Trockeneis -37°C

coolanter

New member
Habe hier mal wieder was zum Thema Trockeneis gefunden. Die Ergebnisse der Arbeit stehen im Forum....

Link

Ich hoffe mal ihr kennt den Artikel noch nicht!

Gruß

coolanter

edit: ...woa so viele Kommentare zu dem Projekt hätte ich nun nicht erwartet...

Meiner Meinung nach ist das Vorhaben mit der Grafikkarte viel zu riskant auch wenn es nur für einen Test ist.
 

bolef2k

Administrator
Hi,

das ist ein Beitrag für mich :D
Also alles schön und gut, aber was die MadShripfs leutchen da vor haben, ist so lala....
der riesige Turm sollte denen aber richtig schön auf die DIE drücken, was ich nicht für sinnvoll halte. Das ist eine hohe Belastung, wenn da noch Eis reinknallst. Die Grafikkarte ist aber da noch am aller gefährlichsten dran. Die haben da einen Winkel und noch dazu soll das nur auf einer Seite der Grafikkarte auf einmal hängen. Es wird sehr schwer sein die Grafikkarte nicht zu überlasten und nicht "zufällig" in 2 Teile zu brechen. Die Graka soll dann ein "Pilot" sein und danach kommt eine andere dran, denn für echte monsterleistung bruachen die ja nicht mit einer x800 anzukommen *alk*

Ich bin gespannt, was die da reissen werden. Coolanter danke für den Link. Ich hoffe wir können einmal über die ganze Sache diskutieren.

Grüße,
Bolef2k
 

coolanter

New member
Sehe ich genau so. Die Idee ist ja nicht schlecht auch wenn sie nicht neu ist. Nur die ausgedachte Umsetzung ist wie du schon sagtest zu schwer... ein wesentlich kleinerer Aluzylinder hätte auch gereicht.
Ich hätte ja auch mal Lust so einen zu drehen, bloß zur Zeit ist nur Stress auf der Arbeit da kommt zu nix dieser Art.

Gruß

coolanter
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ich denke auch über so etwas in der Art länger ancht. Bei mir ist momentan auch zu viel auf der Arbeit los. Vielleicht sollten wir uns mal später zusammen tun, da wir wohl gelichgesinnt sind :D
Ich stehe auf extreme sachen beim PC. Dazu dann guten vcore mor etc...

Grüße,
Bolef2k
 

coolanter

New member
Hi,

extrem ist immer gut und interessant für die Mehrheit aller Modder. Vielleicht lässt sich ja wirklich mal was zusammen ausarbeiten - muss man mal sehen.

Eine Wasserkühlung wollte ich auch schon lange mal bauen aber bisher hab ich es nicht geschafft... Vielleicht werde ich derartige Projekte wieder im Sommer anpeilen.
Wenn es draußen schön warm ist dann macht auch das Handwerk vor dem Haus wieder Spaß!

Gruß

coolanter
 

bolef2k

Administrator
Hi,

also ich mag extreme Sachen, vor allem wenn es um Cooling geht. Ich kann da sicher noch interessante Komponenten auftreiben und wo ein Wille ist, ist auch ein Weg :D
Ich wär also nicht abgeneigt eine Kooperation au dem Wege zu starten. Wo wohnst du? Sommer ist cool, da hab ich auch mehr Zeit.

Viele Grüße,
Bolef2k
 

coolanter

New member
Wohnort ist Langwedel. Zwischen Verden und Achim .... 30km von Bremen entfernt. Aber erstmal das Wetter abwarten und dann muss noch die zündene Idee da sein mit der alles beginnt.

Ist halt etwas weit... aber sicherlich nicht unerreichbar.
Ich sag da aber erstmal nichts zu muss man sehen wie sich das ergibt....

Gruß

coolanter
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ich wohne in Hamburg, also nicht super weit weg von dir. Es ist kein muss, dass wir eine Kooperation wagen, aber ein Versuch ist es meiner Meinung nach wert. Wir sind auch nicht gerade unerfahren und ich beschäftige mich recht intensive mit Cooling. Also kann man drüber reden :D

Viele Grüße,
Bolef2k
 

coolanter

New member
So dann bin ich mal gespannt wann das was wird.

