Welche CPU ist für die nächsten 2 Jahre Zukunftsicher ?

oskar12

New member
Ich muß leider mein System jetzt umstellen. Deshalb die Frage : Was lohnt sich für die nächsten 2 oder 3 Jahre anzuschaffen ? CPU und Mainboard ! Ich weiß, Zukunftsicher ist reine rein rhetorische Frage . Was ist Zukunftsicher , das steht in den Sternen. Wer hat für mich einen ratschlag ?
Viele Grüße
Dieter
 

Herooftime

New member
Hey, die neuen Zen 3 CPUs sprich Ryzen 5,7,9 5xxx sollten für die nächsten Jahre auf jeden Fall reichen. Jene erwähnte CPU unterstützt auch PCIE 4.0 heißt dass das erstmal Zukunftssicher sein wird. Alle haben auch eine gute Leistung. Wenn du wirklich auf der sicheren Seite sein willst solltest du X570 Boards nehmen aber B550 Boards reichen da in der Regel vollkommen aus.

Edit: Es kommt bald der AM5 Sockel raus sprich kannst auch noch nen bissen warten wenn du willst
 
Zuletzt bearbeitet:

bisy

Moderator
Was ist Zukunftsicher , das steht in den Sternen. Wer hat für mich einen ratschlag ?
Da fehlen Infos von dir.

Was willst du genau mit dem PC machen?
Budget?
Was ist aktuell vorhanden?

Zukunftssicher ist reletiv, denn Intel und AMD bringen anfang nächsten Jahres die neue CPU und Sockel Generation mit DDR5 RAM raus.

Lohnen tut sich aktuell AMD und Intel.
Je nach Budget und Verwendungszweck
 

oskar12

New member
Ich spiele sehr gerne und einen lahmen PC kann ich nicht gebrauchen und halt Internett und Büro. Ich habe im Augenblick einen I9-7900X . Ich wechsele halt immer. Vieleicht spinne ich , aber es macht mir einfach Spaß immer was anderes zu haben und auf dem neusten Stand zu sein.
 

bisy

Moderator
Deine CPU ist doch aktuell und Leistungsstark es macht keinen Sinn da auf was anderes zu wechseln.

Zumal du mit der letzten CPU eh übertriebene Leistung hattest, mit 10 Kernen/ 20 threads war das eher ne CPU für Video Bearbeitung/CAD Anwendungen.

Das hab ich dir aber schon in dem anderen Thread gesagt. Du braucht bei dir nur ein neues Mainboard.

Klar, wenn du jetzt unbedingt sinnlos Geld raus hauen willst, dann kauf dir halt nen AMD Ryzen 5800x und ein 150-200€ B550 Chipsatz Board und dann noch 32gb DDR4 3600 RAM.
Oder bei Intel dann ein i7 10700 und ein B560 Chipsatz Board bzw Z570 Chipsatz Board.

Hast aber dann halt 2 Kerne weniger, aber bissel mehr Leistung als deine jetzige CPU.
Das System ist dann Ende des Jahres veraltet, da Anfang nächsten Jahres halt bei beiden die komplette neue Generation rauskommt.



immer was anderes zu haben und auf dem neusten Stand zu sein.
Was aber nicht wirklich sinnvoll ist, denn wirklich neues gibt es da nicht zu deiner jetzigen Hardware.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?