LCD-TV an PC (DVI -> HDMI)

koxx

Member
Ich habe folgendes Anliegen: Würde gerne meinen LCD-TV (HDMI Eingang) an meinen Rechner anschließen, um ohne großen Aufwand mal nen Film oder ESL TV etc zu schauen. Beim TV handelt es sich um einen 28" HD Ready, meine Graka ist eine HD3870.

Jetzt hab ich allerdings ein paar Fragen:

1) Ist es möglich den kompletten TV, also das volle 16:9 Format zu nutzen? Wenn ich den TV über nen normales VGA-Kabel angeschlossen hab, ging dies nämlich nicht?!

2) Was für ein Kabel (mind 5 Meter) könnt ihr mir empfehlen? Reicht die billigste Variante, die ich schon ab 12€ oder so bekomme? Oder gibt es selbst beim ESL-TV Streaming oder SV-CDs schon merkliche Qualitätseinbußen mit diesen "Billig-Kabeln"?

3) Ist es evtl günstiger und besser ein HDMI Kabel zu kaufen, da der DVI - HDMI Adapter schon bei meiner Graka mit dabei war?

Oder habt ihr vll noch eine ganz andere Lösung für mich, auf die ich bis jetzt noch nicht gekommen bin?

greetz koxx
 

nairod

New member
Wenn du bei der Graka für den Fernseher die Auflösung auf die Native Auflösung des Fernsehers stellst (also 720p) müsste bei hdmi eigtl. die ganz Fläche benutzt werden.
@ Heimdall : offensichtlich werden mit der Länge die Preise unverhältnismäßig teurer, finde kein 5 m Kabel unter 20 €...
 
Zuletzt bearbeitet:

koxx

Member
Ok das mit der vollen Auflösung ist schonmal gut, dann bin ich auch durchaus bereit das Geld zu investieren :) Werde selbst nochmal schauen, dass ich irgendwo relativ günstig an nen 5m Kabel komme, wenn noch jemand einen tip hat, bin ich dafür aber immer offen.
 

d1ps3t

New member
An meiner Grafikkarte sind 3 Anschlüsse: VGA, DVI und HDMI.
Und da frage ich mich, ob ich reintheoretisch 2 Monitore und einen LCD-TV anschließen könnte.
Von den Kabeln her wäre es geeignet ^^ ein Monitor hat DVI, der andere VGA und der TV selbstverständlich HDMI...aber wäre es möglich, alle 3 Monitore auf diese Weise an einem PC zu nutzen?

Danke im Voraus für Antworten ;-)
 

LordOfThePings

New member
Dagegen spricht, dass die meisten Grakas nur zwei Ausgänge gleichzeitig betreiben können. Du kannst alle drei anschließen, aber immer nur zwei davon benutzen und musst dann eben im Treiber umschalten.

Das wird sich erst mit DisplayPort und Eyefinity (von AMD, nVidia bringt/hat bestimmt was vergleichbares) ändern, da gehen dann mit einer Karte bis zu 6 Monitore.
 
X
Keine passende Antwort gefunden?