Meinungen zur His excalibur 1950 pro iceq3 AGP

trippi

New member
servus keks,
haste recht, habe aber wo gelesen die hat lauten Lüfter, und der ist nicht temp-geregelt, läuft also dauernd auf vollast.
nehme an die his ist temp-geregelt
was haltest du von der 256mb variante der his, die liegt preislich glaube ich auch so bei 250,-
 

trippi

New member
ja, so wie's aussieht läst sich der Lüfter über das ATI tool steuern
wäre also mit 512mb eine echte alternative zur his
 
Ich würde die von Sapphire nehmen Ati's bester Partner im bereich Grafikkarten :) Und die könnte man eventuell übertakten.


mfg H-E :)

P.S. 400ster Beitrag :beer:
 

CompiWare13

New member
Da die zumindest aus meiner Sicht empfehlenswerten 1950 Pro AGP Karten aktuell eh mit Lieferzeit verbunden sind, werfe ich mal diese hier ins Rennen:
http://geizhals.at/deutschland/a229767.html

Würde mich nur vor Bestellung im Shop telefonisch über den verbauten Lüfter erkundigen, wenn du mal in meinem Link runterscrollst und bei MIX und Alternate reinschnupperst siehst du dort Bilder mit dem Arctic Cooling Accelero Lüfter, der wäre leiser und ausreichend leistungsstark.

Sitzt glaube ich auch auf einer PCIe-Version von PowerColor.
 

CompiWare13

New member
Nen Lüfter kann man zur Not später auswechseln, wenn man sich das zutraut.


ATI Karten lassen sich schlecht übertakten, da würd ich die Finger von lassen.

PS: 2166. Post :hmm:
Lüfter kann man wechseln, aber ich empfehle doch Niemandem eine Karte zum Schrauben und mit dem damit verbundenen Garantieverlust wenn er nicht ausdrücklich so etwas in Kauf nimmt, bzw. vor hat.

Ati Karten lassen sich schlecht übertakten?
Bei der X1950 pro trifft das schon ein wenig zu, ansonsten ist diese Aussage eigentlich keinen Link wert, aber damit sich andere nicht verunsichern lassen:
http://www.computerbase.de/artikel/hardware/grafikkarten/

Einfach mal einige Atis anklicken und sich dann rechts unten die Übertaktbarkeit anschauen.

Der grüne Planet ist gerade down, eigentlich schade da gibt es einige Ati-Experten die man nun erst mal wieder aus dem Koma holen müsste. :D
 

KeKs

New member
Also ich hab das mit der Übertaktbarkeit jedenfalls mal gehört, kann auch sein dass es bei neuen Karten mittlerweile anders ist.

Wie gesagt zur Not kann man einen anderen Lüfter montieren, ich würde es machen wenn die Karte von der Performance besser ist, aber der Lüfter laut. Werde ich vorraussichtlich auch mit der X1950Pro von Sapphire machen, die ich mir (wenn sie denn mal verfügbar ist...) zulege. Allerdings würde ich die Karte vorher ausgiebig und langzeitig Testen bevor ich da die Garantie wegschmeiße.
 

trippi

New member
wenn man sich das herumschrauben nicht zutraut,(schon garnicht beim neuen produkt um 2-300,-) ist der lüfter von der his excalibur iceq agp sicher der bessere.
Der führt die Luft nach außen weg, und ist sicher leise.
hir mal ein link zur 256mb variante http://www.hardwareschotte.de/hardware/preise/proid_8035668/preis_HIS+Radeon+X1950Pro+ICEQ3+Turbo(leider noch nich verfügbar), aber mit etwas geduld
?!
wobei (wenn ich mich nicht irre) 256mb bis zu einer gewissen auflösung (denke mal 1280x1024) locker reicht um mit höheren einstellungen zu spielen

da fällt mir ein die his hat ja "nur" 12 pipes und die 7800gs+ von gainward 24(20), dafür hat die his 36 pixel-shader.
wie wirkt sich das jetzt auf die performence aus?
 
Zuletzt bearbeitet:

KeKs

New member
Die 7800GS+ ist auch schneller als die X1950Pro, da es eigentlich eine 7900 ist (ga G71 Chip), also wenn du das GEld hast, kannst du auch in die investieren, allerdings ist die ATI von der Bildqualität bei AA und AF in hohen Auflösungen besser.
 

trippi

New member
mal seh'n was sich da so bei ebay tut, vielleich gibts eine gainward
für 250,-
die ist auch besser zu übertakten soweit ich weiß
 

CompiWare13

New member
Guten Morgen die Herren,

@Keks, ich will dir ja nichts, aber du musst von Gestern bis in die frühen Morgenstunden schwer abgelenkt gewesen sein! ;)

Die X1950 Pro liegt im Allgemeinen noch vor einer 7900 GT!
Laut PCGH liegen zwischen den Karten noch die X1900 GT und 7950 GT.

Zur Bildquali schreibe ich jetzt nichts mehr, handelt sich schließlich um Mittelklassekarten

Bei tweak tagt zwar auch nicht unbedingt die Expertenrunde, aber mal zum reinlinsen und nur zur Orientierung da PCIe:

http://www.tweakpc.de/hardware/tests/graka/sapphire_radeon_x1950_pro/s01.php

...und hier nochmal was zur AGP:
http://www.hartware.de/review_668.html

Bei AGP und entsprechenden Budget füht kein Weg an einer X1950 Pro vorbei!
 

cl4w

New member
Die x1950 ist schneller, kostet 2/3 der 7800gs+ und hat die bessere Bildqualität, denke da gibts nix zu überlegen.
 

trippi

New member
naja, da wird dann doch wieder die his mit 512mb interesnant
kommt zwar in die preisklasse der 7800gs, wird diese jedoch um längen abhängen:bigok:

oder ist hier jemand der meinung das 256mb völlig reichen?
 

CompiWare13

New member
Die 256 MB mehr sind in der Mittelklasse zu vernachlässigen, generell sollten es aktuell aber schon mind. 256 MB sein.

Wenn der Speicher gleichwertig ist werden dir 512 MB zumindest nicht schaden, persönlich würde ich mir in der Klasse das Geld sparen und zur soliden 256 MB Karte greifen. ;)
 

trippi

New member
zumal die 256mb variante eh um gut 70,- eier günstiger ist.
dann bedanke ich mich erst mal und wünsche allen einen guten rutsch ins neue jahr

thx da trippi