Neuer Computer - Eure Meinung dazu?

aquatic

New member
Hallo,

was haltet ihr von folgender Zusammenstellung?
Preise hab ich alle von www.arlt.de, sind evtl. nicht die günstigsten!

Mobo: ASUS P5LD2 SE - 79 Euro
http://www.arlt.com/shop/warenkorb.php?subm=get_it&wg=all&wgname=mainboard&subwg=300&searchwordfff=<g0300>&artnr=1000622&Arlt_Session=258f09a676bfca8b21e895ec5d848c76
Kann man mit diesem Mainboard gut übertakten und viel im BIOS einstellen? Das wäre mir sehr recht... Das Mobo sollte 4 RAM-Slots und ein sehr gutes BIOS haben, PCIe und SATA natürlich, ist sonst noch was wichtig?

CPU: Preis sollte unter ca. 120 Euro sein. Da gäbe es z.B. P4 3 Ghz
für 70 Euro oder D805 für 100 Euro. Was bringt die beste Leistung? Der D805 lässt sich ja angeblich bis 4,1 Ghz übertakten, deshalb dachte ich an den.

CPU-Lüfter: zunächst mal den billigsten (max. 20 euro), später vielleicht ein besserer, wenn man übertaktet (dann vielleicht auch WaKü)

RAM: 512 MB PC2-5300 DDR2-667 AENEON CL4 - 54 Euro
http://www.arlt.com/shop/warenkorb.php?subm=get_it&wg=all&wgname=simm&subwg=354&searchwordfff=<g0354>&artnr=1010307&Arlt_Session=258f09a676bfca8b21e895ec5d848c76
(wird später noch kräftig aufgerüstet) wenn ich das richtig verstanden hab, unterstützt das ASUS P5LD2 SE ja maximal 667 Mhz-RAM?

Graka: nicht die neueste und teuerste, sollte aber für alle neueren Spiele ausreichen. Lieber 256 MB mit schnellem Speicher oder 512 MB, egal welcher Speicher? Marke/Modell egal? ungefähr Geforce 7000er-Reihe dachte ich mal, etwa 150 Euro?

Festplatte: gibts da etwas worauf man achten sollte? S-ATA und 7200 U/min vermut ich mal. Ob 10000 U/min was bringen für die Performance?

Gehäuse: Miditower LC-45 schallgedämmt 35 Euro
http://www.arlt.com/shop/warenkorb.php?subm=get_it&wg=117&wgname=gehaus&subwg=all&searchwordfff=&artnr=1170381&Arlt_Session=258f09a676bfca8b21e895ec5d848c76

Netzteil: be quiet ist mir etwas teuer...Ist eins für 20-30 Euro auch ok?

alles übrige: schon vorhanden.

Wenn er dann irgendwann ganz fertig gebaut ist (2 GB RAM und Graka drin),
sollten auch aktuelle Spiele recht flüssig laufen...vielleicht nicht in der höchsten Auflösung und nicht mit allen Grafikeffekten aktiviert

danke schonmal für Tipps :)
 

cl4w

New member
Mit der Konfiguration tust du dir kein Gefallen, total veraltet und verbrät Strom ohne Ende.

Dann lieber ein paar € mehr ausgeben und dafür was gescheites in den Händen halten.


CPU: e6300 150€
Kühler: Scythe Samurai Z 20€
Board: Gigabyte GA-965G-DS3
Ram: 1x 1gb DDR2 800 von OCZ (OCZ2P8001g), da kannst du dann später noch einen dazustecken, je nachdem wie gross jetzt dein Budget ist. 120€
Grafik: Sapphire x1950pro 170€
Netzteil: Seasonic S12 430Watt 60€

Und bitte Finger weg von Billignetzteilen, 60€ sollte einem das Leben seiner Hardware schon wert sein. ;)
 

aquatic

New member
zur CPU: gibt es irgendwo eine Vergleichsgrafik wo der E6300, der D805 und der P4 3 Ghz alle drauf sind? Würd mich mal intressieren wie die Leistung so im Vergleich aussieht.
zum Mainboard: was rechtfertigt den höheren Preis des Gigabyte? außer dass es 800 Mhz-RAM unterstützt sehe ich noch keinen Unterschied zu meinem Vorschlag, weil meins ja auch Sockel 775 hat.
danke für den graka-vorschlag, werd ich mir mal anschauen.
warum kaufen alle RAM von OCZ? hab gesehen dass das hier viele im Forum haben...
okay stromsparend wäre schon gut, da sind ja anscheinend die dualcores besser als die alten singlecores?