Nach übertakten windows problem

AMDX2K7

New member
Hallo,
ich habe einen AMD X2 4200+ (AM2, Windsor) auf 2,53 Ghz laufen (FSB 230 mhz, HT Link 920 Mhz und mein 533er DDR2ram auf 230 mhz)[VCore 1,35]. Mein Board ist ein Asus M2N-SLi deluxe.
Nun habe ich folgendes Problem: Windows (x64) läuft stabil, 2 instanzen von prime95 und 3DMark05 auch...
Nur wenn ich mein System herunterfahren will, wird Windows beendet und heruntergefahren, nur mein system läuft einfach weiter... :wtf:
Das finde ich ziemlich seltsam zumal das system ja noch nicht soo overclocked ist...
Weiss einer woran das liegen könnte?

Vielen Dank für eure Hilfe!
 

Xtasy

New member
has du cool and quiet noch eingeschaltet? geht das system nicht nach einer gewissen zeit von selbst aus?
 

AMDX2K7

New member
also, cool & quiet und amd live sind ausgeschaltet. Vlt sollte ich noch erwähnen dass ich dann immer bei nächsten booten die fehlermeldung bekomme dass es ein problem gab und ich die defaults laden soll ~_~ wenn ich dann reset drücke bootet er windows ganz normal (und kann dann aber wieder nicht vernünftig runterfahren!) :wall:
Im moment läuft mein rechner mit nur 215 mhz FSB @ 2,33 ghz stabil, aber es müsste doch mehr drinsein?!
 

Xtasy

New member
wenn du alles auf default stellst funzt alles wunderbar ? sobald du übertaktest spinnt der pc? has du das neuste bios drauf? kann sein dass es ein bug ist
 

AMDX2K7

New member
bios dürfte das neuste sein, der pc fängt erst an zu spinnen wenn ich auf ~230 mhz fsb gehe, bis 220 läuft ohne probleme. wie gesagt prime und so funzt alles nur halt das runterfahren will nicht funktionieren -.-
.
.
.
EDIT (autom. Beitragszusammenführung) :
.

Kann nach Bios update jetzt bis 235 takten, ist das nicht trotzdem noch zu wenig?
 
Zuletzt bearbeitet: