Was für ne VGA Karte zu meinem alten System

R3DEX

New member
Hi!

Ich habe

AMd Athlon XP 3000+ / 768 Ram / 9700 Pro / 450 Watt Levicom

meinen Ram tausch ich gegen 1GB Kingston Hyper X

meine VGA karte ist verkauft doch welche soll ich mir hollen ohne viel geld auszugeben Oo??

Ich hab bei Alternate geguckt doch wenn ich mit null aus dem geschäft raus möchte habe ich die wahl zwischen

HIS RX1650PRO 256Ram 500GPU/800Ram 128bit DDR2 für 74€ oder
Xpertvision/Palit GeForce 7300GT 256Ram 350GPU/666Ram 128Bit DDR2 für 77€
Xpertvision/Palit RX1550PRO 256Ram 550GPU/1000Ram DDR2 128Bit für 62€

man bedenke das meine 9700 pro (9800DisplayDriver-Smoothvision 2.1)128Ram und 256Bit! 345.21GPU/655,70Ram läuft aber raus ist sie weil kein Shader 3,0 und kein Direkt 9c
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Um in etwa in dem von dir angedeuteten Budget zu bleiben empfiehlt empfiehlt sich doch auch eine 7600 GS, z.B. diese hier:
http://geizhals.at/deutschland/a235456.html

Hier siehst du sie im Performancerating:
http://www.computerbase.de/artikel/...force_7600_gs/19/#abschnitt_performancerating

Die X1650 Pro empfiehlt sich wenn mit DDR3 Speicher, sie ist nichts anderes als die X1600XT und taucht daher auch im oben genannten Rating auf.
Z.B. diese hier:
http://geizhals.at/deutschland/a221904.html

Sollte es dennoch einiges an Mehrleistung sein ist die 7600 GT zu empfehlen, allerdings in einer anderen Preisklasse, z.B.:
http://geizhals.at/deutschland/a224184.html
 

R3DEX

New member
Danke für die Info!

Also von Nvida bin ich net so der freund bleib eher bei ATI und würde die 1650Pro das daugen mit DDR2 oder nicht wenn dann kauf ich auch die mit DDR3 wird ja dann noch besser sein oder?
 

R3DEX

New member
So ich hab mir jetzt die X1650Pro gehollt von Saph ich werde dann mal test hier rein schreiben was ich gerade bemerke die X1650pro hat nur 12 pips die X1650 XT 20/24 aber zum glück nur für PCI-E
 

CompiWare13

New member
Völlig falsch, die X1650 Pro hat sogar nur 4 Pipelines, aber von so etwas sollte man sich nicht unbedingt blenden lassen, die Karte hat mein Sohn als PCIe vor einiger Zeit auch bekommen, hauptsächlich um anständig SUM2 zu zocken und das geht nun wirklich sehr gut.
Zur Info, die neuere X1650XT für PCIe hat 8 Pipreines.

Die von mir verlinkte AGP Sapphire ist wohl die schnellste ihrer Art, vergleiche mal bei geizhals ihre Speicher-Taktraten und das ist es was genau dieser Karte Beine macht.

Deine alte 9700 pro kann da überhaupt nicht mithalten...
 

R3DEX

New member
Jup stimmt ich hab mir ja auch die Spah gekauft wo du verlinkt hast in ebay shop händler für ganze 69€ :) die hat 590Chip und 1380Ram DDR3 :)

Was mir aber auf gefallen ist das es von der X1650Pro höher getaktete gibt:

http://hardware.thgweb.de/2006/10/09/vergleichstest_grafikkarten_ati_radeon_x1300xt_x1650pro/

glaubst ich kann an der Karte auch was machn wenn nötig? und was ich noch wissen wollte sind die DDR3 128bit von der Speicheranbintung besser als DDR 256bit wie bei meiner 9700Pro
 

CompiWare13

New member
Ob sich die Karte noch weiter übertakten lässt kann ich dir nicht sagen, meinem Junior reicht es so und daher habe ich noch nichts getestet.

Du kannst die 9700 Pro und die X1650 Pro nicht miteinander vergleichen, eigentlich in keinster Weise.

Ich habe dir die Karte hauptsächlich empfohlen weil es nur verhältnismäßig wenig Probleme mit ihr gibt,
weil sie günstig ist (viel solltest du in dein System nicht mehr investieren), man den Lüfter wunderbar mit den AtiTrayTools oder dem Ati Tool regeln kann, sie mir deinem System angepasst erscheint (mein Sohn nutzt sie mit einem Athlon 64 3500+) und zuguter letzt weil sie die leistungsstärkste der von dir genannten Karten ist...
 

R3DEX

New member
Das mit dem ATI tool und Tray passt ja perfekt ich werd einfach mein glück versuchen und ihr reinstelln auf jeden fal bedank ich mich herzlichst für den Tip in dieser PC verrückten welt ^^ eigentlich kan man nicht mehr auf den aktuellsten bleiben ich habs versucht bis PCI E rausgekommen ist dann hab ich aufgehört da drehts einem im kopf :rulez:
 

R3DEX

New member
So die Karte ist heute eingetroffen eine Sapp 256MB DDR3 ! so die Karte kann bei mir OverDRIVE! das heist automatisches übertakten!

Laut ATI Treiber kann ich die Karte bei 648GPU und 764RAM (=1528RAM)

ohne weiteres bei ca 65°C laufen lassen! ich werde nun 3Dmark05 Laufen lassen einmal Standart und einmal mit Overdrive!


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


so test gemacht ich lieg ca bei 5000 punkte (4978) ich hab die karte mit ram kühler versehn an den stellen wo sie warm wird RAM/BrückenChip/Quarz/Wiederstand dazu Metallwäreleit Pad nun hat sie 39°C ram und 51°C bei WOW im der Isntanz Kloster und da bei den Overdrive Settings ein Traum die Karte!!!! wie gesagt ebay 69€!
 
Zuletzt bearbeitet:

CompiWare13

New member
Das hört sich doch schon mal recht gut an.
Ich muss zugeben das ich von Leistung und Qualität der Karte auch positiv überrascht war und das für den Preis!

Wäre fein wenn du bei Gelegenheit auch mal den 03er und Aquamark testen könntest, nur so zum Vergleich.
Der Rechner meines Sohnes schafft da mit dem aktuellen 7.6er Treiber und nichts übertaktet:
3DMark 03 zwischen 9400 und 9500 Points.
Aquamark gute 54,xxx.

Wie ich finde in dem Preissegment recht ansehnliche Ergebnisse...
 

R3DEX

New member
So Karte unter Voll Last alles an gemacht max AF max AA Truform An und so weiter im treiber und bekamm denoch gute 4873 punkte


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


bei 3dmark 03
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?