Rechner streikt bei Warmstart

Surfy123

New member
Hallo PC freunde,

ja, ich bin neu hier, und ja, ich hab gleich mal ein echtes Problem:

Da ich mir zu Weihnachten ein neues System zusammengestellt habe, und dieses gestern auf Herz und nieren testete, fällt mir etwas auf:

Der Rechner startet völlig normal, kann auch normal heruntergefahren werden, soweit kein Problem:

ABER: wenn ich den Reset - Button drücke, oder Windows beende und sage "Neustarten", oder im Bios bin und dann neu starte, eigentlich bei jedem Warmstart, bleibt der Rechner stehen (an dem Moment, an dem eigentlich der Monitor anspringen und ein Bild zeigen sollte),
und der Rechner meldet sich mit einem Dauerpiepston, Bildschirm bleibt

Da hilft es nur noch, den Powerschalter länger als 5 Sekunden zu drücken und ihn kalt zu starten.
Ich habe gestern schon den Speicher ausgetauscht, die Platten abgeklemmt, usw. immer wieder das selbe Problem.

Ich bin echt langsam an verzweifeln!

Hoffe, Ihr könnt wir weiterhelfen!

Zur Hardware:

Enermax Netzteil 350 Watt (20 Pol. Stecker mit Adapter auf 24 Pol. Stecker, da Mainboard 24-Pol. Stecker hat) Ist die einzige "ältere Komponente" liefert aber lt. Angaben auf der 12 Volt Schiene 26 Amp...

ASUS P5N32-SLI Premium Motherboard

Leadtek 7900 GS Grafikkarte (2x Stromanschluss)

SATA Platte
IDE CD - Laufwerke

E6400 Core2Duo Prozessor

Vielen Dank für die Antworten!

Grüße

Surfy
 
Zuletzt bearbeitet:

^^XSS^^

Banned
Ich hatte so ein problem verkurzen auch , nach windows neu installation ging alles wieder .
 

CompiWare13

New member
Du müsstest eigentlich ein Award-Bios haben, lt. Bios-Kompendium kann man bei einem Dauerton von einem Grafik- oder Speicherproblem ausgehen.
Zitat:
Speicher oder Grafikkarte nicht gefunden.

Hast du beide Hardwareteile auf korrekten Sitz geprüft?

Was hast du überhaupt für Speicher und in welchen Slots sitzt er?
Sind es 1, 2 oder mehrere Riegel, alle gleich oder unterschiedlicher Herkunft?

Ist dein Bios aktuell?
Siehe:
http://support.asus.com/download/download.aspx?SLanguage=de-de&model=P5N32-SLI Premium

Hast du den Rechner schon belastet, irgendein Game für 30-60min gezockt, oder gebencht?

Ist ja ein SLI Board, da ist unbedingt darauf zu achten die Graka im richtigen Port zu platzieren.

Bei meinem Abit muss ich sogar noch den ungenutzten Port mit einer Steckkarte (Platzhalter) besetzen.

Ein 350W Enermax sollte reichen, bei 2 Grakas könnte es eng werden, sofern das Netzteil 100%ig in Ordnung ist.