist, da weiß ich aber grad nich wo ich die Anleitung hab.
 

fr34k

New member
saugt euch das tool nlite
mit diesem tool könnt ihr ne neue windows cd erstellen und gleich den sata treiber mit integrieren (!!! TxtSetup.oem !!!)
für alle die kein diskettenlaufwerk mehr haben sollten....
 

bolef2k

Administrator
Hi,

also man kann lange hin und her reden, aber am Ende sollte man die verdammte Installation durchziehen, keine großen Alternativen. Ich setze mal meine Erfahrungen hier in Kurzform zusammen.

AMD basierte Plattformen mit einem nForce Chipsatz
Hier gibt es zu 99% Probleme, die S-ATA Treiber liegen meistens in Form von 1-2 Disketten dem Mainbaord bei. Das ist echt mühselig, aber da muss man einfach durch, oder wie heir erwähnt die Treiber integrieren, wovon die meisten die Finger lassen werden, da man dafür eine gute Anleitung, Geduld und am besten Vorkenntnisse braucht.

Intel Plattformen
Hier sind die Intel Plattformen klar alle im Vorteil. Die Treiber waren bei mir bisher immer dabei! Ich konnte auch keine Diskette im Lieferumfang finden... ;)

Also um es kurz zu fassen, nutzt das Diskettenlaufwerk, wenn Ihr euch Stress und Umwege vermeiden wollt :D
Ryu's kleines How2 reicht da aus.

Grüße,
Bolef2k
 

dcarson

New member
S-ATA am Intel Board

Hallo zusammen, :)

das Thema S-ATA ist hier im Forum ja schon ausgiebig behandelt worden. Nur irgendwie hab´ ich da anscheinend immer noch Verständigungsprobleme:​

Mein Board: nForce 680i SLI (für Intel)
S-ATA Platten: Samsung 400GB​

Beim Board selber ist keine Treiber-Diskette dabei. Kann ich mich darauf verlassen, dass das Board die Platten erkennt und ich Windows XP Prof. SP-1 installieren kann oder sollte ich mir vorher eine Treiberdiskette erstellen?
Falls letzteres zutrifft - wo bekomme ich diese Treiber her?​

Grüßle
dcarson​
 
Zuletzt bearbeitet:

xXx

New member
Brauchst für Sata Platten in kombination mit Windows XP und Intel keine extra Treiber. Die Festplatte wird auch ohne erkannt und sollte einwandfrei funktinieren.
[Wieso SP1 und nicht SP2?]
 

dcarson

New member
S-ATA am Intel Board

Erstmal thx für die schnelle Antwort. :-D

Die XP Prof. Version ist leider nur mit SP1 ausgestattet. SP2 installier ich später nach...​