Ist meine PC-Config. i.o. Konstruktive Kritik erwünscht

godibaer

New member
Hai,
da ich jetzt schon seit ewigkeiten rum suche (gestatten, Trinker von Beruf)
und immer noch keine entscheidung treffen konnte
wollte ich mal sehen auf welche Resonanz meine bisherige Auswahl so bei euch trifft.

Ach ja, für etwaige dümmlichkeiten muss ich mich entschuldigen, mein erster Rechner hat 6 Jahre gehalten und jetzt muste ich mich erst wieder ein bischen einarbeiten.:D

Das System würde mich so mit Versand genau 1,105 kilo Euronen kosten.

Und dann würde ich noch gerne einen 19" Zoller TFT für knapp 200 dazu wollen. Ausser ihr habt gute gründe der für nen CRT-Flat spricht (dann 21")

CPU: Intel Core 2 Duo E6300 (auf 2,8 Takten mit FSB von 266 auf 400)

CPU-K: Zalman CNPS 9700

MoBo: Asus P5B Deluxe (wegen übertakten, oder recht auch das P5B)

GraKa: Gainward GF8800 GTS 640MB

RAM: GEIL DIMM 2 GB DDR2-800 Kit Cl4 (4-4-4-4-12)

Netzteil: Enermax Liberty 400W (ist das zu wenig)

Gehäuse: Thermaltake Swing Silber

Dämmung:Cooltek Dämmmatten Universal (die bräucht ich 2x)

Als HDD würd ich gern meine alte 300GB IDE Platte von Maxtor verbaun

Dann ist dieser eine IDE stecker aber schon voll
kann ich dann meine zwei DVD (IDE) Laufwerke noch dazuquetschen irgendwie:confused::D

Im Gehäuse ist ein 120mm Lüfter schon drin
und einen zweiten 120mm von Enermax hab ich noch daheim der dan vorne rein kommt
damit die Festplatte ein bischen Umluft hat.;)

Weis vielleicht zufällig jemand wie der Sound OnBoard so ist.
Bin da etwas ratlos:confused:

Schon mal Danke im Vorraus für eure Antworten.

Hab die Regeln erst jetzt gelesen deswegen noch ne klein erweiterung zum Verwendungszwick:

Mit dem Soll Gothic 3, Oblivion, Spell Force 2, HL2, Quake 4, Diablo2 (lach) und alle anderen
Gemes die derzeit erhältlich sind natürlich auch, mit fast allen Datails am Anschlag ruckelfrei spielbar sein.
Besonders Laut sollte er natürlich auch nicht sein.
Und er sollte nicht mehr als 1300-1400 kosten weil ich nicht mehr hab
 
Zuletzt bearbeitet:

KeKs

New member
Als CPU - Kühler würde ich nen Scythe Infinity nehmen, wenn du die ide platte noch nehmen willst, müsstest du ein P5W DH Deluxe nehmen, das hat 2 IDE Ports. GeiL speicher ist zwar ok aber zum übertakten wäre G.Skill o.ä. besser. Netzteil lieber Nen Seasonic S12-500 oder das Liberty 500 die Graka brauch Strom^^
 

godibaer

New member
Wenn ich mein Board nehme kann ich dann an den einen ide port nur meine 2 Laufwerke anschnösseln und bräuchte ne neue Platte.
Was mach ich dann mit der alten
 

KeKs

New member
Gute Frage! Verkaufen, oder als ersatz behalten, oder, oder, oder. Ist ganz dir überlassen nur leider wirst du sie nicht anschließen können. Vielleicht gibts auch irgendnen Adapter für sowas.
 

godibaer

New member
Ok, danke für die antwort
aber das wirft fragen auf

In einem Test hatte war der Zalman ein paar Kelvin besser.
Ist dafür aber auch doppelt so teuer.
Wie sieht es mit der Lautstärke aus. Da hab ich jetzt nix gefunden.

Ist es Sinnvoll auf ATIs nächste GPU generation zu warten.

Was ist so ähnlich wie G.Skill, ich würd ma A Data oder MDT tippen?
Warum ist der besser. Woran erkennt man das. Ist das alles erfahrung oder gibts da ein klar ersichtliches Faktum.

