Mein neues System - Bitte um Feedback

_sLiDeR_

New member
Moin Allerseits!!​

Mein erster Post in diesem Forum, also erstmal ein herzliches Hallo an all die hilfsbereiten User hier!!​

Ich möchte endlich nach 5 Jahren wieder ein neues System zusammenstellen.
Es soll vor Allem zukunftssicher sein, da ich eher nicht der Typ bin, der regelmäßig nachkauft, sondern nach ein paar Jahren das System wieder ummodelt.
Außerdem möglichst leise, da der PC bei mir im Zimmer steht und leider viel zu oft läuft =)
Hauptaufgaben: Spielen, Inet, HP designen, Photoshop usw... üblicher Kram also.​

Von meinem alten System behalte ich:​

Chieftec Big Tower
2* 80GB Maxtor HD 7200U/Min 8MB Cache
1* 120GB Maxtor HD
Creative Audigy​


Neu brauche ich:​

- CPU
- Mainboard
- GraKa
- Ram
- HD
- Netzteil
- Lüfter etc.​

Und folgendes hab ich mit bei Hardware-versand.de ausgesucht:​

Artikel


1024MB DDR2 Corsair XMS2 CL 5, PC6400/800

102,71 € x 2 St. 205,42 €


Intel Core 2 Duo E6400 Box 2048Kb, LGA775, 64bit

209,86 € x 1 St. 209,86 €

ASUS P5B Deluxe, Sock.775 Intel P965, ATX

159,77 € x 1 St. 159,77 €

ATX-N.BE Quiet! Dark Power Pro 600 Watt

122,76 € x 1 St. 122,76 €

Samsung HD321KJ 320GB Serial ATA-II, 7200 UPM, 16MB

76,26 € x 1 St. 76,26 €



Macht zusammen: Summe: 774,07 €


Dazu soll dann noch von mad-moxx.de diese hier kommen:
[mad-moxx] silent: Radeon X1950 Pro 512MB AGP Rev.2

Bezahlt mir der EDV-Chef aus meiner Firma, weil ich mal ne Woche lang ausgeholfen habe =)

Außerdem kauf ich noch so ein Dämmmatten-Set von BeQuiet... damits auch wirklich schön leise wird!

Für den Rest wollte ich auch so bei 700-800 Euros bleiben. Als Azubi ist man ja nicht umbedingt mit Geld überhäuft.

Würd mich über viele Antworten freuen... Passt das System zusammen? Wo gibts Haken? Was könnte man besser machen? Wo kann man noch den einen oder anderen Euro einsparen?
 
Zuletzt bearbeitet:

godibaer

New member
Hallo erstmal!!! Und Herzlich Willkommen.

Das System ist im grunde eigentlich in Ordnung.
die Komponenten würden zusammen passen.
Wenn du dich hier im Forum mal umsiehst wirst du Feststellen das diese Komponenten bzw Hersteller oft Empfohlen werden.

Aber ein paar Sachen hätte ich als Vorschlag.
Ich will mir ein ähnliches System leisten und habe mir deswegen schon ein paar gedanken gemacht.

Wenn du was sparen willst, nimm ein anderes Netzteil. 600W sind schon echt viel. wenn du nicht unbedingt das Kabelmanagement brauchst nimm das BeQiet Straight Power 500W oder auch 600 aber da sparst ne menge mit. Mit Kabelmanagement würde ich dann dass Enermax Liberty 500W empfehlen was dich auch nur rund 85€ kosten würde.

Dieses gesparte geld würde ich dann sofort in die Graka stecken und mir die 8800 GTS holen. Die Unterstützt dx10. Jetzt noch nicht relevant aber auf jeden Fall Zukunftssicher.:rulez: Desweiteren hat diese Karte ein schöneres Bild und ist um einiges Schneller als die X1950 Pro. Schlag deinem Scheff halt vor das du mit drauf legst oder so.

Probleme könnte es mit deinen Festplatten geben wenn es keine SATA platten sind. Dein Board hatt nämlich nur noch einen IDE steckplatz.
Es gibt Sata Adapter die man auf die IDE Platten stecken kann, ist also kein Problem aber kostet halt pro Platte mit Sata Kabeln 12€.:(

Wegen dem Prozessor:
Ich selbst habe noch nie Übertaktet, musste aber jetzt feststellen das viele es ohne Probleme hinkriegen. Also Warum nicht!

Wenn du dich das traust würde ich den E6300 tray nehmen und dazu den Scythe Infinity zum kühlen. so sparst du noch etwas und kannst mit etwas übertakten noch mindestens 50% Leistung aus dem Prozessor holen.
Mit einem FSB von 400 hat der kleine dann 2,8 GHz pro Kern und mit der Scythe Infinity ist das auch gar kein Problem.:rulez: :rulez: :rulez:

Wenn nicht bleib beim E6400 und nimm vielleicht trotzdem den Scythe Infinity. Der ist einfach Leiser als der Boxed-Schwächling.

