Problem mit neuem System!

Joshi-SE

New member
Hallo!​

Ich habe folgendes Problem mit einem neuen system. Ich habe mir bei hardwareversand.de folgende Komponenten gekauft:​

* Mainboard: Sockel 939 MSI K8T Neo2 V2.0
* CPU: Athlon 3800 +
* Lüfter: AC Cooling​

Das System läuft soweit gut, nur leider kommt beim Starten des PC´s nicht das gewohnte Bild.​

Normal kommt ja erstmal das Bild, was der Computer alles hat. CPU, RAM ...​

Doch bei mir kommt stattdessen folgende Meldung:​

Realtek RTL8100SC Gigabit Boot Agent ...
Press Shift-F10 to configurate

.....

Warning: Have Option ROM can not be invoke (Ventor ID 1106h Device)

Wenn ich nun Shift und F10 drücke, komme ich in folgendes Menü:​


Realtek RTL8110SC Gibabit Boot Agent


Configuration Menu v1.51





Network Boot Protcol ___PXE/RPL
Boot Order ___Int 18h/Int 19h/PnP/BEV(BBS)/ROM Disable
Show Config Message___ Enable/Disable
Show Message Time ___3 seconds/5 secnds/1 second






Boot the devices ordered in BIOS Setup




Rot markiertes ist aktuell eingestellt! Kann mir jemand sagen was ich einstellen muss??? Damit ich das gewohnte Bild erhalte?​

Gruß Joshi​
 
Zuletzt bearbeitet:

Joshi-SE

New member
Hallo,

nein ich dachte das wär nur eine Einstellungssache. Der Rechner fährt ja auch ganz normal hoch usw.. Läuft also ganz normmal bis auf das Startbild...
 
Zuletzt bearbeitet:

Urkman

Well-known member
du solltes mal "Network Boot" im Bios ausstellen. dann ist das wech.
das diese Bildschirmanzeige wo du siehst welche CPU, Ram usw. du im rechner hast, wird bei den neueren Systemen meist nicht mehr angezeigt. Ist bei mir jedenfalls seit dem Sockel 939 so.
Ich sehe z.B., immer nur kurz ne Bild von meinem boardhersteller, dann kommt schon das Fenster wo angezeigt ist, welche sachen im Bios eingestellt wurden inc. Treibern. also z.B. USB2, Standart Mous, Tastatur usw.
 

mk81

New member
Ja richtig Networkboot ausschalten und Bootreihenfolfe auf HDD, CD, Removable Devices umstellen. (je nach belieben kann CD aber auch auf Platz 1 bleiben)

Das Bild kann man aber ebenfalls ausschalten und dann werden wieder die Daten angezeigt.

Nennt sich im BIOS: Boot Full Screen Logo (o.Ä) und kann ausgeschaltet werden!
 

andR_

New member
Oder einfach schauen, unter dem Bild was am Anfang kommt steht oft "Press entf to enter Setup || Press TAB for watching POST-Screen"

Der POST-Screen ist das, was du vermisst! Guck ma ob sowas bei Dir auch steht :)

Gruß
 

Joshi-SE

New member
Hallo,

danke erstmal für die antworten, leider kann ich aber dieses Networkboot im Bios nicht finden. Kann mir jemand vielleicht beschreiben wo ich das finde?

Im richtigen Bios oder was ich im erstten Post abgeschrieben habe?

edit: Okay ich habe jetzt mal in diesem Menü Rom disable.. gemacht. Nun ist dieese Warung weg. Aber die ersten beiden sachen werden immer noch Angezeigt .. Press Shift und F10... Das mit der Anzeige habe ich auch nich nicht hinkommen...

Gruß
Joshi


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Okay das hab ich hinbekommen :)
Nur diese sachen werden nach den Daten angezeigt..

Realtek RTL8100SC Gigabit Boot Agent ...
Press Shift-F10 to configurate



ist das normal?
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?