Pc Verkauf, guter Preis?

P4NDA

New member
Hallo zusammen, ich hätte gerne vor meinen Pc zu verkaufen. Jetzt würde ich gerne von euch wissen wollen, was ich für den Pc denn verlangen könnte. Ich möchte ihn nicht überteuert oder so verkaufen sondern einfach zu einem richtigen und fairen Preis was der Pc wert ist. Der Pc ist ungefähr 5 Jahre alt aber hat an sich keine Probleme. Die Hardware + Originalpreis füge ich euch als Bild hinzu. Habe also knapp 2000€ mit Windows damals für alles ausgegeben. Vielleicht könntet ihr mir dann auch bisschen erklären warum ihr auf euren genannten Preis kommt um es etwas nachzuvollziehen. (Falls ich es an jemanden verkaufen würde den ich kenne könntet ihr mir vielleicht auch sagen ob man irgendwas aufwerten sollte am pc? Vielleicht ssd's? um es dann dieser Person zu sagen, wie gesagt aber nur falls) Ich bedanke mich schonmal.
 

Anhänge

  • pc 1.png
    pc 1.png
    92,7 KB · Aufrufe: 61
  • pc 2.png
    pc 2.png
    26,6 KB · Aufrufe: 61
  • 176756659_1387903248227685_8433682573045174473_n.jpg
    176756659_1387903248227685_8433682573045174473_n.jpg
    44,3 KB · Aufrufe: 65

Xandros

Active member
Falls ich es an jemanden verkaufen würde den ich kenne
sollte diese Person bereits vorab wissen, dass die Plattform aus 2015 stammt, somit inzwischen 7 Jahre alt ist. in zwei Jahren von Windows 10 nicht mehr supportet wird und der Nachfolger darauf ohne Tricksereien nicht installiert werden kann. Heisst: Will man die von W11 vorgesehene Hardwareprüfung nicht umgehen, ist der Rechner bereits jetzt Alteisen.

Ja, der Rechner hat sicher noch seinen Wert. In Einzelteilen dürfte er vermutlich mehr bringen als komplett. Und wenn die Interessenten nicht gerade Bastler oder von Linux angetan sind, wird der Preis grottig ausfallen.
 

KoH

Well-known member
Das teuerste ist die GPU, da "profitierst" du schlicht von den aktuellen Preisen. Ich denke ca 300-400€ ist ein fairer Preis. Ohne die aktuelle Preissituation würde ich die Karte für maximal 200€ anbieten. Kurzes Beispiel, meine 5700XT habe ich 2019 für 360€ verkauft, und könnte diese derzeit problemlos für ca 700-800€ verkaufen.

Der Rest ist leider nicht mehr wirklich viel Wert.
Ich selbst verkaufe zurzeit meinen i7 5820k, ein X99 Board sowie 16Gb DDR4 Quadchannel Ram.
Das sind zum einen 2 Kerne mehr, ein HEDT (High End Desktop Mainboard) und Quadchannel Ram, das gesamte Bundel steht für 150€ drin. Bei dir würde ich mal sagen 100-120€, da sind die aktuellen Produkte einfach deutlich attraktiver, effizienter und schlicht leistungsstärker.
Die 500GB SSD ist leider aufgrund des Alters und abhängig von den Start und Schreibvorgängen ebenfalls, wenn man fair ist, nicht mehr als 40-50€ wert. Das Netzteil ist ebenfalls ein Verschleißprodukt welches ich sowieso alle paar Jahre aus Sicherheitsgründen wechseln würde. BeQuiet ist jedoch von der Qualität solide und da würde ich mir nach 5 Jahren noch keine Gedanken machen. 50€ würde ich hier ebenfalls als fair ansehen.

Die 1 TB HDD bekommt man für ca 30€ neu, da handelt es sich ebenfalls um einen Verschleißartikel... 10€ maximal, HDD´s werden eigentlich nur noch als Datengräber benutzt. Bei zwei Stück dann halt 20€.

Das Gehäuse kann ich überhaupt nicht einschätzen, je nach Zustand und ob es dem Käufer gefällt kann man hier vermutlich den vermeintlich geringsten Wertverlust verbuchen (Abgesehen von der Grafikkarte...) Sag ich mal einfach 40€.

Alles zusammen also:
CPU, RAM, Mainbord: 100€
GPU: 350€
SSD: 45€
Netzteil: 50€
HDD´s: 20€
Gehäuse: 40€

Alles zusammen denke ich mal 600€ wären fair, vorallem wenn man die bereits genannten Problem mit dem Support betrachtet.
Allerdings heißt "kein Windows 10 support" nicht, dass das System nicht laufen wird, lediglich, dass keine Update mehr kommen werden. Problematisch wird es erst, wenn Software auf Win11 setzt.
 

trethupe

Member
ist ein jahr, nicht mehr, nicht weniger. man kann immerhin einen funktionierenden pc weiter nutzen, wenn man nicht unbedingt 11 braucht oder will.
es ist 7 jahre alt, ja, funktioniert aber, und nicht alles neue ist gut.
wenn man dich fagt, ob du ein früher in rente gehen möchtest, was sagst du dann.........?:)
 

KoH

Well-known member
ist ein jahr, nicht mehr, nicht weniger. man kann immerhin einen funktionierenden pc weiter nutzen, wenn man nicht unbedingt 11 braucht oder will.
es ist 7 jahre alt, ja, funktioniert aber, und nicht alles neue ist gut.
wenn man dich fagt, ob du ein früher in rente gehen möchtest, was sagst du dann.........?:)

Ja da stimme ich dir zu.
Ich denke auch, dass das Windows das geringste Problem sein wird.
Meine Preise oben sind auch völlig losgelöst davon.
 

koxx

Member
Solltest du die GPU einzeln loswerden wollen, hätte ich ggf. Interesse. Würde gerne meine RX 570 ersetzen, weil einige Simulation für meine Arbeit CUDA benötigen. Und ein wenig Mehrleistung für's Zocken schadet natürlich auch nicht :)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?