Mainboard kaputt??

Dasoldier24

New member
Hi Leute habe ein problem oder mehrere naja fang ich erst mal an,vor 2 Monaten war meine kleiner neffe da und mit meinen Fußball im Wohnzimmer bei mir rum gespielt und wie konntest nicht anders kommen,der Fußball direckt auf mein Rechner drauf genau wo da netzteil ist.Peng knall der rechner gab noch ein parr töne von sich und das wars.Habe sofort mit wieder belebungs versuchen angefangen hat aber nicht gebracht,ich habe kein bild auf den monitor gebracht und das Mainboard hat ab und zu 1lang und 3mal kurz piep Töne von sich gegeben,nach meiner meinug die Grafikkarte wird nicht erkannt.Aber letzte woche war mir langweillig und habe den ganzen Rechner aus einander gebaut und wieder zusammen gebaut und nach ein parr versuchen hatte ich ein Bild,da dachte ich nur noch Heureka.Naja mein Desktop sah irgen wie nicht normal aus und Windows hat gemeckert weil viele Treiber nicht mehr da waren aber er lief,aber da kamm schon das erste problem das ich nur noch 1,25GB Arbeitspeicher habe statt 2GB und das die Soundkarte nicht erkannt wird.Naja dachte ich mach ich mal eine neu instal.Ging auch alles gut aber kurz nach dem Windows Vista neu drauf gemacht habe finger an zu meckern das noch immer nicht Soundkarte findet
habe mehr mal versucht treiber davon zu installieren hat aber nicht genütz.Dan fing noch an mit abstürzen und dann beim hoch fahren hat er wieder mal nicht die Grafikkarte gefunden also ich brauche ca.10 versuche bis ich Windows Vista rein komme manch mal auch 1 versuch also denke ich das dass Mainboard ein defeckt hat oder kann es auch an mein Netzteil legen?
Recher:Cpu PentiumD920
GPU ATI Radeon2600XT PciE
Cellshock 2GB Kit DDR2-800 (D9GMH)
250Gb Festplatte Sata2 16mb cache Seagate
ASUS P5E X38 Mainboard
Netzteil no name 460Watt(hat nur 25euro gekostet)
Naja ich hoffe auf Hilfe und ich weiß ein langer Text;)
 
Zuletzt bearbeitet:

Sala

New member
Ist nur eine Vermutung, denke, es wird weniger am Netzteil selbst gelegen haben als vielmehr daran, dass sich durch den Anprall Komponenten (GraKa, RAMs) in ihren Halterungen gelockert und verschoben haben. Darum ging auch zuerst garnichts mehr und dann war nach Wiedereinstecken wenigstens ein Hochfahren möglich.

Es kann vieles auf einmal sein oder nur ein Problem.
a) Grafikkarte verrutscht und beschädigt
b) RAMs verrutcht und beschädigt
c) Festplatten, die solche Schläge nicht wegstecken, beschädigt
d) Letztendlich kann natürlich dadurch das MoBo auch einen weg haben, hab schon durchgebrannte gesehen, wo nur ein RAM-Riegel kurze Zeit falsch drin saß.

Es ist also möglich, dass "nur" ein paar Teile hinüber sind oder auch gleich eine ganze Menge auf einmal. Kannst du nur durch Einzeltests in einem Andren System herausfinden. Vielleicht auch mal einen RAM-Riegel raus und neu versuchen. Wenn Daten falsch geschrieben werden (kaputte Treiber, zerstörtes Windows), tippe ich mal hauptsächlich auf RAM oder Festplatte. Die dadurch verursachten Probleme wirken sich natürlich (wegen der Treiber) auch auf alle anderen Komponenten aus...
 

Dasoldier24

New member
Naja ein anderes system wo ich die sachen testen kann hab leider nicht,ich habe nur ein altes mainboard mit AGP und DDR1 steckpätze,ich glaube dann muss ich den Rechner in einer PC Werkstatt bringen.Was das kosten wird!?!Habe mal die steckplätze vom arbeitspeicher getauscht und versucht hoch zu fahren kurz bevor ich in windows komme kommt ein blauer bildschirm und ich muss wieder neu starten komme nur im abgesicherten modus rein​
 
Zuletzt bearbeitet:

Sala

New member
Ich hab hier einen freundlichen Shop in der Nähe, der auch gern mal gratis in meinem Beisein Sachen durchtestet. Die haben da verschiedene Konfigs liegen, wo die Komponenten nur noch eingesteckt werden müssen. Haben sie auch schon gemacht, als ich noch nicht des öfteren Kunde dort war. Vielleicht gibt es so etwas bei dir in der Nähe ebenfalls.
Mag ja sein, dass sie drauf spekulieren, dass du etwas bei ihnen kaufst, wenn etwas im Eimer ist ;)
 

Dasoldier24

New member
Wegen der PC Werkstatt muss ich mal schauen was ich so in der nähe habe und der Rechner läuft erst mal nach einer neu install aber sehr langsam und Wlan funktioniert nicht so richtig und er zeigt mir noch immer 1,25gb an.
 

Sala

New member
Sehr langsam, hmhm. Ist nur ne Vermutung, aber schau doch einmal bitte im Gerätemanager nach, in welchem Modus deine Platte/n laufen.
Wenn dort "PIO" steht statt "DMA X", dann kann man das durch einfaches Löschen des entsprechenden IDE-Controllers reparieren.
 

Dasoldier24

New member
Also der Rechner läuft jetzt normal bis auf den Arbeitspeicher ist alles wie vor dem unfall.Also 1,25GB statt 2GB.Soll ich doch lieber den rechner abgeben bei einer Pc werkstatt?Weil everest zeigt mir 2GB an und andere programme auch ausser Windows.Oder der Ram ist einfach kaputt??


Also ich habe mich zu früh gefreut jetzt bin ich schon wieder am kämpfen mit dem Rechner,habe nur im Bios gekuckt welche latencen mein Ram hat und wollte es ändern aber dann habe alles nicht gespeichert weil ich kein risiko ein gehen wollte.Und windows kannjetzt nicht mehr starten,versuche grade mit windows vista zu reparieren aber wenn ds nicht klappt dan kommt wieder Windows XP drauf.​
 
Zuletzt bearbeitet:
X
Keine passende Antwort gefunden?