Neue Hardware gesucht! Prozessor, Mainboard und co.

matrix142

New member
Gesundes neues Jahr wünsch ich euch allen :beer:

Ich bin auf der Suche nach einem neuen CPU, Mainboard und Arbeitsspeicher.

Bisherige Hardware:
Derzeit habe ich einen Intel Core2Quad Q6600 @2,4GHz, ein OEM Mainboard von Medion :)D) und 3GB 667er Ram.

Verwendungszweck:
Genutzt werden soll der PC vorallem für Gaming, aber auch zum Arbeiten. Die Hardware soll längerfristig erhalten bleiben, daher bin ich auch bereit etwa 450€ für die 3 Komponenten auszugeben.

Wunsch-Hardware:
Der CPU sollte natürlich ein Quad-Core sein und vorzugsweise von Intel sowie Boxed.
Am Mainboard wäre ein USB 3.0 Anschluss sowie gute Netzwerk- und Soundkarte gut.
Arbeitsspeicher soll mindestens ein 1333er DDR3 sein. Größe wäre ab 6GB.

Bereits zusammengestelltes System:
Ich hab mir mal ein System zusammen gestellt, wo ich gerne eure Meinung hören würde.

-CPU: Intel Core i5-760 @ 2,8GHz boxed € 175,-
-Mainboard: ASUS (Retail) P7P55D-E Pro P55 € 156,-
-Ram: 6GB Corsair CL8 XMS3 PC3-10666 € 80,-
Gesammt: € 411,-

Viele Grüße,
matrix142
 

Phenom.

New member
Welche Grafikkarte hast du aktuell ?
Welches Netzteil ?

Der i5 geht im Grunde in Ordnung.
Allerdings ist das Mainboard viel zu teuer, [das hier] reicht für eine SingleKarte mehr als aus. Desweiteren hat der i5 keinen Triple-Channel Speichercontroller, vondaher machen 3 RAM-Riegel keinen Sinn. 4 GB reichen in der Größe für dich auch vollkommen, die [Kingston HyperX] kannst du nehmen.
 

matrix142

New member
Wow, das ging ja schnell ;)

Danke für die Antwort.
Habe aktuell eine MSI Radeon HD4890 Cyclone.

Werde mir deine genannte Hardware mal anschauen :)
 

Phenom.

New member
Gut, die 4890 ist ja noch ne ganz gute Karte - ich könnte mich auf jeden Fall nicht beklagen. :)
Du könntest noch über einen CPU-Kühler wie den [Scythe Mugen 2 Rev.B.] nachdenken, so wird das System leiser und du könntest übertakten.
 

matrix142

New member
Ja die Grafikkarte taugt schon :D

Hab 7 Lüfter im Gehäuse verbaut, da ist ein ganz guter Airflow.
Für den "Anfang" reicht die Leistung des CPUs. Wenn es doch mal knapp werden sollte, kann man immer noch übertakten.

EDIT: Wenn ich gerade so die Leistung der AMDs und den Preis betrachte, bin ich am überlegen, ob ich mich von meiner "Intel-Treue" wegreißen lasse und doch einen AMD CPU kaufen soll?
 
Zuletzt bearbeitet:

matrix142

New member
Hat noch jemand Vorschläge bezüglich der Hardware?

Derzeit tendiere ich zu einem AMD Phenom II X6 1090 "BE".
Was haltet ihr davon? Preis-/Leistung sollte hier meiner Meinung nach stimmen.
 

ClisClis

Active member
wenns dir um gaming geht, brauchst du keine 6 kerne..da reicht der i5 noch locker aus.. klar.. der x6 ist auch nicht schlecht, könntest durchaus auch nehmen, aber dann bräuchtest nohcmal n anders mobo
 

matrix142

New member
Jo, der i5 würde natürlich reichen.
Nur ich bin der Meinung (und hoffe sie ist berechtigt), dass man einen 6-Kern CPU länger gebrauchen kann, als einen i5 bzw. allgemein einen Quad-Core.

Muss ich beim Mainboardkauf auf irgendwas achten, außer dass es einen AM3 Sockel hat?
 
X
Keine passende Antwort gefunden?