PC aufrüsten für 300 Euro

Bongos

Member
Hey Leute,
vielleicht erinnern sich einige von euch noch vage, das ich, als ich mich hier anmeldete, neue PC Teile laufen wollte (neues Mainboard, neue CPU).
Naja, ich wurde gut beraten und hatte dann was passendes was ich auch fast gestellt hätte, wäre nicht plötzlich das Geld nicht mehr da gewesen.

Naja, wie dem auch sei, ich möchte meinen PC aufrüsten, da das Geld jetzt wieder da ist.

Bisher besitze ich folgendes

Intel Quad Core Q6000
Asus P5N E-Sli
2x GeForce 9600GT
2x 2GB Corsair Ram 800MHz
Nitrox 500W Netzteil

Mein Q6600 hätte ich eigentlich schon lange übertaktet, hätte ich nicht so ein schei** Mainboard. Auf vielen Foren wie auch hier bin ich auf Meldungen von vielen Usern gestoßen, dass das P5N E-Sli überhauptnicht übertaktungsfreudig ist.
Daher soll ein neues Mainboard her. Mit der CPU denke ich lässt es sich noch eine Weile leben, vorallem, wenn ich sie übertakte (wobei 3,2GHz bestimmt drin sein werden;))
Also suche ich eigentlich nur ein Mainboard und eine Grafikkarte, genutzt werden soll sie für die aktuellsten Spiele und darüber hinaus;)

Ich habe die Möglichkeit, ein Asus Maximus Formula für 90 Euro zu bekommen, dann bräuchte ich nur noch eine GraKa (oder sogar 2 ?)

Wenn ihr für 300 Euro was besseres findet, schiesst los;)
 

Progamer

Banned
welche teile willst du den konkret austauschen


ps. nach kauf der neuen teile kannst du die "alten komponenten" ja bei ebay verkaufen, somit erhöht sich dein budget schon im vorhinein
 

Bongos

Member
Wie gesagt.
Entweder ich nehm das Mainboard für 90 Euro, dann bleiben 210 Euro für eine Graka.
Oder ich nehm nen anderes Mainboard und ne Grafikkarte.
Oder ihr wisst was besseres ;)

Okay... dann sag ich mal was ich so gedacht hatte:

ca. 90 Euro für das Maximus Formula und dazu ne Palit GTX275 für 174,90.
Oder sollte ich eher zu einer GTX260 greifen, weil der Q6600 die GTX275 eh ausbremst?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


Und achja:
Weil ich meine Komponenten bei Ebay verkaufe, erhöht sich noch lange nicht mein Budget....und im vorhinein würde es sich eh nicht erhöhen, schließlich weiß ich ja nicht, wieviel ich für meine alten Komponenten bekommen würde.
Entweder du gibst einen qualitativen Beitrag ab, oder garkeinen. Aber sowas regt mich echt auf. Sorry, falls ich einen von euch Mods verärgert habe, aber das musste raus.
 
Zuletzt bearbeitet:

Urkman

Well-known member
Meiner Meinung nach, sollte ein Board mit Intelchipsatz die bessere Lösung für dich sein. Gerade die P45 Bretter sind doch sehr gut zum übertakten und dies ist ja eine Premisse für dich.
Natürlich wird das dann nichts mehr mit SLI, aber eine GTX275 sollte auch alleine mit allem klar kommen.
Nimm ein ASUS P5Q und dazu eine günstige GTX275, da reicht auch dein Budget dicke für und du solltest sogar noch was übrig haben;)
 

bnomis1

New member
Q6600 und P5Q kann ich nur empfehlen bei 2 kumpels verbaut beide laufen ja nach setting bis zu 3,6 ghz. Gut das heißt jetzt nichts direktes aber in sachen bios was asus schon immer top. Spannung geben bis die spannungs wandler glühen.:). Mit sonnem brett biste auf jeden fall gut beraten.

Bei des graka wurde ich je nach spieltrieb zu eines 4870 greifen und die dann nächstes jahr ersetzten oder zu eines 4890 oder bei des schon genannten 275er bleiben kommt ja etwa aufs gleiche raus.

Preislich wäre die kombination mit des 4870 wohl an billigsten und wenn du die dann nächstes jahr verhökerst holste dir wieder ne neue. Aber da musst du entscheiden mb du des typ bist des sich ne graka für max 1 jahr holst oder mb das glück länger waren soll.
 

