Neue Graka mit altem MB ?

New member
HI Leute,


da ich mich entschlossen habe ein neue Graka zu kaufen wollte ich hier mal fragen ob dies ueberhaupt sinnvoll ist.

Wie der Threadtitel schon sagt wuerde ich die neue Graka gern auf meinem aktuellen MB ( Gigabyte P35-Ds3 Rev 2.1 F12 ) verbauen.
Da jenes MB aber nur ueber einen PCI-E 1.1 slot verfuegt bin ich nicht sicher ob ich das MB gleich mit tauschen sollte/muss.


Noch zur weiteren Info, als CPU hab ich einen Intel Q6600 und 4GB Kingston HyperX DDR2 800. Im Moment laeuft noch ne HIS 3870X2.

Denkt ihr dass mein MB also der Flaschenhals sein wuerde oder bemerkt man das gar nicht ?

Als neue Graka haette ich eine GTX 285 oder aehnliches im Sinne.

Was meint ihr dazu ? Waere ueber Hilfe/Tipps sehr dankbar ....


cheers ....


Spear
 
Meines Wissens nach ist ein Mainboard als Flaschenhals eher unwahrscheinlich. Ich denke ob du dir jetzt ein neues kaufst oder bei deinem jetzigen bleibst, den Unterschied würdest eher nicht merken. Und der Unterschied, den du angesprochen hast von pcie 1.1 und 2.0 ist auch relativ gering. Guck dir mal diese Testwerte an:

 
Ok, danke schonmal fuer die schnelle Hilfe.

So, dann bleibt wohl nur mehr die Frage nach der CPU....sollte aber auch mit machen, oder ?

so long...

Spear
 
Ich frag mich eigentlich, warum du ne neue Graka willst. Die 3870X2 ist doch eigentlich recht gut von der Leistung her. Also die CPU würde ich auf jeden Fall noch behalten. Ein Q6600 kann man bei Gelegenheit immernoch gut übertakten.
 
Der Q6600 wird @ Stock sicher eine Bremse sein, jedoch wenn dieser gut getaktet wird sollte es keine Schwierigkeiten geben.
Ob der Steckplatz 2.0 oder 1.1 ist, ist nur messbar 😉

Und eine HD3870X2 hat sicher einiges an Power, jedoch ist die einer GTX285 in vielerlei deutlich unterlegen, vielleicht im 3DMark06 kann sie sich halten, ansonsten in aktuellen Games hat sie keine Chance.
 
Der Q6600 wird @ Stock sicher eine Bremse sein, jedoch wenn dieser gut getaktet wird sollte es keine Schwierigkeiten geben.
Ob der Steckplatz 2.0 oder 1.1 ist, ist nur messbar 😉

Und eine HD3870X2 hat sicher einiges an Power, jedoch ist die einer GTX285 in vielerlei deutlich unterlegen, vielleicht im 3DMark06 kann sie sich halten, ansonsten in aktuellen Games hat sie keine Chance.


HI,

sorry, aber was genau bedeutet @ Stock ??? Kenne den Ausdruck nicht wirklich, sry.

Falls das aber bedeutet das die CPU auf Normaltakt laeuft waere es toll wenn mir jemand sagen koennte wie hoch ich denn takte soll/muss .....😉

Danke aber schonmal fuer eure Hilfe.


Spear
 
Genau, mit @ Stock ist eigentlich der Standarttakt gemeint 😉

Um die optimale Leistung rauszukitzeln würde ich schon 3,5 Ghz empfehlen, vermutlich könntest du auch noch einen neuen CPU-Kühler dann gebrauchen, oder welchen nutzt du momentan ?
 
Hmmm, 3,5 Ghz ??? Wie soll ich das denn machen ??? ^^ KUehler sollte kein Prob sein 😀


Hab zwar schon ein klein wenig erfahrung mit uebertakten ( bis auf 2,8 glaub ich hatte ich ihn schon ^^ ) aber 3,5 hoert sich schon recht heftig an ....



Spear
 
Danke aber das war eher ne Rhetorische Frage 🙂
Den Guide kenn ich schon, weil ohne den haette das bei erstenmal uebertakten nicht gefunzt.

Werd mal versuchen ihn auf 3,0 Ghz stabil zu takten und sehn wies laeuft ....


Danke aber schon mal fuer eure Hilfe !


cheers....
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
42
Besucher gesamt
42

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten