Wie hoch darf die GPU Temperatur steigen?

Der Baron

New member
Hallo hab da ma ne Frage.
ich besitze eine XpertVision 7950GT und habe eben kurz gespielt: die Tempertur stieg stetig an bis 69C da hab ich ausgemacht und wenig später waren es nur noch 48c. Meine Frage: Wie heiß darf die GPU werden?
 

CompiWare13

New member
Eben, 115-120°C sind in etwa die Obergrenze.

Das die Temperatur nach dem gamen fällt ist doch völlig klar!

Kommt nicht selten vor das ein Unterschied von 40°C und mehr zu verzeichnen sind
 

rable

New member
Aber wenn die GPU wirklich öfter, oder immer, auf 115-120°C ist. Na ja ich gebe den Kondis ein halbes Jahr. Dann ist weg von Fenster :)
 

eukalyptus

New member
GPU Temperatur in Ordnung oder zu hoch?

Hallo!

Ich habe einen HP Elitebook 8530w, bei dem folgende Grafikkarte eingebaut ist: NVIDIA Quadro FX 770M mit 512 MB Speicher.

Für nähere Details: http://www.nvidia.de/object/product_quadro_fx_770_m_de.html

Mittels Speedfan habe ich die Temperatur auslesen lassen. Wenn ich ganz normal am Notebook arbeite, ist die Temperatur zwischen 41 und 44 Grad und Speedfan setzt ein grünes Hackerl daneben. Scheint daher normal zu sein :).

Heute habe ich UT3 gezockt und hab nebenbei Speedfan rennen lassen. Die Tempatur beim Spielen war zwischen 88-92°C. Manchmal ein bisschen mehr, aber man kann allgemein sagen, so um die 90°C. Ist es normal?:hmm: Wie heiß darf maximal die GPU werden?

Please help und Thanks!

LG
 

eukalyptus

New member
vielen dank fürs antworten! Jetzt bin ich sehr beruhigt. :)
ist eigentlich die obergrenze der gpu temp. von graka zu graka unterschiedlich?

Lg
 

Gere33

Member
ja kommt auch auf die marke an
bis jetzt hielt soweit ich weis die 8800gt am meisten aus
bis ca 80 grad hält aber jede karte dicht
 

R32

Super-Moderator
"Etwas" höher halt, wie hoch genau, kommt auf deine Hardware an.
Aber mach dir keinen Kopf, GPU"s und CPU"s sind Grundverschieden.
100° sind für eine Grafikkarte noch nicht wirklich gefährlich, für einen Prozessor hingegen schon.

I.d.r fungiert bei zu hohen Temperaturen dann auch die Notabschaltung, sodass keine Komponente Schaden nimmt.
 

eukalyptus

New member
>> Big Thx 2 all!

@R32
Vllt hab ich etwas überreagiert:), ich liebe meinen notebook:D. Die CPU [Intel(R) Core(TM)2 Duo CPU T9400 @ 2.53GHz] Temperaturen hab ich auch überwacht. Beim gewöhnlichen Arbeiten, sind die beiden Kerne zwischen 23-28°C. Beim Zockn max. 65°C. vllt ein wenig (+3 bis 5°C) mehr. Definitiv keine 100°C!

LG
 

OliverS

New member
GFX mit passiver Kühlung und Temperatur

Habe einen betagten Dell 8300 Dimension und 'ne nachgerüstete 7600 GS AGP.

Lief bisher alles problemlos seit über einem Jahr. Seit zwei Tagen friert der Rechner ab und zu ein, wobei ich die Temperaturentwicklung im Verdacht habe, da ich deswegen schon die Serien-GraKa erneuern mußte. Das war eine mit aktiver Kühlung, wo die Kühlung dann irgendwann ausfiel.

Laut Everest HE hat die GPU im Ruhezustand gut 80° - ein bissl viel, wie ich meine, oder?
Ob 'nen Slotkühler unter der GraKa helfen könnte?
 

Zwinke

Banned
Maximal Temperatur

Tach Leute,

wollte mal wissen was die maximal Temperatur bei einer bzw. meiner 4870 ist!?
Meine Grafikkarte wird laut Everest nicht heißer als 55°. Hab den Scythe Musashi-Kühler verbaut.
Wie hoch kann ich die Karte takten?
Standard ist ja: GPU=775Mhz und Shader=800Mhz und Speicher=3800Mhz.

Zwinke
 
X
Keine passende Antwort gefunden?