Treiber für MSI K9MM-V

NullAhnung

New member
Hallo,

Ich habe mir ein MSI K9MM-V Mainboard im Internet gekauft und in der Beschreibung stand das keine Treibercd dabei ist aber man sich alle nötigen Treiber aus dem Internet laden kann. Ich habe aber leider nichts gefunden:( . Dazu habe ich mir noch einen AMD Athlon 64 X2 Dual Core 4600+ Prozessor gekauft weil mir mein alter zu langsam ist. Ich denke dass das beides zusammen passt aber sicher bin ich mir nicht.

Vll könnt ihr mir sagen ob das passt und vll ne Adresse geben wo ich die nötigen Treiber finden kann.

Schon mal danke im vorraus.
 

Galinski19

New member
Problem mit msi k9mm-v motherboard

servus leute,
Habe mir ein msi k9mm-v motherboard geholt un passend dazu ein amd x2 dual core 4200+ prozessor geholt aber sobald ich meine grafikkarte (ati 1650pro 512mb) stürtz er beim starten von spielen sofort ab also bild wird schwarz un nix passiert. habe jetzt zur zeit eine geforce drin mit dieser läuft der px einwandfrei. un jetzt zu meiner eigentlichen frage!kann es sein das das motherboard die grafikkarte nicht unterstützt????oder woran kann das sonst liegen
 

Horst58

Super-Moderator
Na ja, auch wenn Dein Mainboard wohl nicht unbedingt die allererste Sahne ist, sollte es trotzdem ATI Karten aller Leistungsklassen tragen können. Also müsste es sich mit Deinem Sorgenkind durchaus verstehen.

Hab' ich Dich richtig verstanden?
Mit der Graka, also der ATI 1650, läuft der Rechner, solange Du nicht zockst?
Wenn Du normal im Windows arbeiten kannst, es also keine Schwierigkeiten mit Winamp, Word, Photoshop und anderen Normalanwendungen gibt, d.h. die Karte macht das noch mit, muss man mal davon ausgehen das Board und Graka gut miteinander können. Und treibermäßig scheint ja dann auch alles ok zu sein.

Bricht Dein System immer dann zusammen, wenn Du Spiele startest, könnte das daran liegen, dass Dein NT den sich in dieser Situation vergrößernden Stromhunger der Graka nicht mehr befriedigen kann.
(So schlau, die Zusatzstromversorgung zu stecken, wirst Du ja wohl gewesen sein?!)
Bevor Du nun aber so an die 70-80 Euronen für ein leistungsfähiges Markennetzteil ausgibst, solltest Du mal die Karte in 'nem anderen System testen (lassen).
Eventuell ist das Teil ja auch etwas buggy.
Wenn Du dazu keine Möglichkeit, z.B. bei Freunden oder Deinem Papa, hast, zurück mit dem Teil zum Händler/Versender. (Diagnose dazuschreiben!)
Dann testet der für Dich. Du bekommst entweder 'ne neue gleiche Karte, oder u.U. Deine wieder zurück.
Dann kannst Du immer noch nach 'ner stärkeren Stromversorgung Ausschau halten.
(Vorab: Corsair, Enermax und BE Quit haben sich wegen laststabilem effizienten und leisen Betrieb, eine Empfehlung verdient)

EDIT:
Na toll! Hast Du also für exakt das gleiche Problem (sogar mit den gleichen Schreibfehlern gespickt) nun inzwischen sogar zwei Antworten erhalten!
Na, da bin ich aber froh, dass Hummer13 im Kern nichts anderes sagt!
 

bruce

New member
Hy Leute ich habe da jetzt auch ein Problem, nach dem ich das BS neu aufgesetzt habe funktioniert der AGP Port meines MSI K9MMV Chipsatz K8M800 nicht mehr selbst mit diesem Windows Live Updater von MSi der Andauernd irgendwelche neuerungen zieht klappt es nicht. Habt ihr da ne Idee?