neuer system? selber bauen oder auf ebay kaufen?

monx

New member
neues system? selber bauen oder auf komplett auf ebay kaufen?

hi forum,
ist mein erster post hier.
ich bin beim überlegen ob ich ein neues system kaufen soll...
jetzt stellt sich die frage ob selber bauen(würd mich eh gern mit der materie auseinandser setzten) oder auf ebay kaufen. wo stimmt das preisleitungs verh. eher? wie groß ist der aufwand??

hier mein jetztiges system. von nem kumpel zesammengestellt(2004)
hab jetzt ein neues netzteil(be quiet straight power 550w) und css läuft plötzzlich nur mehr schlecht. naja nochmal windows neu aufsetzten zu probieren. außerdem limitiert mein kl. gehäuse ziemlich und das system ist allgemein sehr laut.

CPU
AMD Athlon 64, 2000 MHz (10 x 200) 3000+

Motherboard
MSI K8N Neo (MS-7030) (5 PCI, 1 AGP, 3 DDR DIMM, Audio, Gigabit LAN)

Arbeitsspeicher
1024 MB (PC3200 DDR SDRAM)


Grafikkarte
NVIDIA GeForce FX 5900XT (128 MB)

Festplatten
Maxtor 6B200M0 200GB
Seagate ST3160023AS 160GB

DVD Brenner
LG HL-DT-ST DVDRAM GSA-H10A (neuwertig)
DVD/CD laufwerk
LG

Bildschirm
Philips 109B50 19''


also ich brauch das system haupsächlich für grafikanwendungen und kleinere-bis mittlere 3d projecte - und natürlich zum spielen.


vielleicht könnt ihr mir ja ein paar tipps geben.
vielen dank
 
Zuletzt bearbeitet:

xXx

New member
Also erstens kauft man keine Hardware bei Ebay ;).

Stell dir lieber einen ordentlichen PC zusammen und baue ihn zusammen, falls du nicht so erfahren bist kannst du ihn dir auch von einigen Online Händlern zusammenbauen lassen. (ALternate, Hardware-Versand ...)

MfG
 

KeKs

New member
xXx hat Recht: Es gibt genug günstige Onlinehändler, wo du zu eBay Preisen einkaufen kannst ;)

Verrat uns dein Budget und wir stellen dir etwas feines zusammen, macht meines Erachten auch vielmehr Spaß ;)
 

CompiWare13

New member
Es sind immer wieder Ebay-Händler zu finden, die in ihren Hardwareangaben sehr schwammig bis unzureichend sind, da kann sich schon mal ein Schnäppchen als böser Alptraum erweisen.

Handelt es sich nicht wirklich um ein geniales und sauberes Schnäppchen, würde ich wie von den Kollegen schon getextet die Finger von Ebay lassen.

Die Preise von Neurechnern lassen sich fast immer unterbieten, bzw. zum in etwas gleichen Preis durch hochwertige Produkte ersetzen.;)
 

monx

New member
hi,

danke für eure antworten.
also ich denke mal so 1000euro ohne bildschirm.

was mich interessieren würde ist worauf man bei grafikkarten generell achten muss(ram speicheranbindung pipelines usw...:wtf: ). ich bräuchte halt eine mit der man auch in bisschen 3d basteln kann.

vielen dank
 

burbur

New member
da würd ich einfach mal auf die Benchmarks schauen^^

Im generellen ist fast alles wichtig an der Graka ....

Sehr wichtig auch die Architektur!
Deswegen einfach mal am besten nach Benchmarks schauen....
 

CompiWare13

New member
Du kannst dich ohne weiteres nach dem Vorschlag von Keks richten.

Bei der Grakawahl hilft vielleicht ein Blick in dieses recht zuverlässige Performancerating:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/2007/test_ati_radeon_x1650_xt/23/#abschnitt_performancerating

Die neuen 8800er sind dort zwar noch nicht gelistet, aber da sie ja derzeit das Maß aller Dinge sind, kann man sie auch entsprechend hoch einordnen.

Die X1950 Pro ist eine Karte mit ausgezeichnetem Preis/Leistungsverhältnis, über die MSI hat man noch nicht viel schlechtes gehört, generell hört man recht wenig von ihr.;)

Zockst du z.B. max. mit einem 19 Zoll TFT, hat der eine native Auflösung von 1280x1024, da helfen dir dann 256 MB eigener Grafikkartenspeicher, mehr würde wiederum nicht viel bringen, es sei denn du entscheidest dich für eine Highend-Graka.
Ansonsten achte darauf ein aktuelles Model zu nehmen, wenn du zocken willst nicht unter einer Nvidia 7600 GT oder einer Ati X1650XT...
 

monx

New member
hi nochmal,

vieelen dank für eure antworten und vorschläge aber soo schnell werde ich mir kein neues system kaufen, naja frühestens in einem monat...

noch ein paar fragen:

wieviel leistungssteigerung bringen zwei graka im crossfire modus - und sind die aktuellen mobo in der hinsicht zukunftssicher?

wie schauts mit direct x10 aus - ist das der neue standard auf den man bauen sollte(zumindest beim spielen)
wie ist es bei 3d anwendungen wie z.B blender - sollte man hier auf spezielle merkmale bei der graka achten ?
und: was denkt ihr über das neue vista, unterstüzt das mehr als 3 gig ram?

vielen dank für eure mühen.