Rechtliches bezueglich Garantie

Tigerclaw

New member
nabend

ich habe gerade folgende situation:

vor ca 2 jahren habe ich ein netzteil bei meinem haendler um die ecke gekauft. der ist mir nu ausgebrannt innerhalb den 2 jahren, also zurueckgebracht und heute einen anruf bekommen. er will mir um die 12 euro gutschreiben (lieferant (MS-Tech)) von den 50 euro die ich damals bezahlt habe. oder ich darf sein altes NT (vom haendler) was er mir netterweise solange geliehen hat behalten, natuerlich ohne jegliche garantieansprueche.
reperatur oder austausch ist nicht moeglich.

ist das rechtens ?
ein neues netzteil wuerde mich schon sicherlich ueber 50 euro kosten
 
mhmm, es ist so:

die 2 jahresfrist, teilt sich in 2 abschnitte auf.

die ersten 6 monate.
und die folgenden 18.

in den ersten 6 monaten muss der händler dir beweisen, dass du das netzteil irgendwie kaputtgemacht hast und es kein fehler ab werk war/ist. sonst muss er es umtauschen.

in den folgenden 18 monaten musst du allerdings dem händler beweisen, dass es ein fehler des produktes war (also zb schlecht zusammengebaut und darum kaputtgegangen) und das sollte sich recht schwer gestalten.
du kannst natürlich einen gutachter einstellen der sich das teil anguckt.
allerdings kostet der geld.

so das war mal die kurzform
 

Tigerclaw

New member
naja ich sage mal so
in anbetracht dass er mir geld oder das andere NT anbietet sehe ich das als gestaendniss fuer eine schlechte qualitaet des kaputtgegangen NTs.
was wuerdet ihr mir denn empfehlen ?
lieber das geld und ein hochwertiges NT oder das "noname" behalten bis es irgendwann kaputt geht
 

AgentSmith

New member
Kommt auf deine momentane Situation an ^^

Wenn du nicht grad finanziell aufm zahnfleisch gehst würde ich die 12€ nehmen und mir n neues NT holen, ansonsten kannste ja das geliehene behalten.. Mit dem Risiko dass wenn es abschmiert gleich noch was anderes mit kaputt geht.

Das scheint aber dann iwie von Händler zu Händler bzw Hersteller zu Hersteller unterschiedl zu sein mit der Garantie :eek:
Ich hatte auf meinem TFT 3Jahre garantie, als er nach 2 1/2 kaputt war wurde er sofort gegen nen neuen ausgetauscht..
 

Desertfox

New member
hi,

der Händler versuch es auf Kulanz zu regeln, wobei ich die beiden Angebote nicht annehmen würde.

Du hast 2 Jahre gesetzliche Gewährleistung. Das heißt du hast vorrangig das Recht auf Nacherfüllung, welches entweder durch Nachbesserung (Reparatur) oder Neulieferung erfüllt wird.

Das Problem an der Sache ist aber, wie oben schon erwähnt, die Nachweispflicht nach den 6 Monaten liegt bei dir.

Zudem kommt aber auch das du auch die Möglichkeit der Herstellergarantie hast. Wenn ich richtig gelesen habe sind es bei MS-Tech 2 Jahre auf Netzteile. In dem Fall muss es dein Händler zur Garantieabwicklung zu MS-Tech senden. Diese Prüfen es dann und im Garantiefall bekommst du entweder das Netzteil repariert oder ein neues je nach Garantierichtlinien.

Darum würde ich noch einmal zum Händler gehen ersten Fragen wie er überhaupt auf die 12€ kommt und zweiten auf die Herstellergarantie verweisen.

MfG Desertfox
 

Tigerclaw

New member
es war so gewesen dass er es nach ms tech geschickt hat und die meinten, dass die das NT nicht reparieren koennen ...
zudem wird es nicht mehr produziert, das heißt, kein austausch moeglich
(wobei er theoretisch mir ein besseres modell liefern muesste ?)
oder diese ca 12 euro, am telefon konnte er mir das nicht genau beantworten (warum auch immer )
 

Reggea Gandalf

Active member
Dann muss dir der Händler bzw. eher Hersteller ein gleichwertiges oder besseres Ersatzgerät geben.
Es gibt dabei nicht viel zu beweisen. Wenn du das Netzteil nicht aufgeschraubt oder mit 110 Volt betrieben hast, bestehen deine Gewährleistungsansprüche.
Da sind nicht viele andere Möglichkeiten außer minderwertigem Material.
 

Tigerclaw

New member
naja der haendler hat eh keine ahnung, ich werde aber spaetestens morgen mal nochmal zu ihm hin und das persoenlich klaeren
ich bin selbst auch der meinung dass er mir nicht den"restwert" einfach anbieten kann, dann nehme ich lieber ein besseres und neueres
 

Reggea Gandalf

Active member
Du sagtest ja, dass das Netzteil noch in der Gewährleistungszeit ist bzw. zu dem Zeitpunkt war.
Du könntest dich mit Beleg und dem defekten Gerät einfach an den Hersteller wenden.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?