PC zusammengebaut - Monitor bekommt kein Signal

TomBoss

New member
Ich habe mir aus älteren Teilen einen Zweitrechner zusammengebaut. Habe nach dem Einbauen den Monitor an die eingebaute Grafikkarte angeschlossen (Radeon X1300 AGP). Monitor --> kein Signal. Anschließend statt VGA mal DVI probiert --> kein Signal. Anderen Monitor ausprobiert --> wieder kein Signal. Dann ist mir eingefallen, dass das Mainboard ja eine OnBoard-Grafik hat. Also Monitor da angeschlossen --> kein Signal :wtf:. Der PC ansich geht aber an, alle Lüfter drehen sich und die CPU, Graka (wenn genutzt) und RAM werden warm. Woran kann's liegen?
 

TomBoss

New member
Wenn ich ins Bios käme, ware das möglich, ja. Aber ich bekomme ja überhaupt kein Signal, darum seh ich auch nichts.
 

Crixton

New member
du könntest die grafikkrte ja eventuell in deien aktuellen rechner einbaun zum teten ob sie defekt ist.
Kann aber auch sein, dass das netzteil zu schwach ist.
Hat die x1300 keine zusätzliche stromversorgeung, also noch mal 6 pol anschluss?
 

TomBoss

New member
Die Graka muss ich doch nicht woanders ausprobieren. Wenn selbst die OnBoard-Grafik nicht geht, kanns ja an der eingebauten Grafik nicht liegen.

500W werden bei den Teilen wohl ausreichen, denke ich. ;)

Ja, die X1300 hat nen zusätzlichen Stromanschluss, aber s.o. :wtf:
 

Leli196

New member
die x1300 soll einen zusätzlichen stromanschluss haben?
in meinem alten rechner hatte ich die auch drin und die hat keinen zusätzlichen
 

hennilein

New member
hey,

und du hast auch ganz sicher keine kabel vergessen anzuschließen???
falls du dir unsicher bist, kannst du ja mal ein foto von deinem innenleben posten...

lg
 
Hi,

ich würde schätzen dass die Ausgänge am MainBoard kaputt bzw. verstaubt sind.
Nur das wäre für mich eine logische erklärung, warum dein Monitor nie ein Signal bekommt, egal wo du ihn anschließt.
Versuch sie mal zu reinigen und überprüfe (wie hennilein gepostet hat) ob du alle Kabel angeschlossen hast.

Gruß: E-C
 
X
Keine passende Antwort gefunden?