Neuer Rechner nach 3 Jahren

reblow

New member
Hallo Zusammen,

hab mir endlich noch mal einen neuen Rechner gekauft. Wurde auch langsam Zeit...die alte 9800 XT gab langsam den Geist auf. Jetzt darf sie in wohlverdiente Rente.

Meine neue Konfiguration sieht jetzt wie folgt aus:

PC:

Mainboard: ASUS P5N32-E SLI
CPU: Intel Core 2 Duo E6700
RAM: 2048 MB Corsair Twin2x XMS2 DDR-800 C4
Graka: nVidia Geforce 8800 GTX (von ASUS)
Netzteil: BeQuiet BQT-E5 700W
Festplatte: 2x Samsung Spinpoint-T 400GB im Raid0
Laufwerke: Samsung DVD-RW
CPU-Kühler: Zalman CNPS 9500
Tower: Aplus CS9A

Nach langer Internet- und Händlerrecherche hat das ungefähr 2100€ gekostet. Denke, dass ist nur fair.

Peripherie:

Tastatur: Logitech G15
Maus: Logitech G5
Bildschirm: Fijutsu-Siemens 19"

Die hab ich alle noch zu Hause.

Der soll hauptsächlich zum Gaming sein. Deswegen auch noch der Röhrenmonitor xD. Die zweite Graka folgt sobald Geld da ist...^^
 
Zuletzt bearbeitet:

Xtasy

New member
ich würde an deiner stelle ein evga 680i nehmen :) und einen ordentlichen kühler
 

Xtasy

New member
zuviel stromverbrauch? warum? alleine meine cpu kühlung nimmt beim starten um die 1100 watt für sich :) schau dir mal das design der grafikartenkühler an, dann weis du wo die heisse luft hingeht
 

Xtasy

New member
warten hat keinen sinn, denn wens atis r600 da sind kommt bereits der refresh der g80
 
zuviel stromverbrauch? warum? alleine meine cpu kühlung nimmt beim starten um die 1100 watt für sich :) schau dir mal das design der grafikartenkühler an, dann weis du wo die heisse luft hingeht
was hasn du fürn NT
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

warten hat keinen sinn, denn wens atis r600 da sind kommt bereits der refresh der g80
Da ich ehe bis Februar oder März warten muss hab ich noch ne gute auswahl und hoffentlich im preislichen rahmen :bigok::)
 
Zuletzt bearbeitet:

Xtasy

New member
momentan hab ich ein 1,1 kw netzteil von tagan hier liegen :) aber die kühlung hängt so am stromnetz ;)