Mainboard-BIOS zurücksetzung bei unter strom stehenden mainboard

Phantom666

New member
hallo,
hab mit letztens einen neuen pc zusammengestellt. Dann gestartet und im BIOS die ram timings auf 8-8-8-24 von 9-9-9-24 umgestellt. Danach startete der rechner nicht mehr. Im internet und im handbuch hab ich dann gelesen dass man 2 pole miteinander verbinden soll oder die mainboard batterie für etwa 10 min herausnehmen soll. So das habe ich mehrmals gemacht und einmal hatte ich aussversehen ein stromstecker stecken lassen^^ das mainboard war folglich noch unter strom.... meint ihr das das mainboard jez einen kurzschluss oder ähnliches abbekommen hat? und was ist mit der anderen hardware-Graka-CPu-....
lüfter laufen alle noch an.
 
Zuletzt bearbeitet:

menelik82

New member
mache bei sowas immer den strom erst aus am netzteil auf null stellen und drücke dann den einschalt knopf am gehäuse damit der reststrom entladen ist.am mainboard müsste neben der batterie ein jumper sein den steckst du um damit lädst du die bios standart eigenschaften.nachdem du den jumper umgesteckt hast versuchst du dein pc zu starten klappt in den meisten fällen.jumper umstecken ins bios einstellung vornehmen wie du es haben möchtest speichern speichern und schauen ob der pc jetzt hochfährt.was für rams hast du?ich habe mal günstige rams gehabt die konnte man auch nicht umstellen pc lief nicht mehr versuch es mal mit marken rams und stell den vcore der rams etwas höher bei ddr2 kannst du den bis 2,1 stellen dann klappt es mit den timings
 

Phantom666

New member
...habe A-DATA 4gb 1333mhz gaming series ram´s dass mit jumper verbinden und batterie rausnehmen habe ich alles schon ohne erfolg durchgeführt.

hab das mainboard eig schon aufgegeben frage mich nur ob die anderen teile eventuell was abbekommen haben
 
X
Keine passende Antwort gefunden?