PC startet zweimal

surge

New member
Hallo, wenn ich meinen PC einschalte drehen sich für ein paar Sekunden alle Lüfter, dann geht er für ein bis zwei Sekunden aus und fängt anschließend an "richtig" zu booten. Sonst läuft der Rechner stabil, keine Abstürze etc. Hardware: MSI P35 Neo2-FR Q6600 Tray 2048 MB Corsair TwinX CL 4 PC6400/800 Samsung SH-S203P Sparkle 8800GT 512MB WD Caviar SE16 500GB SATA II Corsair VX550W OS ist Vista Home Premium (32bit). Weiß jemand woran das liegen kann, ein Hardwarekonflikt oder liegt es am P35 Chipsatz (in einem Forum stand etwas ähnliches)?
 
Zuletzt bearbeitet:

_M3RL1N_

New member
Hallo!
Habe exakt dasselbe Problem.
Bei mir passierts nur, wenn der Rechner am Strom angeschlossen wird und vorher komplett vom Strom getrennt war. Wenn der Rechner einmal gestartet hat und die Stromversorgung zum Netzteil nicht getrennt wurde, tritt das Problem nicht mehr auf, auch bei Kaltstarts nicht.

Ich glaube nicht, dass das Problem am Chipsatz liegt, sondern eher am Netzteil. Ich habe übrigens ein Asus P5Q-E mit P45-Chipsatz und ein Be quiet 550W Darkpower pro Netzteil.

Das kann ja nicht gut sein, dass der Rechner so kurz alles aufstartet und dann gleich nochmal alles abstellt... Nervt mich ziemlich.
Werde versuchen, das BIOS-Setting "AC on power loss" mal zu überprüfen. Denke es liegt an sowas. Ausserdem steht noch ein BIOS-Update an. Werde vorher das BIOS zurück auf "default" setzen. Ganz am Anfang hatte ich das Problem nämlich noch nicht...

Kann jemand helfen?
 
Zuletzt bearbeitet:

Urkman

Well-known member
ich denke, dass es sich hierbei um einen "schutzmechanismus" handelt. mein rechner macht das im übrigen auch, auch mit defoult einstellung ob das ältere oder neuere bios drauf war, war meinem system auch schnuppe.

meines erachtens testet das system ganz kurz ob evtl. unregelmäßigkeiten irgend einer art vorliegen um das system zu schützen, um dann wieder ganz normal zu starten.
finde das auch nicht weiter tragisch, gibt schlimmeres.;)
 

siku92

New member
Habe das Gigabte EP35 DS3 und ein Corsair Netzteil. Ich denke auch, dass das eine Schutzfunktion ist. Wenn ich einen Rechner komplett vom Strom getrennt habe und ihn dann wieder einstecke passiert es auch.

So wie von Urkman schon gesagt.

Edit:

_M3L1N_ , hast du deine CPU übertaktet?
 
Zuletzt bearbeitet:
Bei mir passiert das auch jedesmal wenn der Rechner vom Strom getrennt wurde.
Bleibt er am Strom, fährt er ganz normal hoch.
Hier wurde immer gesagt das dies ein Bug des P45 Chipsatzes sei.
Wenn ich mir die hier im Thread aufgezählten Boards anschau scheint das wohl eher ein allgemeines Problem zu sein.
Wie dem auch sei das ganze ist, für den Computer höchstwahrscheinlich nicht schädlich.
 

Horst58

Super-Moderator
Ich schätze mal, daß Ihr alle samt Ram der höheren Taktklasse stecken habt.
Dies Verhalten ist normal und stellt keinerlei Gefährdung dar.
 

terrorhai

New member
Die nach 2 jahren ausgemusterten Benteler PCs (Papa besetzt dort eine höhere Position, daher kriegen wir die billiger :D) machen das auch!
Wenn man Strom gibt geht er kurz an und sofort wieder aus.
Habs auch schonmal erlebt, dass das dingen einfach komplett anging ^^
 
X
Keine passende Antwort gefunden?