Optimale Grafikeinstellungen (NVIDIA)

Vadim

New member
Die Frage der fragen...
Möchte wissen was so eingeschalten oder ausgeschaltet sein soll.
Habe zb. gehört dass Antialiasing 8xS die beste Kantenglätterung ergibt. Stimmt das auch?
Oder dass AF auf 16x nicht jedes Spiel unterstützt.

Möchte halt sowas wissen. Wenn man schon ein riesensystem hat, sollte man auch was verbessern und zb. mit AA seine Augen schonen.

Anti-Aliasing:
Anisotrope Filtrung:
Systemleistung: Denke dass Hohe Qualität doch das beste ist.
Vertikale Synochronisierung:
Mipmaps erzwingen:
Übereinstimmende Texture-Clamp:
Erweiterungsbeschrankung: Nicht machbar bei Systemleistung auf Hohe Qualität
Hardwarebeschleunigung: immer Ein Bildschirm
Triliniare Optimierung: Nicht machbar bei Systemleistung auf Hohe Qualität
Antistrope Mip-Filter-Optimierung: Nicht machbar bei Systemleistung auf Hohe Qualität
Optimierung des antistrophen Musters: Nicht machbar bei Systemleistung auf Hohe Qualität
Dreifach-Puffer:
Negativer LOD-Bais:


Achja noch ne extrafrage:
Wieviel Hertz sind eigendtlich beim TFT 17Zoll Optimal? Auflösung 1280x1024 ist klar aber das mit Hertz habe ich immer noch nicht verstanden. Überall steht dass 60 ausreichend sind aber irgendwie habe ich mit 70 etwas besseres Bild wenn ich zb. auf Start klicke und die schrift in der liste wird schärfer. Bei 75 wird alles wieder verschwommen und Augen tuen weh.
Ist es wirklich so im nachteil 60Hertz zu haben wenn man V-Sync einschaltet? Habe es eigentlich immer an.
 
Zuletzt bearbeitet:

invalid

New member
Anti-Aliasing: je nach graka bis 8S, sinst 4x
Anisotrope Filtrung: 8x, ist am optimalsten finde ich
Systemleistung: Qualität
Vertikale Synochronisierung: wenn du ein gutes System hast, EIN (frist haufen performance)
Mipmaps erzwingen: nein
Übereinstimmende Texture-Clamp: nein
Erweiterungsbeschrankung: Nicht machbar bei Systemleistung auf Hohe Qualität
Hardwarebeschleunigung: immer Ein Bildschirm
Triliniare Optimierung: aus
Antistrope Mip-Filter-Optimierung: noch nie gehört, nie genutz
Optimierung des antistrophen Musters: hab noch keinen unterschied festgestellt.
Dreifach-Puffer: nein
Negativer LOD-Bais: nein

Wenn du echte bildqualität haben willst, hättest du keine NV kaufen sollen. ATI ist da echt im Vorteil, ich werd auch bald auf ne X1950 PRO umsteigen. Falls du ncoh ne 7900GT brauchst.

wegen der Hz, mein TFT macht nur 60Hz und ich hab auch echt noch nie TFTs mit 70Hz gesehen. der Standard TFT hat 60Hz. Du darfst das nciht mit den Hz einer Röhre gleichsetzten auch wenns das selbe ist. Da du ja keinen Elektronenstrahl hast der übers bild springt.

MFG
 

Vadim

New member
Hast eine PN.

Huhuhu sieht ganz anders aus als bei mir. Ist es nur bei dir so oder hast du wirklich die passenden Einstellungen ausgesucht und dich näher damit beschäftigt?
 

invalid

New member
moin, hab einfach rum probiert bis ich mal das optimum hatte bei NV. bei ATI hatte ich die probs nie.

MFG
 

Vadim

New member
Jo da hast du aufjedenfall recht. Als ich meine 9800pro hatte, war das die schönste zeit, hatte richtigen schub bekommen gegenüber meiner FX 5200 (obwohl die auch noch gut zb. zum GTA SA geignet ist). Aber irgendwie wollte ich besseres und habe mir die ATI geholt. Probleme hatte ich mit ihr nur wegen der Lautstärke. Aber sonst ok und gabs auch solche komplizierten sachen wie bei NV nie.
Trotzdem finde ich NV günstiger und deshalb empfehlenswert zum kaufen. Auserdem kommt ATI fast immer nach NV, hat aber nie irgendwelche vorteile.