Neuen PC

Caschde

New member
kann sich einer villt mal die zeit nehmen und mir für die HD5850 von ati http://www4.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28752&agid=1004 die besten komponenten raussuchen , sprich board cpu und ram in gleicher herzzahl usw, kenne mich da nicht so wirklich gut aus...festplatten hab ich und gehäuse auch, brauch also nur das innenleben, achja n netzteil brauch ich auch n neues denke ich, und was man da so brauch an kühlung etc



danke schonmal im vorraus
 
Zuletzt bearbeitet:

Urkman

Well-known member
Hallo und willkommen bei PCM.

Also von der Sache her brauchst du fast ein neuen Rechner, wenn man mal von dem Gehäuse, HDD und Laufwerk absieht.

Sehr gute Leistung zu einem sinnigen Preis bieten dir folgende Komponennten.

CPU: Intel i5 750 Preis - 164€
http://www4.hardwareversand.de/artic...7949&agid=1300
Kühler: Mugen 2 Preis - 35€
http://www4.hardwareversand.de/artic...25731&agid=669
Mainboard: Gigabyte GA-55 UD3 Preis - 101€
http://www4.hardwareversand.de/artic...8275&agid=1305
Speicher: 4GB Kit Geil DDR3 CL7 PC1333 Preis 82€
http://www4.hardwareversand.de/artic...23286&agid=891
Grafikkarte: XFX HD5850 Preis - 256€
http://www4.hardwareversand.de/artic...8600&agid=1004
Netzteil: Corsair VX550W Preis - 68€
http://www4.hardwareversand.de/artic...17793&agid=240


Damit liegst du schon sehr weit vorne was die Leistung anbelangt.
Dein Gehäuse, HDD und Laufwerk kannst du weiter benutzen.
 

Shrance!

Active member
Was hast du für ein Gehäuse?
Welchen Anschluss hat die HDD und das Laufwerk? SATA oder IDE?
Brauchst du ein Betriebssystem?
Wie hoch ist das Budget?
 

Caschde

New member
also ich habe nen standart arlt.com gehäuse, habe mir 2006 nen komplettpaket gekauft aber nu gibt er den geist auf , villt kennste arlt ja is nen stinknormales gehäuse halt...
die festplatten sind mit SATA anschlüssen.
ne betriebssystem hab ich windows 7 momentan...und das budget liegt bei 700-800€ da is aber dann auch schon schluss, die hardware die urkman mir da rausgesucht hat sieht ja auch schon ganz gut aus, hätte gern mehr RAM aber kann man ja dann doppelte menge bestellen
 

Ven1510

New member
Mahlzeit,

also das System, welches Urkman vorgeschlagen hat ist sehr gut.
Aber muss es immer Intel sein? ;)

Hier mal ne Alternative von mir (inklusive Gehäuse):
Prozessor: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=26625&agid=1242
CPU-Kühler: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=25731&agid=669
Grafikkarte: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=28600&agid=1004
Mainboard: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=29963&agid=1232
RAM: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=23286&agid=891
Netzteil: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=17793&agid=240
Gehäuse: http://www1.hardwareversand.de/articledetail.jsp?aid=23029&agid=631

Macht insgesamt: ca. 720€.

8GB Arbeitsspeicher lohnen sich im Moment noch nicht wirklich. Vorallem preislich nicht. Später kannst du dir dann noch 2 Riegel dazu kaufen.
 

Caschde

New member
was isn eigentlich der unterschied bei den grakas, HD 5850 mit verschiedenen preisen, liegt das an den chipsätzen?

will dann mit dem pc halt neuesten games zocken, neue battlefield und was is da so neues gibt in diesem jahr, bei mir läuft momentan net ma wow flüssig
 

Urkman

Well-known member
Die Frage, "muß es immer Intel sein" muß man genau anderst herum stellen.
Hier im Forum wurde fast das ganze jahr 2009 über er zu AMDs PII geraten, außer bei teuren System wo auf den i7 verwiesen wurde.
Mitlerweile hat aber Intel mit dem i5 eine CPU im Petto, welche nicht nur stärker wie AMDs PII ist sondern auch preislich sehr atraktiv ist.
Man muß bedenken, ein i5 kostet unterm Strich gerade mal um die 20-30€ mehr wie ein PII basieren auf den 955er.
Wenn ich nun aber die bessere Leistung bekomme und sich preislich da auch nicht mer wirklich was tut, greife ich lieber zu der stärkeren Plattform und die ist nun einmal Intels i5.
Ab solch einem Budget sowieso;)
 

Ven1510

New member
Mhm gut, so hab ich das noch garnicht gesehen.
Aber soweit ich in Tests gelesen habe, ist der Core i5 750 etwa gleich schnell, wie der Phenom II 955BE. Mal ist der eine schneller, mal der andere, auch wenn die Unterschiede meistens nur messbar sind.
Wo der i5 klar punkten kann, ist der Bereich in der Leistungsaufnahme. Der Phenom II halt im Preis.