Es gibt Arbeitsspeicher auch in Kits. Das unteranderem Deswegen weil diese aufjedenfall miteinander Funktionieren, vonwegen DualChannel und so. Vielleicht wär das Besser aber auch nurn bischen. Aber Bleib bei Corsair oder G.Skill. Die sind wohl (laut Forum und vielen Tests) sehr gut. Auch zum übertakten.

Ich hoffe der is nicht zu lang.;)
 

CyCloud

New member
tja dumm nur das die graka AGP ist und dein "wunschboard" nur PCIe unterstützt(wenn ich das "AGP" im namen der graka richtig interpretiere!

@godilaer: wenn er den scythe infinity statt den boxed CPU kühler nimmt zahlt er noch ma was drauf da ein intelprozi als boxed nur ein paar euro mehr kostet und nich wie bei amd! und es lohnt sich bloß zum übertackten (oder wenn mans leise mag) aber kostet eben mehr (ist aber auch besser)! aber mit dem netzteil und den festplatten muss ich dir recht geben.
wobei ich denke dass ein BeQuiet 450W ausreichen dürfte solange nix übertacktet wird! aber diese "zukumftssichere" dx10-unterstützung zweifle ich an. da das die ersten dieser generation sind und es bald auch viele neue "dx10 unterstützende" grakas gibt! nebenbei bringt dir das dx10 in aktuellen spielen noch rein garnix! das einzige was an der graka besser ist ist die performance, aber der preis ist dafür recht hoch!

kleiner tipp: nimm erstmal eine X1950pro/xt (nicht xtx) die reicht erstmal vollkommen aus bis die ersten dx10 karten auch für "durchschnittszocker" bezahlbar werden! (aber denk dran ne PCIe karte zu nehmen)
 

xXx

New member
Ja das Netzteil ist überdimensioniert für das System, da reicht auch ein 500W NT. Das BeQuiet Straight Power, wie oben erwähnt, wäre empfehlenswert und hat ein gutes P/L Verhältnis.

Ram kannst du so lassen, da es 2 gleiche sind laufen die ohne Probleme im Dual Channel.

Den Rest kannst du ohne Bedenken so lassen.

MfG
 

godibaer

New member
@xXx: Der Ram passt, das ist richtig, aber im Kit iser 20€ oder 30€ billiger.
(genau der gleiche);)

@CyCloud: stimmt schon das jetzt das dx10 nix bringt (hatte ich auch geschrieben, glaub ich) aber er hat Zukuntfssicher erwähnt und das wärs. (Wenigstens im Ansatz)
Das AGP hätt ich ja voll übersehen.:fresse::eek: thx.:D
Das, dass die erste generation ist fänd ich jetzt nicht so schlimm, bleibt aber jedem selbst überlassen.
Aber recht hast du. Es ist ne überlegung wert.

@_sLiDeR_: Wenn du noch etwas warten kannst, könntest du auch auf eine dx10 der 2. Generation warten. Das dauert nicht mal mehr soooo lange. Da kommen auch ein paar billigere raus. z.B. die 8800 gts mit 320 mb die kostet dann ca. 250€
 

xXx

New member
Also die 8800GTS mit 320 € ist schon längst erhältlich für etwa 270€

ATI´s erste DX10 Karten werden auf der Cebit vorgestellt und danach in den Handel gelangen...
 

_sLiDeR_

New member
Moin Leute!!

Erstmal Danke für die fixen Antworten!! Hab schon den ganzen Nachmittag immer geluschert, ob nicht mal jemand schreibt =)

Hab jetzt die Graka mit dieser hier ersetzt, schon blöd wenn man nicht auf AGP/PCI-E achtet *schäm* =):

[mad-moxx] silent: Radeon X1950 XT 256MB PCI-E Rev.4

Versteh nur nicht, warum die agp mit 512MB fast genau das Gleiche kostet?


Als Netzteil nehm ich dann das BeQiet Straight Power 500W. Oder kennt ihr spontan noch eins mit Kabelmanagement? Find ich nämlich schon sehr praktisch. Will aber möglichst wegen des Geräuschepegels bei nem BeQuiet bleiben.

Dann den RAM als KIT von Corsair, da sollte sich dann ja preislich nicht viel ändern.

@godibär: Dachte eigentlich ich nehm den 6400 und übertakte den ein bisl, dass er auf 6600-Niveau läuft ;)

@cycloud: ist der scythe infinty denn zu empfehlen? hatte gutes über den ninja gelesen...

Achja und wegen der Platten. Sind alles IDE-Platten. Auf Adapter hab ich allerdings nicht so die Lust, wird dann wohl drauf hinauslaufen, nur die 120er überzubehalten und die anderen beiden als backup zu benutzen. *grml*

Schönen Abend noch!!

