Netzteil "stark" genug für zweite Grafikkarte?

Violet

New member
Hey,
Ich bin am Überlegen jetzt, da es die GTX 470 noch neu gibt, ein zweites mal zu kaufen und in mein System mit einzuspannen.
Habe ein Corsaiar HX650 mit, dem Namen entsprechend, 650 Watt.
Kombiniert liefert es laut Datenblatt 624W auf den 12V Schienen.
Die GTX 470 hat eine TDP von 215W, was bei zwei Stück 430W machen würde. CPU ist ein i7 950, den ich eigentlich auch übertakten will.
Die TDP liegt hier bei 170W, womit nur noch 24W für den Rest der 12V Leitungen blieben. Mir kommt das etwas knapp vor, deswegen frag ich lieber nach.
Liebe Grüße
 
Laut Geizhals liegt die TDP bei 130W

Ich denke, Das sollte funktionieren. Es sei denn, du hast sehr viele HDD's o.Ä. angeschlossen ;)
 
Wenn du willst kann ich eben mal den Strom messen hab in etwa das gleiche system mit 2 gtx 470 und einem i7 950.
Dann mach ich Prime und Furemark an?
 
Gut, dann hätte ich 40Watt schonmal mehr, mit 130Watt TDP.
Ja, xXPC-NeulingXx, das wäre nett!

LG
 
Bin grad über 800w gekommen aber hab auch ne 20w pumpe noch drin,und da man die effizienz vom NT noch Rechnen muss (84%) komme ich auf 655,2W.
Aber da du ja eh nicht den Rechner zu 100% auslastest sollte es klappen(aber nicht Prime 95 und Furmark zusammen anmachen.

Übrigends braucht nur der Rechner im Office betrieb 260W!!!!!
 
Das NT ist etwas knapp. Wenn du nicht übertaktest, passt es. Wenn doch. Solltest du schon Richtung 800W gehen, auch mal wegen anderen Aufrüstungen.
 
Hm, das ist mir dann echt ein wenig zu knapp bemessen, da ich auch übertakten wollte. Dann warte ich aber lieber und kauf mir, wenn die nächste Grafikkartenserie rauskommt wieder eine, bzw. dann den Refresh.
Noch reicht die Karte ja für alles aus.
Danke für eure Hilfe!
 
Ne GTX 470 ist doch eh noch stark genug ;) Würde auch einfach mal abwarten bevor du unnötig Geld aussgibst :D
 
War ja auch nur so ein Gedanke, weil die nur noch 150€ kostet.
Aber wenn ich dann auch noch ein neues Netzteil brauche, kann ich ja direkt nochmal 100€ drauflegen, dann hol ich mir lieber in einem Jahr oder so eine neue für 250€ und bin besser dran. :D
 
Würde ich auch genauso machen, aber mit dem das die GTX 470 derzeit günstig ist hast du natürlich auch recht :)
 
War ja auch nur so ein Gedanke, weil die nur noch 150€ kostet.
Aber wenn ich dann auch noch ein neues Netzteil brauche, kann ich ja direkt nochmal 100€ drauflegen, dann hol ich mir lieber in einem Jahr oder so eine neue für 250€ und bin besser dran. :D

100 Euro fürs Netzteil ist aber hoch angesetzt, eigentlich bist du mit 70-80 schon dabei. Finds eh ganz interessant, dass dich genau diese Mehrkosten stören, der Stromverbrauch einer zweiten Karte aber nicht - und der ist durchaus erheblich. Lass mich raten, du zahlst den Strom nicht selber? :)

Ansonsten wurde ja schon ausreichend erwähnt, dass das mehr als knapp bemessen ist. Die "kaufen und ggf retour Variante" find ich ebenfalls ungut. Zumal es dir passieren kann, dass das System einfach instabil läuft. Am Ende geht dann 3 Wochen alles wunderbar, aber auf einmal sinds draußen 40 Grad, Netzteil will nicht mehr und die 14 Tage sind vorbei.
 
Würde auch eher auf die neue Grafikkartenserie warten, oder warten, bis der Preis aktueller Karten fällt - einfach die Preise deiner gewünschten Karte im Auge behalten :)

Ich hab' mir auch überlegt zwei HD4890 einzubauen, aber wenn man die Leistung zum Mehrverbrauch an Strom vergleicht, dann macht das für mich zumindest keinen Sinn. Ganz zu schweigen, dass da dann 2 solche Vulkane arbeiten - ich merk' die Hitze ja jetzt schon wenn meine Füße unter den Tisch gehen :D - bei zwei werde ich vielleicht schon braun an den Füßen.
 
100 Euro fürs Netzteil ist aber hoch angesetzt, eigentlich bist du mit 70-80 schon dabei. Finds eh ganz interessant, dass dich genau diese Mehrkosten stören, der Stromverbrauch einer zweiten Karte aber nicht - und der ist durchaus erheblich. Lass mich raten, du zahlst den Strom nicht selber? :)

Ansonsten wurde ja schon ausreichend erwähnt, dass das mehr als knapp bemessen ist. Die "kaufen und ggf retour Variante" find ich ebenfalls ungut. Zumal es dir passieren kann, dass das System einfach instabil läuft. Am Ende geht dann 3 Wochen alles wunderbar, aber auf einmal sinds draußen 40 Grad, Netzteil will nicht mehr und die 14 Tage sind vorbei.

Naja hoch angesetzt für ein 700Watt(mindestens)-Netzteil sind 100€ ja wohl kaum. Habe für mein jetziges ja schon knapp 100€ bezahlt.
Gucke gerade bei gh.de und ab 70€ kriegt man dann .
Zum Rest ist zu sagen, dass ich mich ja oben bereits entschieden habe zu warten. Und nein, denke zudem auch nicht, dass du mit 16 Jahren deinen Strom selber gezahlt hast.