Simlog

Well-known member
wasn das fürn ne idee die nach einem jahr zu verkaufen nimm am besten die gtx 275 aber was auch noch ganz nett wäre wenn du vielleicht sagst ob du einen 30 " oder 20" bildschirm mit pixeln zu füttern hast weil mit nem ich übertreib jetzt mal 30" da kommst mit ner gtx 275 an die grenzen hast du aber einen 20" dann kannst au ne gtx 260 nehmen davon hängt halt viel ab habs erst bei meiner GTX8800 gemerkt auf meinem 24" tut die sich für ne 1920x1020 auflösung und die details auf verry high schon ziemlich schwer da muss ich oft mit der auflösung und vielleicht mit den details runter ;)
 

Bongos

Member
Ich hab nen 23"er ;)
Also ich denke ihr habt mich jetzt schon überzeugt, ich hol mie dann ein P5Q und ne GTX275... ich verkauf meine GraKa nicht gleich wieder xD Und für Spiele wie Crysis, FarCry 2, Shift, usw. wird die schon reichen ;)
 

Simlog

Well-known member
Ich hab nen 23"er ;)
Also ich denke ihr habt mich jetzt schon überzeugt, ich hol mie dann ein P5Q und ne GTX275... ich verkauf meine GraKa nicht gleich wieder xD Und für Spiele wie Crysis, FarCry 2, Shift, usw. wird die schon reichen ;)

wird wohls beste sein :cool: wenn du die behälst aber verkaufst du dann dein anderes zeug unter ebay bekommst höchst wahrscheinlich nimmer so viel für aber wenn du glück hast bekommst du dann doch noch aus zufall noch was dazu und kannst dir vielleicht auch noch ne GTX 280 kaufen ?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bongos

Member
Mh...aber diese Leistungsteigerung von 5% ist echt nicht das wahre. Dann behalt ich lieber das Restgeld was ich übrig habe und kauf mir irwann ne neue CPU ;)
 

Simlog

Well-known member
Mh...aber diese Leistungsteigerung von 5% ist echt nicht das wahre. Dann behalt ich lieber das Restgeld was ich übrig habe und kauf mir irwann ne neue CPU ;)

warum ? die wo du jetzt hast reicht dir doch gut ? 4x2,6 geht doch noch für alles fände es auch volkommen sinnlos die zu übertakten bis jetzt auser du willst ein paar gute benchmarks machen
 
Zuletzt bearbeitet:

Bongos

Member
die hat 2,4 GHz. Und das ist NICHT dem heutigen Standart entsprechend, wie ich finde. Und mit 3,2 GHz kommste bei GTA IV und zukünfitigen Spielen einfach besser zurecht...
 

Simlog

Well-known member
mit 2,4 kannst gta natürlich auch nur mit ner gescheite gk gta auf very high spielen ;)und mit ner gtx 285 auch mit ner auflösung von 1650x1080, die doch ham 23" bildschirme:wtf: ?, spielen.
 

bnomis1

New member
@simlog
die grafikkarte nach einen jahr xt tauschen ist überhaupt nicht realitäts fern. Wurde ich nicht gerade an führerschein arbeiteten hatte ich sicher nicht schon seit einen jahr die gleichen komponeten. Gab zeiten wo es keinen monat ohne hardware änderung bei mir gab. Wenn ich geld hätte hätte ich morgen nen neuen rechner.

@topic
mit des 275 nächste mhz falsch und die wird auch noch ende 2010 reichen was dann kommt wer weiß :)
 

Simlog

Well-known member
@simlog
die grafikkarte nach einen jahr xt tauschen ist überhaupt nicht realitäts fern. Wurde ich nicht gerade an führerschein arbeiteten hatte ich sicher nicht schon seit einen jahr die gleichen komponeten. Gab zeiten wo es keinen monat ohne hardware änderung bei mir gab. Wenn ich geld hätte hätte ich morgen nen neuen rechner.

@topic
mit des 275 nächste mhz falsch und die wird auch noch ende 2010 reichen was dann kommt wer weiß :)

man kann kaum/nicht vorhersagen wie lange komponenten halten es kann sein das plötzlich wie vor 2 jahren ein kracher wie crysis anfang 2010 auftaucht der alle leistungsgrenzen sprengt wo man dann eine gtx 295 braucht um das auf very high und guter auflösung mit 70 fbs zu spielen
 
X
Keine passende Antwort gefunden?