Welcher Cpu ist besser und warum?

Shahin951

New member
Guten Tag, Liebe PC MASTERS Freunde :D

ICh wollte euch fragen, welcher der beiden CPU´s ist besser, da ich mir in nächster Zeit einen neuen PC mit sämtlichen teilen also von Motherboard ab kaufen möchte außer grafikkarte und Netzteil.
Außerdem ich möchte ich gerne wissen warum der jeweilige Cpu besser ist als der andere!

Mir sind 2 CPU´s ins Auge gestochen

AMD Phenom X6 1035T 6x2600 Mhz


oder

Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX

vielen Dank für eure Hilfe :-D
 
Zuletzt bearbeitet:

bnomis1

New member
von Motherboard ab kaufen möchte außer Mainboard


Ergibt keinen Sinn, da es sich um das um das gleiche handelt....


schneller ist wohl der Intel, zumindest absolut. Wenn du viel parallel machst, dann ist der AMD wohl die bessere Wahl. Beide sind aber schnell genug für heutige Aufgaben, die nehmen sich nicht viel...
 

Shahin951

New member
ja ich möchte neben apb auch so msn firefox und so auflassen
und dann auf ein bildschirm apb und auf den anderen dann msn firefox ect...

ups ich meinte grafikkarte und netzteil ^^
 

bnomis1

New member
Solche Anforderungen erfüllt auch ein Prozessor von 1995...

Wenn man von massiven Multitasking spricht, meint man etwa das gleichezeitige codieren von Videos, zocken und rendern eines Filmes oder ähnlich, also Volllast auf allen Kernen. Ich würde mich in deinem Fall einfach nach dem Budget richten, da nichts so schnell an Wert verliert wie unsere geliebte Hardware. Spar lieber jetzt 50 Euro, und kauf dir in nem halben Jahres was neues davon...
 

Shahin951

New member
also locker kann der intel z.b das ?

ich hab intel lieber anstatt amd ^^

also msn firefox + spiel + downloaden und so ?

Außerdem wollte ich fragen wegen übertakten beim Intel
ich habe gehört das geht sehr leicht bei diesen cpu

Ging das mit diesen Kühler oder wird der Prozessor zu heiß ?
Scythe Mugen 2 REV B

Mainboard

ASRock P67 PRO3 B3
 
Zuletzt bearbeitet:

lucas188

Active member
Ja, der Intel schafft das aber sowas von locker.
Der Kühler ist der P/L Sieger: verdammt leise und kühl. Übertakten stellt definitiv keine Hürde dar.
 

serafen

New member
also msn firefox + spiel + downloaden und so ?
... auch mit Intel-CPUs kann es Bluescreens geben ...

:eek:mfg:

Sorry, ist vielleicht etwas off-topic - aber bei derartigen Fragestellungen ... obwohl, so abwegig ist der Gedanke ja gar nicht; meist eröffnen sich im weiteren Verlauf die einschlägigen Fragestellungen rund um Bluescreens, Hänger & Co.

Warum nur? :confused: ;)
 

opheltes

New member
Wenn du viel Multitasking nimmst, würde ich dir auch mehr als 4 Ram empfehlen, wenn du die Windows 7 64bit benutzt.

Selbst im Leerlauf frisst win7 64 schon gute 1,5 bis 2 Gig.
 

ClisClis

Active member
der schafft dann wohl das meiste, wenn du aber video photobearbeitung treibst und viel renderst etc, schaden die 8gb nicht.. sind zurzeit auch relativ günstig, aber gamen und das alltägliche schafft man auch mit 4
 

lucas188

Active member
1. Den billigsten RAM mit 1333mhz und 1,5V
2. Nein der i5 ist (zumindest beim spielen) definitiv besser
 

Shahin951

New member
1. Okay, Danke

2. Aber nicht beim Spielen ect.. also ich will richtig multitasking dann betreiben + Spiel mit 2 Monitoren ect.. wäre dann trotzdem der i5 besser ? oder doch der 6 Kern mit 3.30ghz
 
Zuletzt bearbeitet:

Shahin951

New member
Tut mir leid. Ich respektiere und nehme deine Antwort sehr zu Schätzen.

Nur kann ich nicht verstehen warum der i5 4 Kerner besser sein soll
als der 6 Kerner.
 

ClisClis

Active member
weil 4 kerne für multitasking (alles was im menschlichen bereich liegt) locker ausreicht und die meisten spiele eh nur 4 Kerne (wenn überhaupt!) nutzen können. So bringen die 2 weiteren Kerne nix. Nebenbei hat der i5 ein besseres pro Mhz Verhältnis, sodass der mit weniger Takt mehr leistet.. Die Intel CPus lassen sich (auch allgemein) um einiges besser übertakten. So erreichst du mit dem i5 mehr leistung. Ausserdem arbeitet die Sandy Bridge architektur um einiges effizienter
 
X
Keine passende Antwort gefunden?