Neue AGP Grafikkarte läuft nicht

91hannes

New member
Hallo liebe Forumgemeinde,

Ich muss vorab erwähnen dass ich nich soo extrem die Ahnung von PCs habe =)

Habe mir heute eine
GeForce NVIDIA PNY (wie auch immer) 6200 AGP8X 256MB DDR 64bit
Grafikkarte gegönnt, da mein etwas veralteter Rechner mal ne Aufrüstung gebrauchen könnte.
Wahrscheinlich wollt Ihr auch wissen dass ich ein ASROCK K7S41G Mainboard habe welches bis jetzt noch SiS Chipsatzt betrieben ist.
So, nun habe ich also die neue Karte nach Anweisung in den AGP Slot gestopft und den Rechner hochgefahren... Bildschirmkabel umgestöpselt --> keine Reaktion: alles schwarz. Wieder zurückgestöpselt und ma n bissel im Bios geforscht, mich dann aber nich getraut was zu drücken xD
Treiber kann nich installiert werden da keine Graka gefunden oO
Google hat mir auch nix erzählt, Ausprobiert habe ich zusammen mit den Leute von PC Welt Forum schon ne Menge, aber die sind jetzt auch am Ende mit ihrem Latein, wer das bisherige Geschehen verfolgen möchte kann ca. 30 Beiträge hier nachlesen:



Bin für alles offen und für jede Hilfe dankbar.

UUUUUND hier die 1 Million € Frage: WAS NUN?

Gruß Hannes
 
Es tut mir leid dir das zusagen. Aber wahrscheinlich ist deine Grafikkarte defekt. Aber ich würde in der heutigen Zeit auch kein Geld mehr in ein Agp System stecken. Darf ich fragen was du für deine Karte bezahlt hast.
 
Ja darfst du, und bevor du es tust antworte ich lieber gleich: für die alte Kiste waren mir 55€ eigentlich genug, die ist nagelneu und funktioniert auch in nem anderen Rechner, hben sie sogar noch ausprobiert vor dem Kauf heute.

Zuvor n SiS Chipsatz

Gruß
Hannes
 
Dan bin ich auch überfragt. Aber 55 sind viel zu viel für eine Geforce 6200. Wenn du villeicht irgentwann mal ein bischen Geld zusammen hast dan Kauf dir einen neuen. Für 300 Euro kann man schon ganz gute Systeme bekommen.
 
Kann ich verstehen. Aber so richtig weiß anscheinend keiner eine Lösung für dein Problem. Villeicht bekommst du dein Geld wieder und gibst die Karte zurück. Oder du verkaufst die Grafikkarte bei Ebay wenn du dir sicher bist das sie noch funktioniert.
 
Da Dein Board eine onboard Grafik hat, musst Du die erstmal im BIOS die Option Graphics on board auf AGP stellen.

Bei meinem Board heißt das:
primary graphics adapter -> PEG (da müsstest Du dann auf AGP stellen).
 
Also ich tippe auf das Netzteil, obwohl 200Watt reichen müssten, aber man weiß ja nie ob man auch die 200Watt bekommt.

Empfholen werden für die Karte 300Watt, vielleicht hast du ja irgendwie die möglichkeit mit einem anderen Netzteil zu testen.

Eigentlich kann es nichts anderes sein, weil du hast geschrieben sie sei nicht deffekt und das das Board die Karte nicht nimmt wäre mir auch neu.

Ach ja hat die Karte noch einen zusätzlichen Stromanschluss oder wird die nur per AGP versorgt?
 
Ist das Topic jetzt closed oder hat noch jemand Ideen?

Gruß und schönen 3. Advent
Hannes


EDIT (autom. Beitragszusammenführung):


eventluell die Onboard irgentwo deaktivieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
1
Zurzeit aktive Gäste
23
Besucher gesamt
24

Beliebte Forum-Themen

Zurück
Oben Unten