System startet zeitweise nicht

Hardes880

New member
Hallo,

ich habe das Problem, dass mein Computer zeitweise nicht mehr startet (kein Piepen, Bildschirm bleibt dunkel). Wenn ich dann die CMOS Batterie ein paar Minuten entnehme, startet er wieder ganz normal. Keine Abstürze oder Hänger im normalen Betrieb.

Danach startet er wieder eine lange Zeit lang ganz normal. Bis irgendwann mal wieder nichts geht.

Dual Core E6700
Asus P5N32-SLI
Geforde 8600GT
Trancend 3x 1GB RAM DDR800,
550 Watt Netzteil
 

Deathy1990

New member
Hast du schon mal versucht eine andere CMOS Batterie auszuprobieren. Vielleicht ist deine einfach leer.
 

dschingiskarn

New member
Hi

Es mag ein wenig komisch klingen, aber ich hatte ein aehnliches Problem.

Bei mir ging der Rechner erst an nachdem er ein paar Minuten am Strom war ... irgendwann ging er garnicht mehr an, obwohl das Mainboard Strom hatte (LEDs haben geleuchtet).

Es war bei mir das Netzteil.

Keine Ahnung ob Du vielleicht ein zweites hast mit dem Du das mal testen koenntest?!

Gruss
Dschingis
 

Hardes880

New member
Die CMOS Batterie kann ich ausschließen, da dann lediglich die Default Einstellungen geladen werden. Und wenn der PC nicht mehr läuft, mache ich ja genau das. Netzteil klingt plausibel, aber warum läuft der PC mit dem selben Netzteil wieder, wenn ich die CMOS Batterie ne Zeit lang rausnehme?

Übrigens: Wenn das Problem besteht, geht garnicht mehr. Kein Piep, kein Bios startet, garnichts.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?