Ich hab' mir auch überlegt zwei HD4890 einzubauen, aber wenn man die Leistung zum Mehrverbrauch an Strom vergleicht, dann macht das für mich zumindest keinen Sinn. Ganz zu schweigen, dass da dann 2 solche Vulkane arbeiten - ich merk' die Hitze ja jetzt schon wenn meine Füße unter den Tisch gehen :D - bei zwei werde ich vielleicht schon braun an den Füßen.
Wäre für den Winter eventuell 'ne Alternative :D
 
Kauf die ein großes Nt das du ja in der zukunft dann auch nutzen kannst, aber Qualität sollte es schon sein, z.b. ein Corsair 800 WATT !

Die 470 auf jeden Fall kaufen !
 
die TDP hat nichts mit der stromaufnahme zu tun. sie gibt die abwärme an die dieses bauteil abgibt. die leistungsaufnahme des prozessors ist was anderes......
z.b. ist ein AM3 sockel auf 110A stromstärke ausgelegt, die AM3+ sockel auf bis zu 145A, demnach müsste ja die TDP gigantisch sein.

wie gesagt leistungsaufnahme nicht gleich TDP, wäre ja schlimm wenn doch
 
Zuletzt bearbeitet:
Kauf die ein großes Nt das du ja in der zukunft dann auch nutzen kannst, aber Qualität sollte es schon sein, z.b. ein Corsair 800 WATT !

Die 470 auf jeden Fall kaufen !

Wie schon gesagt, ich werde mir kein neues Netzteil kaufen, schon garkeins mit 800Watt. Wenn ich dann aufrüste würde es wahrscheinlich sowieso kein SLI/CF werden.

die TDP hat nichts mit der stromaufnahme zu tun. sie gibt die abwärme an die dieses bauteil abgibt. die leistungsaufnahme des prozessors ist was anderes......
z.b. ist ein AM3 sockel auf 110A stromstärke ausgelegt, die AM3+ sockel auf bis zu 145A, demnach müsste ja die TDP gigantisch sein
Stimmt, meinte mit TDP eigentlich die maximale Leistungsaufnahme.
Hatte die 170Watt von . (Link ist aus den FAQ)
 
deine 627watt sollten reichen. notfalls kannst du in 0,025v schritten undervolten. so lassen sich nochmal 15-30watt einsparen je nach karte und du hast keine leistungseinbusen bei der fps

meine gtx 460 sc soll 160 watt aufnehmen maximal aber sie werkelt bei 120-130watt genauso stabil und mit der selben averagefps

meine 800/1600/2000 auf 0,975v standart von EVGA wäre 763/1526/1900 auf 1,021v
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie viel braucht denn der Rest vom System, sprich RAM, Mainboard, Festplatten und so weiter? Oder bedienen die sich alle von 5/7V, oder wie läuft das ?
 
Wie viel braucht denn der Rest vom System, sprich RAM, Mainboard, Festplatten und so weiter? Oder bedienen die sich alle von 5/7V, oder wie läuft das ?

board ca 20-30watt( wird auch oft in TDP angegeben z.b. 785G ca 11,5 watt last/3wat idle leistungsaufnahme; 870 25watt TDP ), je nach chipsatz/hersteller, festplatte ca 10 watt bei last 2-3watt im idle, ssd k.a. habe keine^^, lüfter gehäuse 1-3 watt je nach grösse (200er lüfter brauchen auch mal 5w) usb geräte 3-5watt(je nach anzahl und was für geräte) ram 2-3watt. soundkarte PCI/PCI-e k.a. da ich onboardsound nutze

festplatte, cpu, grafikkarte dvd laufwerk, usb etc sind im +v12 stromkreis.
pci und agb waren letzter neuer standart +v3,3, alte agp karten hatten noch 5v.
pci-e( maximum 75 watt) bin ich mir nicht sicher ob der slot auf +v3,3 oder 5v spezifiziert ist
auf 5 und/oder 7V lassen sich z.b. lüfter regeln, manche brauchen aber dann eine gewisse volt an anlaufspannung, seis 12v oder 6 v zum anlaufen.

deswegen ist eine gut dimensionierte +v12 leitung heutzutage wichtiger wie 3,3 oder 5v. war früher anderster. msi hat z.b. mainboards früher auf den 5v stromkreis laufen lassen. was höhere ströme zur folge hatte, dies ist auch ein grund warum vermehrt auf +v12 umgeschlichtet wurde, verringerung der entstehenden ströme
 
Zuletzt bearbeitet:
Ja gut, also ich bleibe dabei, mir ist das zu knapp, werde einfach warten, noch läuft ja eigentlich jedes Spiel mit allem drum und dran.
 
Naja lohnt sich halt einfach nicht, wenn ich dann doch noch ein Netzteil kaufen müsste. Brauch ja an sich keine neue Grafikkarte.
 
Ich würde dann auch noch bissl warten, da du ja selbst sagst, die 470er reicht dir noch aus.. (gut, hat meine 5770 auch und jetzt hab ich ne gtx580, aber ist was anderes :D)
Und da der Trend ja auf sparsam hingeht, wirst du sicher auch die nächste Generation mit deinem NT befeuern können.
 

Online-Statistiken

Zurzeit aktive Mitglieder
0
Zurzeit aktive Gäste
1
Besucher gesamt
1

Beliebte Forum-Themen

X
Keine passende Antwort gefunden?