PC stürzt ohne Grund ab,lässt sich für längere Zeit nicht mehr hochfahren

ToniKukoc

New member
Systembeschreibung:

http://www.rcc-computer.de/shop/pro...--DVDRW--GTX-275---896MB--ASRock-P55-Pro.html
Windows 7-64bit

Problembeschreibung:

Guten Tag

habe den PC Ende letzten Jahres gekauft,die ersten 2 Wochen funktionierte er einwandfrei.Dann schaltete er sich einfach während dem normalen Betrieb(nichts rechenintensives) ab.Als ich ihn dann veruscht hab wieder hochzufahren,schaltete er nach 3-4 Sekunden wieder ab,fuhr also garnicht hoch.Wenn ich ihn jedoch längere Zeit(20-30 Stunden) nicht angemacht habe,fuhr er wieder hoch und stürzte dann erst nach einiger Zeit während dem normalen Betrieb ab.Ich schickte den PC zurück an den Verkäufer,dieser konnte nichts feststellen,tauschte aber dennoch RAM und Mainboard aus.
Der PC lief auch einwandfrei bis vor ein paar Tagen,da kam dasselbe Problem.Hinzu kommt jetzt noch dass wenn ich ihn direkt nach dem Absturz neustarte und er wieder nach 3-4 Sekunden abstürzt er sich automatisch neu startet.Nun habe ich den PC wieder einen Tag lang ausgelassen und er läuft wieder für einige Zeit.
Habe Antivir drüber laufen lassen der nichts gefunden hat.
Woran könnte das liegen?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ToniKukoc

New member
habs mit speedfan gemacht
 

Anhänge

  • Temperatur.jpg
    Temperatur.jpg
    13,2 KB · Aufrufe: 251

Vizjerai

New member
Edit: mein Hirn hat für einen Moment ausgesetzt .. <.< sry

Wie lange lief Prime bei diesen Temperaturen? erscheinen mir recht hoch. selbst für den Boxed!
Kann mir wer erklären, wieso SpeedFan Temperaturen von den virtuellen Threads/Kerne auslesen kann? kenne mich mit den Intels nicht soo gut aus .. nehme ja an, dass 4 von den 8 ausgelastete Kernen virtuelle sind, oder? sprich Hyperthreading
 
Zuletzt bearbeitet:

ToniKukoc

New member
habs hier mal noch mit coretemp
prime lief nur wenige sekunden.

hat es evtl damit zu tun wo der pc steht? hatte ihn jetzt immer so circa 50cm vom heizkörper entfernt,als das Problem aufgetreten ist war dieser aber nur auf Stufe 1 oder 2.
 

Anhänge

  • temp3.jpg
    temp3.jpg
    16,6 KB · Aufrufe: 226

bambusa

Moderator
Denke nicht das es an den Temperaturen liegt.
Mainboard ja scheinbar auch nicht, dann läge mein Verdacht noch auf dem Netzteil.
Weißt du was du da verbaut hast?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?