Netzwerk als Spamverteiler

Phill

New member
Guten Abend,
Ich werde mich kurz fassen um möglichst viele Leser zu erreichen und viele Antworten zu bekommen. (Wer liest schon gern nen Aufsatz :hmm:)
2 Briefe von der Telekom = Email Postausgang wurde gesperrt, weil er als Spamverteiler genutzt wird.
Habe den Rechner von meinem Onkel (dem die Adresse gehört) gescannt, kein Virus, Trojaner oder ähnliches. Hab das der Telekom mitgeteilt.
Diese Meinen, das es nix mit der Email zutun hat, sondern nur das Netzwerk und seine IP missbraucht wird. Bedeutet, irgendwo ist hier in unserem Heimnetzwerk ein nettes Programm über welches Spammails versendet werden.

Meine Frage: Wie mach ich das ausfindig? Möchte gern nicht alle 11 Rechner im Netzwerk scannen.
Linux Backtrack? Nen Windows Rechner mit Firewall als Netzwerkbrücke vor alle Rechner gehangen und kontrolliert?

Freue mich auf Antworten!

Angenehmen Abend noch!
LG Phillip
 

incredible-olf

Administrator
Kabelnetzwerk oder WLAN?

Wenn WLAN, ordentlich abgesichert (WPA2) oder relativ offen?
Wenn relativ offen -> sichern und gucken ob sich was ändert.
Wenn sicher -> noch sicherer machen (soweit möglich) und/oder die Rechner scannen.

Beim Kabelnetzwerk wäre der Scan aller Rechner zwar aufwändig aber wohl das zuverlässigste, denn du kannst ja nicht sicher sein das nur einer beteiligt ist..und gucken ob nicht vllt am Router WLAN versehentlich eingeschaltet ist.
 

Phill

New member
Wohoo, das ging aber schnell! Danke dir!
Beides. Kabel und Wlan. Wlan ist ordentlich abgesichert, zudem wohnen wir aufm Dorf und wenn da einer rein will musser sich schon neben unser Haus stellen ;)
Ja, hatte nur gehofft, das ich das bisschen verfolgen kann. Alle Rechner zu scannen wäre ziemlich aufwändig und wenn ich dann nix find noch aufwändiger... mal sehn, vielleicht haben die andern noch Ideen? ;)
 

ChiefAlex

Super-Moderator
Bedeutet, irgendwo ist hier in unserem Heimnetzwerk ein nettes Programm über welches Spammails versendet werden.
Genau, und damit bleibt dir außer einer aufwändigen Netzwerktraffic-Analyse eigentlich nur, jeden Rechner einzeln zu überprüfen.
 

Phill

New member
Na das kann was werden...
Ich schau mal was ich hinbekomm.
Kann das nette Gerät sich eigentlich von Rechner zu Rechner übers Netzwerk verteilen? Sowas ist doch möglich oder? wenn das so wäre dann wäre das ja noch toller :(
 

ChiefAlex

Super-Moderator
Ja, wenn Rechner eine bestimmte Sicherheitslücke offen ist, könnte ein PC sich durch das Netzwerk wieder infizieren. "Könnte", nicht "wird auf jeden Fall".
 

Phill

New member
Nja auf jeden Fall würde ich glaube nich sagen, da das auf dir Programierung ankommt glaub ich.
nun gut, wirds wohl ein langes wochenende :fuchtel:
 
X
Keine passende Antwort gefunden?