welche Grafikkarte ?

Sulcis

New member
will mir in ca. 1 monat eine e6600 oder e6400 holen, jetzt stellt sich mir die frage welche graka dazu(spiele und moderate auflösungen 1.280 x 1.024), eigentlich will ich mit vista solange warten wie es geht, da dx10 ja noch fast nicht genutzt wird. Da würde ich schon lieber solange warten und dann mit dem evtl. Umstieg auf vista oder wenn crysis kommt, vielleicht Ende des Jahres auch eine dx10 karte zulegen.

1. In welchem Rahmen werden die Preise für die dx9 karten sinken wenn bald r600 und mittleklasse dx10 auf den markt kommen, werden die preise überhaupt merklich sinken?

2. würdet ihr überhaupt noch eine dx9 karte kaufen ?

3. Wenn dx9 welche könnt ihr empfehlen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

KeKs

New member
Warum fragste nicht gleich nach beidem in einem Thread?
Kommt drauf an was du ausgeben möchtest, für 250 kannst du natürlich noch keine DX10 karte kaufen, und so wie es aussieht wird DX9 noch sehr lange leben.
 

rable

New member
Warten ist beim Hardware kauf nie verkehrt. Also ich persönlich warte auch bis der Markt sich wieder beruhig hat und schlage im Sommer dann zu *freu*

Und es werden bestimmt aktrakive Preis angeboten. Vorallem durch das Machtgerangel zwischen ATI und nVidia.
 

Sulcis

New member
naja solange warten....
ich hab seit gut 5 jahren nichts mehr gekauft...ausser einem tft und gebrauchten Speicher.
also bis sommer oder spätsommer warten.. ich weiss nicht so recht weil meine 9500pro aus dem jahre 2002 lahmt gewaltig.
wäre vielleicht eine AGP 7600 GS oder GT zu meinem P4 1.9GHZ sinnvoll wenn ich noch solange warten würde ?
ich seh gerade das es dir rable mit deiner gf 4200 wahrscheinlich ähnlich gehen muss wie mir....
voraussgesetz du hast ähnliche Ansprüche wie ich, also immer alles auf high und AAx4, AFx16 "gg"

also geteiltes leid ist halbes leid
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Alles auf high und AAx4, AFx16 war doch mit deiner Hardware außer beim Solitär zocken nie möglich.:D
Die 9500er Reihe war nie wirklich gut, oder flott.

Es gibt keinen geeigneten Zeitpunkt zum Hardwarekauf, man spart und kauft und fertig. Wer ein wenig auf die Knete achten muss, kauft halt nie die Neuerscheinungen, da kann man durchaus etwas warten, aber sonst bringt das nichts, der Zahn der Zeit wächst doch permanent.;)

Den Übergang mit einer 7600 GS/GT zu gestalten klingt durchaus vernünftig, wobei ich gerade eben noch eine X1600 Pro empfohlen habe, ist etwas lahmer,aber macht einfach weniger Probleme im AGP-Bereich.:)