Sockel A (462) Boxed Mod

richy

New member
hey Leute,

mein altes Board (Asus A7V8X) ist bestückt mit nem Athlon XP 2200+, gekühlt durch den Boxed Kühler. da war ein 60x60x15mm Lüfter drauf, der leider unerträglich laut ist und dabei recht wenig Luft fördert. eine Lösung dafür wäre ein neuer CPU-Kühler gewesen, allerdings kosten die leider Geld und man muss drauf warten. also wird der Boxed Kühler etwas modifiziert, wie auf folgenden Bildern zu sehen ist:



hier die Gesamtansicht: Boxed Kühler mit 60mm Lüfter, 80mm Lüfter, Lüftergitter und 2 M3 Schrauben mit Muttern



Lüfter entfernt



hier 3 mögliche Arten den Lüfter auf dem Lüftergitter zu befestigen:
mit Plastiknieten, Lüfter-Entkopplern oder Lüfterschrauben



Mutter auf Schraube geschraubt =)



Schrauben in den Kühlkörper geschraubt



die Montageklammer reingesteckt



nun das Lüftergitter auf die Schrauben aufstecken, die Schrauben etwas zurechtdrehen und mit dem Schraubenzieher anziehen



den Lüfter mit der Seite, an der die Luft ausgeblasen wird, nach oben zeigend auf den Boden legen, damit später Luft gegen den Kühlkörper geblasen und nich davon abgesaugt wird.



den Kühlkörper auf den Lüfter legen



anschließend mit einer beliebigen Methode befestigen, ich habe hier die Lüfterschrauben genommen.



hier der fertige Kühler



und hier der Kühlkörper montiert auf meinem Board.

dies ist ein wirklich einfach durchzuführender Mod, bei dem eigentlich noch nicht mal der Kühler von dem Board demontiert werden muss. ist mit ein paar Euro oder auch rumliegenden Teilen schnell und billig durchzuführen.
Temperaturen könnte ich noch nachliefern, da das System noch nich läuft.

MfG richy
 

bolef2k

Administrator
Hi,

wie hat sich das mit dem Entkoppeln auf die lautstärke und die Silence ausgewirkt?? Ich hätte da aber eher einen 12cm Lüfter im Gehäuse verbaut, das sollte eigentlich reichen....
Die temps würde ich mit dem 12cm (gerichtet auf den Kühler) und mit dem jetzigen CM Lüfter testen. Das wär sicher von Interesse.

Viele Grüße,
Bolef2k
 

richy

New member
ohje ich hab noch nich mal dran gedacht, da nen 120er draufzusetzen.. irgendwas stimmt mit mir nich ^^

gut ich weiß nich wieviel Platz zwischen Netzteil und dem Board is, entsprechend werd ich dann noch mal auf nen 120er "ummodden"..

also ein Gehäuselüfter alleine würde sicher noch nich mal halbwegs gute Ergebnisse bringen, da die Kühlrippen nach oben bzw. unten zeigen und der Lüfter von überall Luft rausblasen würde und nich gezielt von dem Kühler..

werds dann mal mit dem Originallüfter, dem 80er und nem 120er ausprobieren, sobald der PC mal angeschlossen is.

MfG richy
 

Bitnik

New member
Hallo ,

coole Idee, gute Umsetzung und was auchnoch eine Vorteil bring das auch die andernen Teile um die CPU mit gekühlt werden. Mit einem 120mm Lüfter natürlich auch noch mehr,

Greetz Bitnik
 

richy

New member


hier mal mit einem 120mm Lüftergitter.. wenn sich das ganze in ein CS-601 einbauen lässt, wärs optimal.

hätte aber auch noch ein Lüftergitter plus Lüfter im 14cm Format rumliegen =)

MfG richy
 

bolef2k

Administrator
Hi,

ich denke, dass die dein Board diese Lösung mögen wird und die Spannungswandler werden dir sicher dankbar sein. Der Vorteil bei den größeren Lüftern ist nicht nur der Durchmesser und die Fläche, die man effektiv kühlt, sondern auch die Stille.

Viele Grüße,
Bolef2k
 

richy

New member
jupp richtig =)
bin immer noch nich dazu gekommen des system mal anzuschließen.. naja kommt ^^
ich werd noch mal ein paar Bilder mit einem 92er und einem 140er Lüftergitter machen damit die Sammlung komplett wird =)

MfG richy
 

richy

New member
so hier das Ganze noch mal mit nem 92er:



und 120er:



habe jetzt allerdings die Erfahrung gemacht, dass die Lüfternabe so klein wie möglich sein sollte. sonst entsteht ein HotSpot genau da, wo die meiste Wärme der CPU ankommt.

MfG richy