Macht es vielleicht mehr sinn meine alte Platte via usb als Externe Platte zu betreiben.
Das mit dem Adapter is ne Idee vielleicht findet man da was.

Ist das SATA II jetzt neuer Standart und IDE gibts nichmehr
Oh je ich glaub ich werd alt!!!:(

Ich bin mir noch wegen der CPU unsicher.
einerseitz wäre der E6300 der billigste aber in sachen zukunft wäre der doppelte L2 Cache im E6600 wohl auch gut. (Macht der die CPU schneller?) Sind die 100 Euro mehr eine Sinnvole Investition.
Brauche ich unbedingt die Deluxe Versionen von den Mobos oder reicht das Selbe bord ohne dem Deluxe. Und wo ist der Unterschied.

Und lob ans Forum
Als Neuling hat mans hier hübsch einfach und findet sich schnell zurecht
 

KeKs

New member
Ja IDE ist langsam am Aussterben, es gibt eigentlich nurnoch optische IDE Laufwerke.

Mit dem Speicher würde ich mich immer nach Testergebnissen richten, aber meistens ist teuer (leider) gleich besser (hier auf der PCM Hauptseite findest du auch einige Reviews vom Semmel :)).
Gute Hersteller seien da:
Corsair, G.Skill, OCZ, Mushkin, SuperTalent, Patriot, u.A.

Der Zalman Kühler ist erstens auch lauter, außerdem teurer, und hat eine annähernd gleiche Kühlleistung, also kann man sich ja ausrechnen, was besser ist :)

Ob es sinnvoll ist auf ATI zu warten ist fraglich, da die GeForce 8 Generation ja bereits DirectX10 unterstützt lohnt es sich schon jetzt hier zuzugreifen.
 

Presi

New member
Hallo, also für den Preis von 1500€ muss klar mehr drin sein!
ALso völlig überteuert!
Mein System das ich mir hole hat nen
E6600
8800GTS
Asus P5w DH Deluxe
2GB G-skill DDR2 PC6400
usw....

und sogar nen BenQ TFT

und ich komme auf ca. 1600€!!!
Also, selber bauen, bauen lassen ;) und gut sparen!!
Ich habe selten ein fertigsystem gesehen, dass vom P/L übereinstimmte mit nem selfmade PC!
aLSO Lass dich hier beraten und dann schaukel das schiff selber!
mfg.Presi
 

godibaer

New member
Wäre das dann so in ordnung


Intel Core 2 Duo E6300 Tray 2048Kb, LGA775, 64bit
sofort lieferbar166,99 €
ASUS P5B Deluxe Wifi, Sock.775 Intel P965, ATX
sofort lieferbar170,61 €
Scythe Infinity Sockel 478,775,754,939,940,AM2
Liefertermin unbekannt39,00 €
2048MB-KIT G-Skill PC6400/800,CL 5
sofort lieferbar228,28 €
Thermaltake Swing silber VB6000SWS ohne Netzteil
sofort lieferbar52,99 €
ATX-Netzt.BE Quiet! Straight Power 500 Watt / BQT E5
sofort lieferbar69,89 €
XFX GeForce 8800GTS 640MB DDR3, PCI-Express
verfügbar ab 02.02.2007356,22 €
Maxtor DiamondMax10 160GB SATA-II (6V160E0)
sofort lieferbar49,00 €
BenQ FP91GX 19", TCO03, DVI, 4ms
sofort lieferbar197,48 €
wenns da irgendwo noch etwas billigere shops gibt
wärs toll wenn ihr mir da noch ein paar tips geben könntet
ansonsten denke ich hab ich nach meinen wünschen und eurer fachkundigen meinung was nettes zusammensammeln können

nur noch ein paar kleine fragen

- ist es sinnvoll den E6600 statt des E6300 zu nehmen?
- ist der ram in ordnung wenn ich den prozi mit FSB 400 übertakten will?
(beim E6600 dann nur FSB 333 oder so)

würde mich auf noch ein paar Meinungen freuen:(