Netzteil zu schwach!

Crixton

New member
Hi leute,
ich hab leider den fehler gemacht und mir ein noname netzteil gekauft, weil ich damals so gut wie keine ahnugn von pc's hatte.

Mir ist nämlich eben aufgefallen, dass ich auf den 12V schienen nur 20 Ampere habe.
Ist meine gtx 260 damit unterversorgt??
Kann das die leistung der karte runterschrauben?
In meinen augen sind 20A schon recht wenig oder??
 

Siegertyp

New member
Welches Netzteil hast du? Du sprachst von Schienen, wenn du 2 Schienen mit je 20 A hast sollte das völlig ausreichen ;)
 

Crixton

New member
also au fdem seitenteil vom netztteil ist so ein aufkleber drauf, wo draufsteht,dass es drei12V schienen hat die jeweils 20 A haben.
Keine ahnun was das fürn netzteil ist, irgendso ein billig teil mit 750 watt.
Alos ich hab ja in die graka 2*6 pin stromanschluss rein.
Sind das jetzt sozusagen 2*20A?
Weil wenn ich h.b cod4 spiele und dann in gpuz schau wird mir angezeigt, dass die karte nur 20 A bekommt.
 

Siegertyp

New member
Das sind sogar 3 mal 20A, vossrasgestzt, da steht 12V1->20A, 12V2->20A, 12V3->20A. Wenn dort angezeigt wird, dass ide Karte nur 20A stimmt entweder was nicht oder die Anzeige ist nicht ganz richtig, denn an für sich ollte es locker reichen, auch wenns ein NoNameteil ist ;)
 

Crixton

New member
genau so stehts dran wie du eben geschrieben hast.
Gibt noch n andres tool mit dem man die ampere auslesen kann?
 

Siegertyp

New member
Mir fällt gerade keins ein, aber wenn es so druaf steht, wie ich es eben sagte solltest du dir keine gedanken machen, selbst ein 750W NoName NT hölt eigentlich jede Single GPU-Karte und einen OCed Prozessor aus.
 

Siegertyp

New member
Kein Problem ;) Hast du denn Abstürze oder sowas in Spielen, oder kam der Thread jetzt so aus dem "schlechten Gewissen", weil du ein NoName NT gekauft hast?
 

Crixton

New member
Abstürze oder sowas hab ich nich.
Läuft alles gut.
Bin eig dadurch auf den thread gekommen, weil ich im vergleich zu pcgh benchmakrs oder sowas relativ niedrige fps werte habe.(Haben ja ddr3 und quad cpu auf 4 ghz)
Liegt bei mir aber denke ich an der cpu, dem x2 6000+, die mein egtx 260 nicht auslasten kann oder?
Dazu gabs schon einen thread bei dem mir pitri gut geholfen hat.
Hab aber trotzdem gedacht das die fps werte trotzdem relativ niedrig sind(farcry2 in ultrahigh + 4*AA + 1680*150: 34fps;(Pitri hatte mit seinem alten sys, was identisch mit meinen war 44 fps)
crysis in high + dx 10 + 1680 * 1050 : 33fps;)
Auf alle fälle hab ich dann gedacht, weil ich ja ein noname netzteil hab, dass die karte unterversorgt ist und deshalb die fps nicht stimmen.
Deshalb hab ich mal nach den Ampere geschaut.
Aber das netzteil hat ja genug saft um den pc gut zu versorgen.
Kannst du mir vielleicht deine fps werte in den spielen sagen(falls du sie hast), weil du auch eine gtx 260 hast.
Und zieht mein prozessor die fps echt so runter oder is da was andres?
 

Siegertyp

New member
Der Prozessor dürfte die GTX260 schon ausbremsen, vielleicht wäre eine Neuaschaffung des Prozzis auch irgendwann mal fällig, vor allem weil sich die 6000+ nicht gut übertakten lassen, ich hatte selbst auch mal einen^^
 

Crixton

New member
hab ich auch schon öfters gehört, das der nich über 3,3 ghz kommt.
Also übertakten bringt bei dem prozessor keinen merklichen leistungszuwachs...
werd mir wohl echt n neuen prozessor mainboard und ram zulgen.
Hat aber noch´n bissl zeit(zurzeit läuft ja alles noch mehr oder weniger)
 
X
Keine passende Antwort gefunden?