Pc stürtz einmal ab dann gehts alles wieder

CPU Fan587

New member
Hallo unzwar habe ich bei meinem Vater ne neue Graka Eingebaut Nvidia 6200
Statt seine alte Ati 9000Pro weil sie Defekt war okey nun habe ich es ausprobiert alles war in Ordnung nun Habe ich den Pc zurück ins Zimmer gestellt und ich mach ihn an er startet Windows aber beim Bootlogo oder Davor türtzt er einmal ab und dann startet er neu und plötzlich geht er wieder aso uns ohn BlueScreen habe Gegooglet und da meine Jemand Netzteil Defekt es hat 385Watt das mpsste Reichen Für ne 6200 AGP
Amd Athlon 2,2 GHZ und 512 Mb Ram
 

GenMarth4

New member
Tut mir Leid, aber ich bin etwas müde, und habe deswegen Probleme den gesamten Kontext deines nicht vollständig formatierten Posts zu verstehen.

Nicht Zutreffendes bitte korrigieren:
-Du hast die Grafikkarte ausgetauscht, da die Alte defekt war
-Du hast den Rechner getestet, er lief
-Du hast den Rechner ins andere Zimmer getragen
-Der Rechner resettet sich beim Booten von Windows (nur einmal?)
-Jetzt läuft wieder alles

Vorweg: Wenn das Netzteil defekt ist, funktioniert es nicht richtig, egal wie viel es leisten sollte, wenn es funktionstüchtig wäre.

Wie "hart" hast du den PC denn rübergetragen? Bist du irgendwo angestoßen? Falls ja, könnte es Probleme mit der Festplatte geben (dazu musst du ihn entweder fallen gelassen haben oder mit Schwung gegen die Ecke gedonnert sein)

Sind alle Kabel fest? Hast du vielleicht beim Einbau der Grafikkarte aus Versehen ein Kabel gelockert? Mach die Kiste am Besten nochmal auf und sieh nach, dass alles an seinem Platz, feste und gut verkabelt ist.


Falls der Fehler nicht mehr auftritt, brauchst du dir keine Sorgen zu machen. Nichts ist perfekt, vor allem nicht Windows. Wenn das Wetter es will, der PC grad Bauchschmerzen hat und die Bits Elektronenschlacht spielen kann so'n Ding schonmal abstürzen.
Behalte den Rechner im Auge, und falls dieser oder überhaupt Fehler demnächst häufiger auftreten, dann kümmerst du dich nochmal darum.
Und falls er jetzt läuft sieh es einfach als Rache des Rechners...du hast ihn umgebaut, und dafür wollte er dir einen Adrenalinstoß verpassen ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

CPU Fan587

New member
Alle Kabel Fest
Festplatte geprüft mir SpeeFan nichts öm ja nur einam der Absturtz aber ... Neuer Lüfter kommt morgen da bei dem Alten Der Flügel weg ist aber Temps Okey

werde morgen nochmal drüberschauen
 

GenMarth4

New member
Möglicherweise ein Treiberfehler?
Hattest du den Treiber der alten Grafikkarte vor dem Umbau deinstalliert? Falls nein hat dieser Treiber beim Starten von Windows die Karte nicht gefunden und deswegen den Restart verursacht, nachdem er sich deaktiviert hatte.
 

CPU Fan587

New member
nope nachdem ich die neue Graka drin hatte habe ich erstmal formatiert aber seit gestern ist er nichtmehr abgestürtzt... villeicht gehts jetzt??
 

GenMarth4

New member
War es überhaupt ein Absturz, oder nur einer von den vielen automatischen Neustarts, die Windows durchführt?

Wie ich im ersten Post schon geschrieben habe, ist ein einzelner Absturz kein Grund zur Sorge. Erst wenn der PC mehrmals pro Monat abstürzt solltest du dir Gedanken machen.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?