@ TE: Die 5850 ist unter allen Herstellern etwa gleich teuer. Manche Untescheide können Herstellerseitige Einstellungen sein, wie z.B. erhöhte Taktraten, mehr oder weinger Zubehör und so weiter.

Egal wie du dich entscheidest, mit beiden Systemen wirst du noch viele Spiele flüssig spielen können.
 

Caschde

New member
denke ich werd dann anfang februar bestellen, dann hatte ich geburtstag...
wegen dem gehäuse , welche lüfter passen da sind die genormt oder irgendwie sowas?
 

Ven1510

New member
Gehäuselüfter gibt es in den Größen 80mm, 92mm, 120mm und 140mm.

In das Antec 300 passen 120er und 140er. Wobei schon ein 140er und ein 120er dabei sind. Sollte für den Anfang genügen.

Gibts sonst noch Fragen? ;)
 

Islaac

Member
Nochmal zur CPU die wesentichen vorteile vom i5 ist der geringere stromverbrauch sowie das bessere übertacktungspotential soweit ich informiert bin.
Die Zusammenstellung von Urkman ist perfekt und sogar fast die gleiche wie mein aktueller rechner;)
Lg Isla
 

Gin

New member
Das Thema I5 und PII ist auch ein Dauerbrenner xD
I5 bringt einfach in den Mengen der Spiele und Programme gesehen mehr Leistung! Wer only Games rockt kann auch zum PII greifen! Unterschiede sind minnimal!
Im großen und ganzen hat Urkman aber recht!
Mir waren es die 30 € jedenfalls damals nicht wert =)
 

Urkman

Well-known member
Nun, es bleibt letzten endes jeden selber überlassen.
Ich selber habe aber fest gestellt, dass ein i5, zumindest bei getakteten vergleich, wesentlich besser ist, und nicht nur nen Paar Pünktchen.
Gehe ich jeweils vom maximalen stabiel laufenden Takt aus (mein PII 3,85Ghz und der 750er mit 4,1Ghz) so hatte ich mit dem PII bei CinebenchR10 ca. 16000 Punkte und mit dem i5 über 21000. CPU Score bei 3DMark06 PII etwas über 5000 Punkte und der i5 6100 Punkte. Everest CPU Queen der PII 23000 und der i5 28000 Punkte.
Meine GTX260 skaliert mit dem i5 um einiges besser und meine Games haben im schnitt gute 10 FPS mehr als mit dem PII.
Alles im allem kann ich nicht gerade behaubten das der i5 gerade mal so ein wenig besser ist, da der Unterschied doch deutlich ist und nicht nur bei den Benchs sondern auch spührbar ist, was schon was heisen soll.
bendenke ich, dass mein i5er System gerade mal 20€ teurer als ein PII mit 955er ist, dann würde ich immer wieder zum i5er greifen.
 

Caschde

New member
ok dann wäre das geklärt xD aber wie is nu mit dem netzteil?


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


ja und was is nu mit meinem netzteil? :D

is des stärker net sicherer?
 
Zuletzt bearbeitet:

Gigelz

Active member
das 550watt von urkman reicht aber weißt du was später alles passieren wird ? ich setzte lieber immer auch größere nezteile aber das tagan würde ich nich nehmen eher corsair bequiet cougar
 

Caschde

New member
nochmal was, habe mal geguckt und wollt mal fragen ob man die 5850 von ati mit der gtx 275 vergleichen kann, preislich is ati ja teurer...und würde urkmans empfohlene hardware auch mit der gtx top laufen?
 

Push

New member
die GTX275 kann man eher mit der 4890 vergleichen , die 5850 mit der GTX285 .... nur von der reinen Leistung her ... die 5850 ist sparsamer und kann dazu noch DX11
 
X
Keine passende Antwort gefunden?