Am besten sprechen wir im Sommer nochmal darüber, im Sommerurlaub geht bestimmt was.... Also alle Ideen im Hinterkopf abspeichern! :D

Gruß

coolanter
 

bolef2k

Administrator
Ahh unsere Konversation geht auch weiter, freut mich, dass du zurück bist. Es ist wohl irgendwie "nur ein Dialog" aber vielleicht wird jemand noch beitretten...

Ich habe da einige Ideen und Sommer wird heiss, also wird es ein kalter Raum am besten tun =P
Es sollte am besten eine kühle Halle sein, denn dann hat man viel Platz und Ruhe. Also die Lokation ist momentan egal abe rich denke schond rüber nach, wie man das am besten machen soll. Wir brauchen dann auch gute Komponenten, die auch viel Potenzial anch oben hin haben. Habe da wieder einmal ein Paar Ideen und das sind keine "ungefährlichen". Die Hardware kann rippen, aber das ist mir die Sache wert =P
Grösstes Problem ist Trockeneis. Ich hab gehört ich kann es von TNT bekommen, Apotheken rücken so twas nicht raus. Hast du da schon Rechearche betrieben?

Grüße,
Bolef2k
 

Wemaxx

New member
Sicherlich interessant, aber auch viel zu gefährlich. Sowas würde ich mir nicht zutrauen. Wenn sowas aber jemand schafft, hat dann natürlich enorme Möglichkeiten der Kühlung. Gerade im Sommer wäre sowas höchst interessant.
W.
 

coolanter

New member
Hi,

also wo wir Trockeneis her bekommen würden, habe ich mir auch noch nicht so recht überlegt... habe da leider auch gerade nicht den Einfall. Ich hatte schonmal wegen anderen Substanzen bei nem Chemiehandel hier in Bremen angerufen, leider wollten die auch nur an Firmen verkaufen. ( Vielleicht sollte man doch nochmal nen Gewerbe anmelden =) ) Naja, falls kein Trockeneis aufzutreiben ist gibt es ja noch X andere Varianten zwar nicht so "krasse", aber sehr gute und mindestens so interessante.

Gruß

coolanter
 

bolef2k

Administrator
Hi,

Ich würde die Last und Gefahr in Kauf nehmen. Wenn man aufpasst, dann sollte auch das nicht so das grosse Problem sein. Wir "spielen" hier shcließlich nicht mit flüssigem Stickstoff. -37°C sind in Russland normale Temperatur, draussen kriegt man -40°C auch schon mal, also brauchen wir uns wohl nicht so anzustellen :beer:
Wir sollten natürlich im Hinterkopf behalten, dass es eine "kleine" Gefahr mit sich birgt.

Coolanter: Also das mit dem Gewerbe ist gar kein Prob, da kann ich einspringen und habe sicher einen kleinen Vorteil. Das können wir aber dann klären, per ICQ oder PM. Ich sag einmal so: Es ist sicher kein Hindernis Trockeneis aufzutreiben.
Wenn du also wirklich willst, dann amchen wir das wirklich. Ich habe da schon einige Ideen!

Grüße,
Bolef2k
 

Arkos

New member
Bin zwar nicht so begeistert davon aber wenn ihrs machen wollt dan folgende Anregung:
Nehmt eine Wasserkühlung , Fült die mit möglichst reinem Ethanol (bleibt bei - 70 °C noch flüssig)
Und kühlt das Ethanol dan mit einer Mischung aus Trockeneis und Aceton (http://www.experimentalchemie.de/03-b-02.htm)
so kriegt ihr das auf -70 °C müsst.

Ansonsten Kriegt ihr mit einer Peltier Kühlung sicher auch so -40°C hin müsst also kein trockeneis nehmen.
 

Xtasy

New member
hey willkommen im forum,

das thema ist bereits alt und es gab einen deutlichen fortschritt in der Trockeneiskühlung eines PCs. Schau mal unseren Extreme Overclocking Thread an da findes du viele nette Bilder.
Deine Idee funktioniert aber nicht und wird eine cpu alles andere als kühlen :/
Peltierelemente sind schrott denn diese sind viel zu schwach. Damit kanns du keine aktuelle CPU kühlen, das ist einfach nicht möglich. ( Nicht mal wenn diese nicht übertaktet wird )
Es ist sowieso nicht mehr möglich einen Quadcore mit Trockeneis auf Minusgraden zu halten denn mit einer Vcore von 1,95 ist das Teil ein richtiger Brüter :)