Gruß
sLiDeR
 

godibaer

New member
@xXx: Jes du hast recht. So schnell hab ich die echt nicht erwartet.

@_sLiDeR_: ich weis ich hab ein bischen viel geschrieben aber ich hab da das Enermax Liberty 500W erwähnt. Das hatt Kabelmanagment. Ganz sicher.

Nach der Cebit erst. :wtf:
Muss das sein.

thx für die Info.

Wärs schlau auf die 8900 GT zu warten anstatt jetzt die 8800 GTS zu kaufen
 
Zuletzt bearbeitet:

_sLiDeR_

New member
Jo, aber ist das Enermax auch leise? Weil wie gesagt, will ein möglichst leises System...

Btw. kann mir noch wer leise und leistungsstarke Gehäuselüfter empfehlen?

und gibts nen Test von der gt und der 1950xt zum vergleich?
 

godibaer

New member
guckst du hier



der Link geht zu ner 8800GTS 320MB aber du willst ja Benches und die sind da jede menge zu vielen spielen da findest du etwas sehr viel weiter unten ;)dann im vergleich deine karten.

du must im inhaltsverzeichnis (rechts) auf die entsprechenden links klicken
 

_sLiDeR_

New member
*Mal ans Lesen mach* Dauert ja ein bisl... danke übrigens für die ganze Mühe, die ihr euch macht!!! Find ich echt super!
 

emerson23

New member
Da kann man sich ja auch gleich die 8800GTS mit 320 MB holen..die steht der "großen" mit 640 MB ja in fast nichts nach...oder, was meint ihr?
 

godibaer

New member
640 356,32 €
320 319,00 €

so sieht das dann bei hardwareversand aus

sind zwei EVGA Karten. irgendwie hab ich da was verschuselt:confused:
 

_sLiDeR_

New member
Soo hab nochma nachgedacht und dann meinen EDV-Cheffe vollgelabert...

Mein System sieht jetzt also so aus: :rulez: :rulez: :rulez: :rulez:

Gehäuse: Chieftec Dragon Big Tower - schon vorhanden

Prozzi: Intel Core 2 Duo E6400 Tray
~ 200,-

Lüfter: Scythe Infinity
~ 40,-

Mainboard: Asus P5B Deluxe
~ 160,-

GraKa: ASUS EN8800GTS/HTDP/640M (zahlt wie gesagt meine EDV froi)

RAM: GEIL DIMM 2 GB DDR2-800
~ 200,-

Netzteil: Enermax Liberty 500W
~ 85,-

HD 1: Samsung HD321KJ 320GB Serial ATA-II, 7200 UPM, 16MB
~ 76,-
HD 2: Maxtor 120GB DIE (noch vorhanden)


Soundkarte: Creative SoundBlaster Audigy 2 ZS (noch vorhanden)


Dämmset: be quiet! Dämmmatten Set Chieftec Big
~ 35,-

Im Moment bin ich dann insg. bei 800,- *snief*


Ganz sicher bin ich mir noch nicht beim Prozzi (vielleicht doch lieber der 6300), beim Mainboard (lohnt das deluxe wirklich) und bei der Dämmung. Gibt’s da noch Alternativen zu BeQuiet?
Außerdem suche ich noch 2 vernünftige & leise Lüfter fürs Gehäuse...

Sinken die Preise nach der Cebit denn wirklich direkt? Hab außerdem gelesen, das Intel sein Preise senken will... weiß wer wann?
Ach ich will endlich diesen blöden PC =)

Gruß
sLiDeR
 

godibaer

New member
ich denke dass die Preise für Intel CPUs sogar davor etwas fallen könnten da ja auch der E6320 und E6420 mit dann 4MB L2 Cache rauskommen.
Wenn nicht davor, dann auf jeden Fall danach aber dann denke ich fallen sie nicht sofort danach. (Restbestände verkloppen, was weis ich)


Wegen dem Deluxe:
Wenn du übertakten willst und besseren Sound möchtest ist das deluxe mit sicherheit besser. Hat noch ein paar mehr nützliche Features im gegensatz zum P5B aber die kann ich nicht einordnen.

Wenn du dann übertaktest würd ich den E6300 nehmen kostet weniger und kann auch auf 2,8GHz gebracht werden.
Ich werde das versuchen. Und laut den Fachmännern hier im Forum ist das nicht die größte Hürde.

Ich werde mir ziemlich sicher fast den Selben Rechner zusammen bauen.

Wenn du deine zwei alten Platten als Externe Platten betreibst brauchst ja auch wieder Quasi nen Adapter?​
 

_sLiDeR_

New member
Moin,
wann willst du dir denn deine Sachen kaufen. Find ich witzig, dass du das Gleiche nimmst ;)

Wegen den Festplatten. Behalte nur die 120er IDE und dazu dann die 320 S-ATA.
Das Board hatte doch einen IDE-Stecker oder nich?

Gruß
sLiDeR​